Katze im April

Miau, heißt es einmal wieder!


Eine Katzen-Bild-Story aus unserem Haus


Anfang April, zwischen Schnee, Wind und Eiseskälte ist es wieder soweit, ein Post rund um den kleinen Liebling, unsere geliebte Katze wird fällig und daneben Einblicke in meinen Alltag in dieser Woche.

- Aktuelles Handybild -


Jetzt im April frage ich zu meinen   MENSCHENsKINDERn:

Lässt Du Dir helfen?

Hilfst Du anderen Mitmenschen?


Hilfe, für das Tier...

...gehört auch dazu!


Ein paar Streicheleinheiten für Luzie, mein armes Tier, die sie zwar nicht unbedingt von den Schmerzen erlösten - jedoch ein Gefühl der Geborgenheit, der Liebe und Fürsorge vermittelten. Katze benötigte nämlich akut unser beherztes Eingreifen  - wie wir Menschen ebenfalls hinsichtlich der unglücklichen Epoche, die uns alle in Atem hält und uns teilweise den Schlaf raubt! Der ganzen Menschheit lässt sich kaum helfen, banal gesprochen. Dagegen versuchen wir selbstredend unser Möglichstes für die Familie und natürlich für die geliebte Katze, die auf uns angewiesen ist.


Für die Freunde vom ZiB, diesmal oberhalb des Bildes in Ermangelung meiner Sehkraft, erahne ich Licht am Ende des Tunnels, habe Hoffnung, dass es besser werden kann.

   „Wer sich nach Licht sehnt, 
  ist nicht lichtlos, denn die  
  Sehnsucht ist schon Licht.
― Bettina von Arnim 




Noch kurz vor meinem eigenen Betreten des Operationssaal musste unsere Luzie zum Tierarzt. Während den Osterfeiertagen - wie könnte es anders sein - biß sie sich das untere Zähnchen schief, wie oben im Bild ansatzweise zu erkennen.

Da war guter Rat teuer.

Wir telefonierten uns quer durch die Stadt, den Landkreis, um einen Termin zu erhaschen. Keine Chance während der Feiertage, in Zeiten von Corona!

Diverse Versuche sich von der Lage durch genaueres Betrachten ein Bild zu verschaffen, quittierte das bemitleidenswerte Tierchen mit deutlichem Geknurre: bleibt mir vom Leib!

Was unternimmt frau in dieser Situation? Nun, da waren Papiere abzuheften, die seitlich im Wohnzimmerschrank für den schnellen Zugriff ihren Platz halten. Immer mit einem Auge auf Luzie gerichtet und dabei schubste sich im Vorbeigehen kurz der Fernseher herunter, der mit lautem Getöse auf dem Fußboden aufknallte. Praktisch von selbst, quasi ohne mein Zutun!

Uuuuuuups

Ohne weitere Details.

Trotz des massiven Sturzes, konnten nach dem Aufstellen die Programme ohne weiteres gestartet werden. Der Fernseher überlebte mit kleinen Blessuren.

Nein, das denke ich mir nicht zur Untermalung des Posts aus, um neben meinen Fotografien den kriminalistisch-literarischen-Comics Faktor einzubeziehen. Das ist mein / unser Alltag. Im Großen und Ganzen kenne ich es fast nicht anders.



Nach den Feiertagen war es dann soweit, Luzie wurde das Zähnchen gezogen.

Und tagsdarauf wurde bei mir das Skalpell angesetzt, mein Auge operiert. Die kommenden sechs Wochen frequentiere ich als Pirat, neben der obligatorischen Fahne vor dem Mund komplettiert von weißen Augenklappe bis auf Weiteres mein Gesicht. Ist das nun eine diskriminierende Bezeichnung für alle Freibeuter... frage ich mich gerade innerhalb von 3 Sekunden!? Autsch, das schmerzt.




■  ■  

Geteilt mit MosaicMonday

- MosaicMonday a meme where we get together to share our photo mosaics -
and 


■  ■  



Jahrestage, Geburtstag...
Jubiläen und andere Kurzweiligkeiten...
...Grüße aus Fukushima, den Film den wir, meine Freundinnen und ich bei einer Vorstellung im Kino erlebten mit anschließender Diskussion, die Hauptdarstellerin war damals nach Augsburg gekommen.
...Ostern
...Änderungen, denn wenn sich alles weiterentwickelt, verliert  „das generische Maskulinum seine historische Form“, sagt die Linguistin Heidrun Kämper. 

Die Woche zeigte sich in vielerlei Weise durchwachsen.

Diktat Ende.


- Die Kommentare werden zu gegebener Zeit beantwortet werden  -




________ das war diese Woche                                                
in Episoden erzählt.



Habt ein wohliges Wochenende,
und bleibt bitte alle gesund & munter! Im Namen von

Heidrun



Verlinkt mit Nova`s ZiB,


Kommentare

  1. Liebe Heidrun, gute Genesung Deinem Äuglein und Dir auch Schmerzfreiheit.
    Oben sieht es aus, als schaue Luzie Dich mitleidig an und auf dem unteren Bild liegt sie zufrieden auf ihrem Kissen. Dazwischen Eure schmerzhafte Geschichte. Zumindest der Fernseher ist noch mal davon gekommen, da hat er aber Glück gehabt. Mir ist es auch schon mal früher passiert, nur Scherben.
    Mögeste Du bald wieder ruhig schlafen können wie die Luzie, es wird schon werden! Alles Liebe für Dich und ein Drückerle, Klärchen

    AntwortenLöschen
  2. Abenteuer mit Kater! Für die Augen wünsche ich Dir schnelle Heilung, aber die Piratenrolle steht dir bestimmt gut.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heidrun
    Ganz herzlich gute Besserung der süssen Luzie. Mir gefallen die Bilder deiner Katze sehr.
    Liebe Grüessli
    Eda

    AntwortenLöschen
  4. Och...echt kein Tierarzt welcher der armen Luzie auch über die Feiertage helfen wollte. Boa, das kann ich absolut nicht nachvollziehen, denn auch in Zeiten von Covid ist sowas möglich, vor allem wenn ein Tier leidet. Ehrlich gesagt habe ich da kein Verständnis für! Wie gut aber dass ihr danach dann geholfen wurde und es ihr schon wieder besser geht.

    Du auch den ersten Schritt gemacht wünsche ich dir alles Gute für die Genesung. Ist bestimmt nicht einfach jetzt schon fast komplett vermummt draussen rumlaufen zu müssen, und sorry, die Vorstellung lässt einen schon auch grinsen. Dich aber wahrscheinlich auch wenn ich so lese wie du dich als Freibeuter siehst *gg* Humor ist dann aber auch mit die beste Medizin, und lass dich auch tüchtig von deinem Männe verwöhnen.

    Meinen lieben Dank für dein ZiB und nochmals gute Besserung. Hab ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse rübergeschickt

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. liebe Heidrun ...♥️
    alle Achtung - dass du trotz der AugenOP noch in der Lage und mutig warst uns ein wenig davon zu erzählen was sich schon im April ereignet hat.
    Noch ist der Monat jung und die Hoffnung besteht, - dass sich bessere und erfreulichere Geschichten in ihm ergeben werden, z,B, das ewige Frostwetter könnte verschwinden und man könnte wieder schöne Farben rund um sich entdecken anstelle des üblichen April-grau.
    ach Luzie, du armes kleines bildhübsche Katzenmädchen, man sieht dir den Wundschmerz auf dem ersten Bild richtig an, das hat sicher sehr weh getan.
    Wenn dann nicht gleich eine Hilfe vor Ort ist, möchte man wütend werden und ebenso fauchen wie du...
    ich kann dir und deinem Frauchen - ein Schmerz kommt fatalerweise ja nie allein; _
    darüber könnte man ganze Bücher vollschreiben - nur beste Genesung und baldige Besserungswünsche schicken und hoffen, dass sie auch bei Euch ankommen.
    ♥️ Viel Schonung ist nun für Euch beide angesagt und ich hoffe, die kleine Lucie kann dennoch noch Mäuse verspeisen und auch ohne den vermaledeiten bösen Schiefzahn noch gut kauen.
    Merlin und Mimi die Lucies Alter ja auch schon erreicht haben schicken schnurrige Grüße an euch Drei und hoffen auch Ihr passt gut auf Euch auf... ♥️herzlichst angel

    AntwortenLöschen
  6. Gute Besserung liebe Heidrun,

    das Zitat liebe ich - die Sorgen und das Mitgefühl für das Kätzchen kann ich gut nachvollziehen!

    Alles Liebe und Gute wünsche ich und ein schönes Wochenende
    ♥️ Liz

    AntwortenLöschen
  7. Oh liebe Heidrun das klingt alles nach Aua und Weh und Leid. Ach Mensch das tut mir wirklich leid aber die Zähne sind echt auch immer schlimm wenn die weh tun. Wie gut, dass nun Luzie und auch Du mit der Augen Op alles gut überstanden habt. Nun wünsche ich gute Genesung und alles alles Gute für Euch beide!

    Herzliche Samstagsgrüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidrun,
    ich hoffe du hast die OP gut überstanden und befindest dich auf dem Wege der Genesung.
    Wie ich lese, mit interessanten Outfit ( ein Späßchen zur Aufheiterung - lachen soll gesundheitsfördend
    sein) Luzie geht es bei deiner guten Pflege sicher auch wieder besser.
    Starkes ZiB von dir!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Lieselotte

    AntwortenLöschen
  9. Gute Besserung fúr Zahn- und Augenweh! GLG nic

    AntwortenLöschen
  10. Drücke dir die Daumen, dass alles wieder gut wird, sowohl für deine Augen aber auch für den Vierbeiner.
    Gönn dir Ruhe und Erholung, das wünscht dir, Pia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heidrun,
    zunächst wünsche ich gute und schnelle Besserung deines Auges...über deine beschrieben "Vermumung" musste ich schmunzeln. ;-) Drück dir die Daumen, dass die Augenklappe bald passé sein wird und Luzie scheint ja auch schmerzfrei zu sein, wie schön. Mit dem Fernseher ist ja ein Ding und er zeigt robuste Qualität, dass er unbeschadet blieb.
    Nun wünsche ich dir einen gemütlichen Sonntag und danke für deine immer so feinen Zitate.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  12. Ich danke im Namen meiner Frau für die lieben Genesungswünsche (sie tut sich momentan schwer mit dem Lesen und Tippen).

    AntwortenLöschen
  13. hmm
    irgendwie ist mein Beitrag verloren gegangen
    ich wünsche dir gut Besserung
    und auch für Luzie

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  14. Heidrun - I wish you and Luzie a speedy recovery. I imagine you would make a very clever pirate! Thanks for linking to Mosaic Monday!

    AntwortenLöschen
  15. Hello to you I am picturing you with rocking the pirate look and wanting you to know I am thinking of you and big hugs to you both for a speedy recovery

    AntwortenLöschen
  16. Take care of your self and Luzie. Heal quickly.
    I am at #12 on the linky today

    Much💛love

    AntwortenLöschen
  17. Heidren I wish I could understand German. Your husband indicated you are unwell. I will pray for your recovery! Take care, dear blogfriend.

    AntwortenLöschen
  18. Da habt ihr beide du und die Katze einiges erlebt und das passt dein Posting dazu mit dem wundervollen Zitat , so wünsche ich euch gute Besserung und baldiges genesen!
    Herzlichen Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  19. Heidrun, keep well and take care of yourself and Luzie...all of the pain will result in better days!! ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  20. Very best wishes for a full and speedy recovery from your eye surgery! Your face is certainly well-covered, with the eye patch and the Covid mask. ... I hope also for good health for your sweet kitties....I smiled wryly and in empathy with you about the TV set disaster ...seems like something crazy like that always happens at the same time serious things are going on in our life.

    AntwortenLöschen
  21. Ja, ganz schief war der Mundwinkel von Luzie, die Ärmste!
    Doch jetzt geht es hoffentlich dem Kätzchen, wie dem Frauchen wieder gut?
    Solche Operationen bringen ja nun wirklich die gewohnten Tagesabläufe (und Feiertage) völlig durcheinander! Doch zum Glück: Ende gut alles gut? Ich hoffe es, doch für alle Fälle wünsche ich an dieser Stelle, euch beiden 'Gute Besserung' und dass die Augenklappe bald abgenommen werden kann.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  22. Poor little creature. All the best and speedy recovery. Meow!

    AntwortenLöschen
  23. What a week for you! I do hope you and your kitty heal well. Will people recognize you with your mouth and one eye covered?!!! :)

    Thanks for joining us at 'My Corner of the World' this week!

    AntwortenLöschen
  24. Über Elke von der Nordsee war ich interessiret, in deinen Blog rein zu sehen. Das ist ja eine anrührende Geschichte mit viel Stress, den ihr beide, ihr alle drei, du und deine süße Katze und auch der Fernseher tapfer durchgemacht und siegreich überstanden habt. Alles Gute auf dem Weg der Genesung wünscht Dorothea aus dem Bayerwald.

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Heidrun,
    herzlichen Dank für die süßen Miezenbilder und Dir weiterhin GUTE BESSERUNG!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️
    P.S. Es ist bei mir nichts angekommen :O(

    AntwortenLöschen
  26. Ich hoffe, deinem Auge geht's inzwischen besser. Wenn das, was euch da an Ostern passiert ist nicht so nervenaufreibend wäre, müsste man ja fast schmunzeln. Da ist aber auch wirklich alles zusammen gekommen, was man so gar nicht brauchen kann.
    Das süße Katzentier ist ja jetzt zum Glück auch von seinem Wackelzahn befreit und sie wird ihn bestimmt nicht vermissen :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Ich freue mich über jeden Kommentar und sage: Herzlichen Dank ♥️

Lt. Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Blog-Website einverstanden.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail, die Du in Deinem eigenen Profil von Google angegeben hast.

Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir das in einer separaten Nachricht übermittelt. Durch das Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich zusätzlich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden. Bitte beachtet auch die aktuelle Datenschutzerklärung.

ACHTUNG: Es steht immer wieder einmal unbezahlte Werbung in meinem Blog!