Paris is always a good idea!

Eine Stadt, die im Frühjahr atemberaubend sein muss -
was meine liebe Freundin erleben durfte...

Paris ist immer eine gute Idee.

Ein weithin berühmt-bekannter Satz von Audrey Hepburn im Film
Frühstück bei Tiffany.

Wir, die Freundin und ich hatten letzte Woche miteinander gesprochen und
sie erzählte mir von dem spontan geplanten Trip nach Paris - ich freute
mich für sie und schwelgte sofort in lebhaften Erinnerungen meiner
zweimaligen Besuche in Paris, was ehrlich gestanden viel zu lange her ist.

Die eigenen Plänen vom Göttergatten und mir dagegen zufolge hatten
Ulm am Samstag ins Visier genommen. Leider durchkreuzte ein
Oberleitungsschaden auf der Strecke dieses Vorhaben komplett, so dass
die Stippvisite nach hinten geschoben wurde.

Der Göttergatte brachte einen Kompromiss: lecker indisch Essengehen
und dann ins Titania nach Neusäß zum Schwimmen.

Gesagt, getan!



Trotzdem schwelge ich gedanklich nachhaltig weiter, wie eingangs erwähnt, in
der Pariser Atmosphäre mit ihrem ganz besonderen Duft oder eher dem
einmaligen Zauber dieser sensationellen Metropole.


Woher kommt’s?

Es ist mit großer Sicherheit u.a. der Chic der Französinnen, das Laisser-faire, die unglaubliche Buntheit der dortigen Menschen, das überwältigende Angebot an Kultur und Historie auf verschiedenen Ebenen - was ungeniert aufeinder prallt und in dieser Symbiose profitiert, weiterhin die Liaison zwischen Moderner Architektur und den Altbauten mit Concierge, die Disziplin im Restaurant Schlange zu stehen, um auf einen freien Tisch zu warten, die Toleranz, die ungezügelte Lebensfreude aber auch das Aufbegehren, das alles das mir vorbildlich imponiert.

___________

Die Stunden, nicht die Tage,
sind die Stützpunkte
unserer Erinnerungen. 

1883-1934, eigentlich Hans Bötticher, deutscher Lyriker, Erzähler und Maler

___________

Und ich freue mich, die Erlaubnis zu haben die Bilder
der Freundin zeigen zu dürfen.



Ansonsten...

...die Urnenbeisetzung vom Onkel, kleinere Aktivitäten im Garten,
der Friseurtermin und Schreibereien.

...ich verlustierte mich mit Virginia Woolf im Hörspiel
„Der Leuchtturm“
und lese über die gerade entdeckte Karkalla!



Joachim Ringelnatz

Aus der Vogelkunde

                         Ich spreche von Flugmaschinen.
Sie summen lauter als Bienen und sind eine Kreuzung von Taube, Ente, Maikäfer und Schiffsschraube.
Sie nisten einzeln, paar- und gruppen-weise in Hallen und Schuppen.
Ich habe persönlich festgestellt: sie bringen lebendige Junge zur Welt, die wie Menschen aussehn, wenn sie aus ihnen herausgehn.
Auch legen sie Eier und brüten im Krieg. Zeus möge das künftig verhüten.
Ihre Nahrung sind Menschen, Koffer, Benzin und Zeitungen aus Berlin.
Sie sind über die ganze Welt verbreitet und sehr zahm auch in Freiheit.
Außerdem sind sie der Polizeiheit und der Zollbehördlichkeit unterstellt.
Volkstümlich nennt man sie schlechthin Maschinen.
Ich könnte Ihnen mit Näherem dienen, aber ich verlange dafür
Eine Flugzeugengebühr.


 “Ein guter Reisender hat keine festen Pläne
und denkt nicht ans Ankommen.“ – Lao Tzu


- Mit unbezahlter Werbung -

__________

Habt es fein & ein schönes Wochenende

Heidrun



Verlinkt mit Nova`s ZiB,

Kommentare

  1. Auch von mir eine lieben Dank an deine Freudin. Sehr schöner Bilder von der Stadt der "Liebenden", wobei ich mich von ihr nicht so angezogen fühle. Keine Ahnung warum, und zudem jetzt noch ein bisschen weniger wenn man von den ganzen Unruhen dort hört. Ist allerdings, wie so alles eine reine Geschmackssache und ich freue mich dennoch wenn es Reisenden dort gefällt und sie sich wohlfühlen.

    So gar keine festen Pläne bei einer Reise, dem kann ich nicht ganz zustimmen. Ein wenig möchte ich dennoch schon immer machen, selbst wenn diese durch irgendwas durchkreuzt werden. Dennoch würde ich persönlich niemals eine Reise von A bis Z komplett durchplanen. Spontan sein, vor allem vor Ort das waren immer meine "Pläne".

    Freue mich dass du wieder mit dabei bist und danke dir für dein heutiges ZiB.

    Wünsche dir noch ein schönes Wochenende und sende liebe Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Weg ist das Ziel... gelt. Bei unseren Reisen war es immer von Vorteil abzubiegen, andere Routen zu suchen und unvergessliches zu entdecken und zu erleben. So sehe ich es überhaupt auch im übertragenen Sinne im Leben. Sich Zufällen hingeben und überraschen zu lassen, was dabei herauskommt - es hat sich jeweils gelohnt.
      Liebe Grüßle zurück

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Heidrun,
    neee, würde ich auch nicht machen, so ganz durchplanen. Obwohl, wenn man wenige Tage zur Verfügung hat, möchte man doch auch alles sehen, was einem fast in keiner Stadt gelingen wird.
    Denn alles zu sehen ist unmögllich.
    In Paris war ich 1991 und das wars dann auch. Gesehen habe ich in einer Woche das, was ich sehen wollte und ich war im Louvre und bei der Mona Lisa und die Nike von Samothrake, gesehen und war beeindruckt, das wollte ich sehen und ich denke heute noch gerne daran zurück.
    Nach Paris eher nicht mehr. Meine Schwester war vor Jahren mit meinem Schwager dort und sie kaufte sich dieserhalb einen Hut, denn ihre Meinung ohne Hut geht man nicht nach Paris. Paris die Stadt der Liebe. 9 Monate später kam ihr Sohn auf die Welt.
    :-))
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir
    lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heidrun,
    schöne Fotos von der Stadt der Liebe und interessante Zitate.
    Liebe Grüße zu dir, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Heidrun,
    ja in Paris war ich auch schon zweimal. Es hat mich beim zweiten Mal noch viel mehr begeistert.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Auch wenn hier in Berlin das Wetter nicht so schön werden wird. -;))
    Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Ach ka, so ein Wochenende in Paris würde mir auch gefallen.
    Indisch essen aber auch, aber nicht schwimmen.

    Ein schönes Wocheneende für dich!
    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Heidrun, wie lieb von deiner Freundin, dir zu erlauben, ihre Fotos zu zeigen.
    Paris eine Stadt mit besonderem Flair.
    Viele feine Zitate hast du heute im Gepäck.
    Eine Reise ohne Ziel, ankommen in Irgendwo, eine besondere Erfahrung, die ich vor Jahren mal gemacht habe. Mit dem Caravan einfach los. Eine Reise mit vielen schönen Erinnerungen.

    Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Ja Paris ist immer eine Reise wert. Wir haben ja das Glück mit dem TEE schneller als mit dem Flugi in der Metropole zu sein. Obwohl das unbeschwerte Paris von früher ist heute fast überkontrolliert.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidrun,

    auch wenn es jetzt mit Paris nicht klappte, so konntest du dennoch in Erinnerungen schwelgen und diese auffrischen durch die herrlichen Fotos deiner Freundin, in deren Genuss wir jetzt kommen.:-)
    Paris ist schon eine wunderbare Stadt und der laissez-faire Stil der Franzosen, der nicht jedem liegt, hat schon seinen Reiz.
    Ich war früher geschäftlich sehr oft in Paris und weiß, wie anders dort die Uhren auch im Arbeitsleben ticken.
    Dein Mann hatte jedoch eine schöne Idee, was außer eines Paris-Besuchs noch machen könnte und diese Stunden habt ihr bestimmt genossen.

    Das Zitat von Lao Tzu ist gleich zu setzen mit "Der Weg ist das Ziel". Zumindest deute ich das Zitat aus seine Weise.
    Dennoch mag ich es, wenn ich verreise, auch an das zuvor gewählte Ziel anzukommen.

    Vielen Dank für deinen schönen Post, ganz liebe Grüße und ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Paris zu arbeiten muss herrlich gewesen sein - zumindest stelle ich es mir so vor. Und selbstverständlich ist der Weg das Ziel! Das setze ich voraus irgendwo anzukommen, auch wenn es ein anderer Ort sein sollte.
      Liebe Grüßle zurück

      Löschen
  9. Liebe Heidrun,
    was für wunderbare Erinnerungsfotos Deiner Freundin.
    Der Sessel ist ein echtes Prachtstück! Natürlich passt er in keine unserer heutigen Wohnungen, gell.
    Ich gestehe, ich habe gerne ein Ziel und weiß, wo und wie ich dahin komme. Wenn ich allerdings unterwegs bin, spaziere ich gerne ziellos und ohne Hetze. Dann ist der Weg für mich das Ziel. ;-)
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Sessel steht in dem Hotel, wo meine Freundin genächtigt hat.
      Liebe Grüßle zurück

      Löschen
  10. Liebe Heidrun,
    Paris - so schön die Fotos - ich habe mir meine Fotos auch noch vor einigen Tagen angesehen! Ich war im Herbst da - da waren es ähnlich schöne Lichtverhältnisse! Dein Zitat dazu passt sehr gut - es gibt in Paris so wunderbar vieles Schönes anzusehen!
    Ein schönes Wochenende für Dich und herzliche Grüße, Liz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Prima, dass Du zufällig die Bilder von Deinem Paris Urlaub angesehen hast... dann kannst Du mich vermutlich verstehen, was ich mit meiner Frankreich Sehnsucht meine.
      Liebe Grüßle zurück

      Löschen
  11. Liebe Heidrun, in den 90.Jahren, waren wir dort ein paar Tage, traumhaft schön .
    lebendig und unvergesslich. Fast alles gesehen!
    Diese Woche lagen ja Freude und Leid dicht beisammen bei Euch.
    Das Zitat mag ich, aber wer reist gern ohne zu wissen wann man ankommt, aber wo man ankommt ist spannend.
    Der Sessel gefällt mir!
    Ein schönes Wochenende für Dich, liebe Grüsse, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war auch meine Zeit! Und zwar genau zu dem traurigen Anlass, als Romy Schneider verstarb. Die Uhren schienen einen Moment stehen geblieben zu sein...
      ...liebe Grüßle zurück

      Löschen
  12. Hallo Heidrun,
    Paris, eine wundervolle Stadt. Am liebsten bei schönem Wetter in einem Straßencafe mit einem großen Café au lait und einem Croissant oder am Abend mit einem Glas Rotwein.
    Einfach den Menschen zuschauen und genießen.
    Danke an deine Freundin für die schönen Fotos und den gedanklichen Kurzurlaub
    Herzliche Grüße
    Ivonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...oder marokkanisch Essen, auf den Eiffelturm fahren, die Museen abklappern - es gibt so viel!
      Liebe Grüßle zurück

      Löschen
  13. Paris ist meine liebste europäische Stadt, wie oft ich dort war, weiß ich nicht mehr. Aber ich habe ja auch einen Schwiegersohn von dort und kenne sie nicht nur aus dem Touristenblickwinkel. Leider lässt es sich durch eine vielen Vorkommnisse dort nicht mehr so unbeschwert leben, weshalb meine Tochter mit ihrem Mann nun sich doch gegen einen Umzug dorthin entschieden haben und in M. bleiben. Ich werde also so schnell nicht wieder hinkommen, denn ich brauch die Zeit zum Reisen zu meinen Enkeln.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung, ob Paris meine liebste Metropole ist, es hat definitiv einen hohen Stellenwert in den Erinnerungen. Leider verlor sich eine gewisse Unschuld durch die schlimmen Vorkommnisse! Ob M da unbedingt sicherer ist!? Ich hoffe es sehr!
      Liebe Grüßle zurück

      Löschen
  14. ..genau Paris ist immer eine gute Idee ... und manchmal reicht auch das Denken an die Ferne :)
    lieb Gruß
    Denise

    AntwortenLöschen
  15. Ach ja, in Paris war ich schon lange nicht mehr! danke für die Anregung!

    Liebe Grüße
    Augusta

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Heidrun, da habt Ihr Euch ja ein wunderbares Alternativprogramm einfallen lassen, statt dem eigentlich geplanten Besuch in Ulm! Indisch Essen geht immer, finde ich :) In Paris war ich selber noch nie, aber Deine Bilder, die Du hier zeigst, zeigen mir einmal mehr, dass das wohl ein Fehler ist ... Wie wunderbar, dass Deine Freundin die Zeit dort genießen durfte!
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht Dir von Herzen, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  17. Dein Sonntagsplausch ist einfach HIMMLISCH! Danke Heidrun!
    Schönen Start in die neue WOche für Dich!
    Grüße von
    Susi

    AntwortenLöschen
  18. You had a good time even if it was not in Paris! And being happy wherever you are is always a good idea! I really like the Lao Tzu quote ... our motto (at top of my blog) is similar I intent: “It is not the destination that matters so much as the journey itself.” Happy travels to you...enjoy the journey!

    AntwortenLöschen
  19. nicht nur einen schönen Sonntagsplausch zeigst du uns liebe Heidrun sondern ein völlig neues Blogouitfit und neue Hintergrunde auf dem Blog. Auch wahrscheinlich eine Spontanidee zum Frühling - fein finde ich dies...und blättre gerne in deinen Frankreich/Pariserinnerungsbildern der Freundin herum und prompt tauchen eigene Erinnerungen an einen Parisaufenthalt auf den ich kurzer Hand - ganz spontan in den achtzigern ohne großen Plan vorher sah.
    ich erinnere mich gerne daran...
    Paris damals wie heute eine tolle Stadt auch wenn das Leben dort heute anders aussieht und es hat ganz besondere Menschen...
    herzlichst ein Danke für die schönen Bilder und Gedanken von dir dazu...Angelface

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann geht es Dir ebenfalls wie mir so, dass die Begeisterung für Paris ungebrochen ist - trotz der traurigen Vorkommnisse, die in letzten wenigen Jahren Schlagzeilen gemacht haben. Aber das Leben geht weiter! Und man ist dort wie auch anderenorts bemüht, sich das nicht nehmen zu lassen.
      Liebe Grüßle zurück

      Löschen
  20. Paris is a charming city, have been there a few times. That chair looks great. Happy MM.

    AntwortenLöschen
  21. Heidrun - yes, Paris is a city of contrasts and complexity. That is why it is so hard to describe a "one" Paris - it does not exist. And perhaps why people from all over the world feel so welcome there! Thanks for sharing your Parisian pictures with Mosaic Monday - I am sure your photos and your words will resonate with anyone that has been there!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Each man see this and other metropolis with own eyes, of course. Nevertheless each has their typical individual characteristics like Paris. Thank you for stopping by.

      Löschen
  22. Yes Paris is always a good idea - so sad for this beautiful city that it is perhaps not as carefree as in yesteryear. Nevertheless I am looking forward to my next visit there in a few weeks!
    Wren x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Indeed, it’s changed ... but this happen all of the World especially in great metropols like Paris, London or Munich too. Wish you a greatful visit there in few weeks.

      Löschen
  23. ...that choir is wild, I want one!

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Heidrun,
    so langsam komme ich wieder in meinen Rhythmus... der Urlaub bringt immer alles durcheinander *zwinker*

    Paris, es muss eine wundervolle Stadt sein. Ich war zwar noch nie dort, aber mein Mann war vor Jahren mal dort und hat mir schon öfters davon erzählt. Deshalb wollten wir auch mal eine Städtetour nach Paris machen... leider bisher immer wieder verschoben.
    Es muss toll sein in einem Straßencafe zu sitzen, oder den Eifelturm zu bestaunen ....

    Eine schöne Woche wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  25. Paris is a beautiful city and I'm pleased to have visited it several times. It's a very long ways away for us. Your friend's photos are lovely, and how kind of her to let you show them on the blog. Going out with your husband sounds like a good way to spend some time, too. Have a good week.

    AntwortenLöschen
  26. You've given us a lovely friendly blogpost.
    Proposed travel and actual travel.
    Some very interesting quotations.
    Bright cheerful photos (by your friend, thank you friend).
    A photo of a brilliant coloured chair.
    Thanks you for all that and more.

    AntwortenLöschen
  27. It's always great to see photos of a place I will probably never see for myself. You picked some awesome images to share and I am glad you did. Thank you for linking up to My Corner of the World!

    AntwortenLöschen
  28. To see the Eiffel Tower behind the trees that have no leaves -- so different! I can imagine that spring is about to bloom in Paris. But as you, Paris is always a good idea, no matter what season it is!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und sage: Herzlichen Dank ♥️

Lt. Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Blog-Website einverstanden.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail, die Du in Deinem eigenen Profil von Google angegeben hast.

Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir das in einer separaten Nachricht übermittelt. Durch das Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich zusätzlich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden. Bitte beachtet auch die aktuelle Datenschutzerklärung.

ACHTUNG: Es steht immer wieder einmal unbezahlte Werbung in meinem Blog!