Rock'n'Roll

Ein OpenAir Concert im kleineren Umfang, musikalische Genüsse.

Das Singen rufe ich parallel als Motto im August
zu den MENSCHENSKINDERn aus.



»Wer singen und lachen kann,
der erschreckt sein Unglück.«
___ stellt Christoph Lehmann in den Raum

_ mit unbezahlter Werbung _


- liebe Rosengrüße für alle Blogfreunde  -


Rock'n'Roll

stand einegetragen im Kalender und beschwingte mich bereits im Vorfeld in meinem Kopf und in der Seele - es stand seit geraumer Zeit auf unserem gemeinsamen UnternehmensPlan für den letzten Samstagnachmittag Ende Juli.

Die Ungewissheit, ein Wermutstropfen, bestimmte die Stimmung den lieben langen Tag vor dem Ereignis, ob die Veranstaltung überhaupt durchgeführt werden kann. Es hing bis kurz vor Beginn in der Schwebe.

Gewitter regnete sich unter der Woche mehrfach ab, was einerseits ein Risiko darstellte für die Musiker beziehungsweise die elektronische Anlage und natürlich der schielende Blick auf die politische Großwetterlage in puncto Coronavirus. Würden die Erkrangungsfälle steigen, platzte alles.

Wir schätzten uns letztendlich glücklich,
das Konzert konnte | durfte abgehalten werden.

Die Gruppe Bluetrail gehört nicht unbedingt zu den weltberühmten Größen der Musikwelt. Nichtsdestotrotz spielten sie einen stilsicheren, mitreißenden Sound, veranlassten uns als Publikum mitzuswingen.

Eine wunderbare Location rundete den Event ab. In unmittelbarer Nähe von der bereits mehrfach erwähnten Mozartkirche in Biberbach fand diese OpenAir Darbietung statt.

Ein Potpourri bekannter Songs ließ uns alle in Hochstimmung verfallen.

Mitgesungen habe ich zwar nicht  - ich gehöre zu den Duschkabinen- und Autofahrersängerinnen  - ein leises Summen mit wippenden Beinen, um die Darbietung nicht zu stören, konnte ich mir dennoch nicht verkneifen.

Und es gab selbstgebackene Pizza von Edith aus dem Bioladen.

Köstlichkeiten für Körper, Geist und Seele.

Hach, war das schön...



- ein kleiner Mitschnitt -


Schallplatten

Schallplatten, ihr runden,
verschönt uns die Stunden
laut oder leise,
tief oder hell,
wie wir euch bestellt.
dreht euch im Kreise.

Das Karussell der geistigen Welt.

Erwähltes schwinge,
ein Spiel erklinge,
ein Sänger singe,
ein Dichter spricht;
aus fernen Landen,
aus Nichtmehrvorhanden. -

Wir sehen sie nicht.

Was sie uns gegeben,
wird Künftigen bleiben,
wird weiter leben,
wie ihr es banntet,
ihr kreisenden Scheiben,
wie ihr erkanntet,
was ewig gefällt.

Die Kunst erhält.

_ Joachim Ringelnatz

1883 - 1934, eigentlich Hans Bötticher, deutscher Lyriker, Erzähler und Maler
Quelle: Verstreut Gedrucktes



Bilder dieser Woche mit gurrenden, blumigen und blauen Schwerpunkten


■  ■  

Geteilt mit MosaicMonday

- MosaicMonday a meme where we get together to share our photo mosaics -
and 


■  ■  


Heartbreak Hotel

war einer der vorgetragenen Songs vom eingangs erwähnten Event. Ein Lied, das ich persönlich sehr mag. Und mich gleichzeitig als Elvis-Fan oute.

Heartbreak Hotel ist ein von Elvis Presley gesungener Rock ’n’ Roll-Titel, der den Südstaaten-Interpreten einstmals zu einem international bekannten Star werden ließ. Der im authentischen Shout-Blues-Stil vorgetragene Song war der erste Mega-Hit von Elvis Presley, der auf der Liste der 500 besten Singles aller Zeiten des Musikmagazins Rolling Stone landete und Platz 45 bestreitet.

Das Billboard Mahazin lobte das Lied zudem und schrieb: „[It’s] a highly effective setting for Houston, who wears her emotions on her sleeve and serves up one of the most effective performances on the album. Price and Evans sell themselves grandly as empathetic sisters alongside their pained friend, soaring with emotion and helping keep the timeless artist identifiable to a new generation of R&B fans. Of course, R&B radio will give this a hug in an instant. It’s nice to see Houston on track, leaning away from the syrup and juicing up for the real deal here.“

Quelle: Wikipedia


...Bilder von meinem Dienst im Klostermühlenmuseum...


Streiflichter meiner Woche

Ein gewittriger Sonntag nach dem musikalischen Highlight vom Samstag, was ich mit Kirschkuchen Backen geduldig parierte. Der Sonntag, der uns zum Ausruhen diente und diversen kleineren liegengelassenen Erledigungen  +++ ein Montag mit vielen Telefonaten zum Teil der Plausch mit der Freundin, zum Teil zu Terminvereinbarungen und Getöse in der Nacht: ein paar wildgewordene Blödel zündeten Silvesterkracher in der Seitenstraße  +++ der Mittwoch mit der Besprechung zu der MRT Untersuchung und einem blauen Verband (siehe Collage)  +++ der Donnerstag mit Einkäufen und ein bisschen Haushalt, mit einer vorsichtigen halben Stunde Gartenarbeit und Bein hochlegen  +++ der Freitag mit dem ersehnten Friseurbesuch und zur allgemeinen Freude mit anschließendem Pizza- Essen +++ der 12-tel Blick fehlt noch in der Juli Ausgabe im Blog, ich hinke hinterher... auch in Ordnung, sage ich mir  +++ Aussichten auf ein ruhiges Wochenende, die Nachbarschaft ist kurz in den Ferien!








...diese Schuhe hatten es mir angetan...



Wo man singt, da lass dich ruhig nieder,
böse Menschen haben keine Lieder


Es handelt sich hier um die erste und die letzte Zeile aus Johann Gottfried Seumes Gedicht/Volkslied „Die Gesänge“.
Im Vers heißt es: Wo man singet, lass dich ruhig nieder, / Ohne Furcht, was man im Lande glaubt; / Wo man singet, wird kein Mensch beraubt; / Bösewichter haben keine Lieder.

Ja, wir ließen uns gerne dort nieder!



- unbezahlte, nicht in Auftrag gegebene Werbung  -


■  ■  


Habt es fein & ein schönes  Wochenende

Bleibt bitte gesund

Heidrun



Verlinkt mit  mit Nova`s ZiB,




Kommentare

  1. I love that song. Have a good weekend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yessss... I love that song too.
      It's great.
      Stay healthy and well.

      Löschen
  2. What a wonderful song!

    xoxo
    Lovely

    http://mynameislovely.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you for stopping by and nice comment.

      Löschen
  3. Welch Glück! Hier ist das Konzert in einem ( geheimen - ich stand immer nur vor dem Tor ) Garten wegen des erwarteten Gewitters abgesagt worden. Dafür haben wir dann unsere Enkelsöhne eingeladen und gestaunt, wie sie sich verändert haben. Und Gewitter hatten wir bis heute in diesem Sommer keines. Auch heute nicht.
    Alles Gute weiterhin fürs Knie!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, dass Dein Konzert ins Wasser gefallen ist! Die Enkel dafür zu bestaunen, ist doch Gold wert. Ja, das erleben wir hier ähnlich...
      ...Gewitter hat es trotz der Ankündigung bei uns auch keines gegeben. Allerdings regnete es, was erfrischend zum Durchatmen von uns begrüßt wurde. Der Garten ist trocken. Danke für die guten Wünsche.
      Bleib gesund und munter.

      Löschen
  4. Diese Schuhe sind wirklich der Hammer. :-) Ein schönes Wochenende wünsche ich dir. Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Sänger auch... die Schuhe gaben dem Ganzen eine spezielle Note. Dankeschön

      Löschen
  5. Such beautiful photos. Looks like a lot of fun.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Indeed... we had a lot of fun. Thank you for stopping by.

      Löschen
  6. Liebe Heidrun,
    wie schön, dass das Konzert stattfinden konnte! Hört sich an, als hättet ihr da viel Spaß gehabt und es hat der Seele gut getan.
    Der blaue Verband ist natülich nicht so schön. Sowas braucht ja niemand wirklich. Ich hoffe, dass es nichts allzu Schlimmes ist und du schnell wieder fit bist.
    Ich wünsche euch einen wunderbaren sonnigen Sonntag
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt... das Hochgefühl nahm ich mit in die neue Woche. Das siehst Du richtig. Der blaue Verband ist weg, dafür kommt eine weitere Untersuchung. Frau wird sehen, was dabei herauskommt.
      Bleib gesund und munter.

      Löschen
  7. es geht doch nichts über Lifemusik und dann noch in so einer schönen Kulisse...Biberach, da war ich vor jahren, um meine liebe Cousine zu besuchen, die dort Gemeindepfarrerin ist...lang ist es her und lang haben wir uns nicht mehr gesehen...die Stadt habe ich in guter Erinnerung behalten!

    Liebe grüße
    Augusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt grüble ich, ob Du in Biberbach oder Biberach warst?! Das Biberbach ist nördlich von Augsburg gelegen. Und definitiv Ja, Musik an der frischen Luft ist einfach unschlagbar. Gleichgar wenn es sich um eine so tolle Band handelt, wie wir es erleben durften.
      Bleib gesund und munter.

      Löschen
  8. Heidrun - I love the "spotted" roses that you included in your mosaic - so unique! My best friend and I also have plans to attend an open-air concert in mid-August - it is a symphonic concert and it should be wonderfully soothing. Weather is not usually an issue for us, but the virus could put a stop to it. Only time will tell! Thanks for linking up to Mosaic Monday!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Only the time will us give answers... we will see, what we get next.
      The rose is in the neighbour garden by the way.
      Thank you for hosting.
      Stay healthy and well.

      Löschen
  9. Lovely photos and from the smiling faces looks like everyone was having a lot of fun. The quote from Christoph Lehmann is wonderful.

    -Soma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you for your nice comment. Christoph Lehmann is wonderful, I love his poetry.
      Stay healthy and well.

      Löschen
  10. A concert how fun and lovely roses. I do hope all is well with your leg.
    Dawn aka Spatulas On Parade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you for good wishes. I hope it too, but the doctor give less hope.
      Stay healthy and well.

      Löschen
  11. How nice to get outside and listen to good music! I would love to do that again! And is that blue fingernail polish? I love it! Take care of yourself and get some rest!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes, this outdoor event was sensational, we was excited.
      ...the nail polish is indeed blue - you have good eyes.
      Stay healthy and well.

      Löschen
  12. Happy Monday. I am at #20 on the linky today

    Much🌼love

    AntwortenLöschen
  13. ...keep on rocking and I hope that you aren't on lonely street!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...where's this place called Lonely Street?...

      Yes, keep on rocking!

      Löschen
  14. I feel going to outdoor events with a few people is the way to go. Our farmer's market used to have bands play but to reduce crowd size they aren't doing it this year. But you can still get great veggies, fruits and baked goods to take home. - Margy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I agree with you. With distance, we can meet outside somebody. I avoid the crowd for useally, this was an exception.

      Stay healthy and well.

      Löschen
  15. jealous!!! :-) would love to go for outdoor event.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. It was a funny afternoon. We enjoyed it...
      ...stay healthy and well.

      Löschen
  16. Great shots, Heidrun! Lots of beauty, lots of fun in these images.
    Thank you for sharinga at http://image-in-ing.blogspot.com/2020/08/pretty-posies.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. It's always a pleasure being part of your link party.
      Stay healthy and well.

      Löschen
  17. Liebe Heidrun,
    bei dir liest man hier von Lebenslust ;-) und das ist sehr schön! Doch wie man sieht, hast du immer noch Probleme mit deinem Knie. Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung!
    Es ist für mich beruhigend, dass auch bei dir der 12tel-Blick "noch nicht im Kasten ist". Bei mir nämlich auch nicht. Ebenso steht die Monatscollage Juni bei mir noch aus. Ich komme zur Zeit einfach nicht rum. Im Alltäglichen sowie beim Bloggen...
    Hab noch eine wundervolle Woche!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Verstehe sehr gut, was Du meinst...

      ...bei mir sind es neben dem lädierten Knie, technische Ursachen: Der Computer verweigert seine Dienste, hängt sich immer wieder auf.

      Danke für Deine guten Wünsche. Bleib gesund und munter.

      Löschen
  18. Ja, super, liebe Heidrun, dass das Konzert doch stattgefunden hat! Gut schaust Du wieder aus und dass es Dir die Schuhe angetan haben, das verstehe ich sofort. Hoffentlich ist es bald wieder vorbei mit der blauen Bandage - gute Besserung - aber die blauen Fingernägel, die dürfen gerne bleiben!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das Konzert hat uns in vielerlei Hinsicht erfreut. Dankeschön für Dein Kompliment. In dem Moment der Aufnahme hatte ich tatsächlich gut lachen...

      ...die blaue Bandage ist inzwischen ab.

      Bleib gesund und munter.

      Löschen
  19. Love your bright flowers and fun band. There's no better music than rock and roll!
    Is that a bandage that matches your nails?!

    How terrific it is to see you at 'My Corner of the World' this week!! Thanks for linking up with us.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaaah, you are a Rock'n'Roll Fan too?! Thats fantastisc.
      Thank you for nice comment.
      Stay healthy and well.

      Löschen
  20. Liebe Heidrun,
    ein herrlicher Post mit schöner Musik und Herrn Ringelnatz *schmunzel*
    herzlichen Dank dafür!
    Ich wünsche Dir einen schönen und zufriedenen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️
    P.S. Herr Ringelnatz ist auch in meinem letzten Post vertreten ;O)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist interessant... aber eigentlich auch kein Wunder: am Ringelnatz kommt keiner vorbei. Er ist eine Ausnahmeerscheinung unter den Dichter und Denkern, gelt.

      Liebe Grüße zurück. Bleib gesund und munter.

      Löschen

Kommentar posten

Ich freue mich über jeden Kommentar und sage: Herzlichen Dank ♥️

Lt. Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Blog-Website einverstanden.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail, die Du in Deinem eigenen Profil von Google angegeben hast.

Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir das in einer separaten Nachricht übermittelt. Durch das Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich zusätzlich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden. Bitte beachtet auch die aktuelle Datenschutzerklärung.

ACHTUNG: Es steht immer wieder einmal unbezahlte Werbung in meinem Blog!