17. September 2018

#Mosaik

Steinchen für Steinchen am Montag


A strong time now, during my mother pass away



Mehr denn je bin ich auf der Suche nach meinem dritten Ort. In diesen schweren Tagen gehe ich
beispielsweise nach dem Einkauf beim Fischhändler still den Weg weiter und bringe Bilder mit.

Der Händler liegt nordöstlich von Augsburg in Dickelsmoor.

...und ich suche in den Gärten ringsherum nach Blütenpracht für das Fachwerkhaus im Grünen.
Bei uns im Garten tut sich nichts. Vielleicht klappt es im nächsten Jahr mit mehr Kraft?

Die Gefühle wollen verarbeitet sein, mit einem Verstehen auf der Vernunftsebene ist’s
nicht getan.

Wir werden sehen...





Eine Aktion, die ich zufällig neu für mich entdeckte
- Mosaic Monday a weekly meme where we get together to share our photo mosaics -


Ein   Mosaik von meinen Bildern, von unterwegs als Collage...


...ein wenig Magie, die ich auf meinen Wegen immer wieder finden kann!



Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: 
Sterne, Blumen und Kinder.

_von___ Dante Alighieri — 1265-1321






Habt es fein und einen guten Start in die neue Woche

Heidrun


16. September 2018

Miau...

...heißt es weiterhin!

Eine Katzen-Bild-Story aus unserem Haus


Vom jungen Katerchen aus der Nachbarschaft postete ich bereits hier.

Nun ereignete sich eine weitere neue Geschichte!

Im nachbarlichen Garten miaute es selten in den vergangenen Ferienwochen, war doch die
Familie im Urlaub und verreist, während deren Tiere bei der Mutter untergebracht worden war.

Dieser Tage wollte es so sein, dass ich nach den Äpfeln in unserem Garten sah, wie reif
sie wohl inzwischen geworden waren, begleitet von unserer
Tigerlady Luzie, die die Inspektion zum Auftakt nahm: Spiel mit mir Verstecken.

— Ein paar Impressionen aus unserem Garten für das Gartenglück

Einige abgeschnittene Zweige warteten noch darauf in die Grüne Umwelttonne
gestopft zu werden und boten zum Verstecken einen tollen Unterschlupf.

Natürlich konnte ich mich nicht verweigern und spielte mit Luzie - keine Frage.

Ein klägliches Miauen tönte unvermittelt seitlich vom Grundstück herüber
und verlangte nach Aufmerksamkeit: Der kleine Kater wollte vermeintlich mitspielen!

Tatsächlich, kam er auf mein Zutun hin herübergesprungen, begrüßte mich freundlich.

Doch hatte er die Rechnung - wie ich selbst im Übrigen - ohne den Wirt gemacht.

Luzie stob einer Furie gleich aus ihrem Versteck und verscheuchte den
sichtlich erschrockenen Eindringling.



War Luzie etwa eifersüchtig?!

Ein neuer Charakterzug an ihr, der mich stutzen ließ.







Natürlich verteidigen Katzen ihr Revier, insbesondere wenn es sich - wie gesagt - um
den eigenen Garten handelt. Doch in früheren Jahren war Luzie eher großzügig und
tolerant den diversen Katzen gegenüber, die durch ihr Reich streiften.
Früher vertrieb die vor einem Jahr verstorbene Fanny souverän alle Eindringlinge.

Übernimmt nun Luzie die Funktion!?

Es hat den Anschein...




Ein bildhafter Post und ein paar Worte

Alles für die Katzˋ

Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte,
kann das an jedem 01. und 15. des Monats machen

Einfach den eigenen Beitrag im Kommentar bei Jaellekatz verlinken:
Und schon freuen sich alle Katzenfans über schöne Bilder


Habt es fein & einen angenehmen Sonntag!

Heidrun



Verlinkt mit Image-in-Ing

14. September 2018

Kunst 🎭

Alle vierzehn Tage unter einem anderen Motto

- Es darf Kunst sein -

Es handelt sich um eine  Kreation aus meinem eigenen Atelier,
eine Collage, die ich sehr mag - weil die Lebenskreise zu mir passen!




Die Collage besteht aus verschiedenen Papieren auf Leinwand
mit unterschiedlicher Struktur - was eventuell ansatzweise in den
Bildern zu erkennen ist.

Inhaltlich ist die Jagd nach Geld, nach Besitz dargestellt, das Streben, das
in einer harten und immer härter werdenden Welt im Vordergrund steht.
Die wesentlichen Punkte, auf die es im Leben wirklich ankäme jedoch überlappt
und in den Hintergrund drängt, aushöhlt - wie der seitliche Ring symbolisiert.

Neben den kraftvollen Formen, sprechen die gewählten Farben ihre Sprache und
unterstreichen die Bildaussage.


Eine Collage, die ebenfalls letztes Jahr für die Vernissage in Augsburg in der vhs
entstand, ich durfte wie erwähnt auf drei Etagen ausstellen.








Ein weiterer Post für eine Aktion von Moo-Mania & More
die nach Kreisen

beziehungsweise nach Rundungen fragen in ihrem Thema.


Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder,
sondern Kunst macht sichtbar.


1879 - 1940, deutscher Maler und Graphiker, in der Schweiz geboren und aufgewachsen,
bekam posthum die Schweizer Staatsbürgerschaft zuerkannt
Quelle: Schöpferische Konfession, 1920


Habt es fein & einen angenehmen Ausklang der Woche!

Heidrun