Miau

......heißt es weiterhin!

Eine Katzen-Bild-Story aus unserem Haus


Luzie liebt es, wenn wir mit ihr spazieren gehen - sie liebt es, bei ihrer Runde durch ihr Revier
begleitet zu werden. Luzie hat, wie alle Katzen, einen bestimmten Radius, den sie abläuft und
eventuell sogar kontrolliert - es geht um das Revierverhalten!



Vor Jahren gehörte noch ein vollkommen verwildertes Grundstück zu ihrem Terrain.

Es befand sich an der Ecke unserer kurzen Straße, wo wir leben.

Wie dann das Grundstück eines Tages bebaut wurde, verfolgte Luzie die Bauarbeiten und
trieb sich zu meiner großen Sorge bei den Bauarbeitern und eben auf dem Neubau herum.

Die Trauer um den Verlust des geliebten wilden Grundstücks war ihr deutlich anzumerken.

Selbst der Göttergatte, der ansonsten derartigen Gefühlsregungen skeptisch gegenüber
stand, sprach mich an, es fiel ihm auf, dass der kleinen Luzie etwas nicht passte, dass
sie traurig war!



Dann verstarb plötzlich eine alte Dame in der unmittelbaren Nachbarschaft.
Der Sohn ließ den Bungalow abreißen. Und mit einem Mal gab es erneut einen
Spielplatz zum Tummeln für die geliebte Luzie-Katze.


Ein bildhafter Post und ein paar Worte

Alles für die Katzˋ

Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte,
kann das an jedem 01. und 15. des Monats machen

Einfach den eigenen Beitrag im Kommentar bei Jaellekatz verlinken:
Und schon freuen sich alle Katzenfans über schöne Bilder





Habt es fein & einen angenehme Woche!

Heidrun



Verlinkt mit Image-in-Ing

Kommentare

  1. Na das hat sich doch fein ergeben für Luzie! Eine nette Geschichte ist das!
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. Da freue ich mich mit der Luzie-Katze, ist doch schön für die Luzie, das es wieder einen wilden Garten für sie gibt! Unsere Susi kann ihren Revierkontrollgängen zur Zeit nicht nachkommen, aber da muss sie durch!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Thank you so much for sharing your pretty pussy cat with us at https://image-in-ing.blogspot.com/2018/09/a-bit-of-bluegrass.html

    AntwortenLöschen
  4. I am embarrassed to say that I could not translate the page (could not find the translate button and am sadly not bilingual). But I liked very much the pictures of your pretty gray striped kitty. Kitty looks pleased to be out in the sunshine with the beautiful flowers and nature! And I see your tall shadow!!

    AntwortenLöschen
  5. hej,
    unsere Maunz ist da genauso gelagert :0) sie tigert immer ihr gelände ab und bewacht es mit argusaugen...ein schöner post! ..ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  6. liebe Heidrun, wer Katzen hat oder wessen Fellwesen zu einem gehört der weiß,dass Katzen nicht so sehr nicht mögen wie : irgendwelche veränderungen in ihrer Umgebung und in ihrem Haushalt, das verstört sie und macht sie unsicher, so ist es kein Wunder dass deine LUZIE traurig über den verlust ist, es braucht zeit um sich umzugewöhnen, im Grunde gehts uns Menschen ja nicht viel anders, nur wir können darüber sprechen um sich Trost zu holen, so kleine Kätzchen hingegen können nur traurig gucken...
    ich hoffe die kleine Luzie gewinnt den neuen Platz zum wildern und schauen bald lieb und er wird ihr vertraut.
    liebe Grüße an euch beide...(ich mag deine Bildergeschichten sehr und an Luzie ein winke winke...auch von Merlin, denn er verstehts nur zu gut wie es ihr geht.
    herzlichst angelface

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidrun,
    ja, werden den Kätzchen Grenzen gesetzt, mögen sie das in der Regel gar nicht. Sie lieben es, wenn sie frei streifen können.
    Viele liebe Grüße von Jaelle und einen wunderbaren Herbst.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Heidrun,
    ich kann Luzie sehr gut verstehen... Miezen mögen keine Veränderungen, so war es auch bei unserem Kater Felix.
    Schön das Luzie nun wieder ein wildes Grundstück hat wo sie viel interesantes entdecken kann.

    Eine schöne Woche wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  9. Ach sind die süß :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  10. Katzen sind ja neugierig und jetzt hat sie einen Platz gefunden, wo sie kleine Abenteuer erleben kann :-D

    Alles Liebe von Mathilda ♥ ♥

    AntwortenLöschen
  11. They are so funny, cats! My newest rescue (part Russian Blue, I think) has decided that I should carry him around the garden any time I'm outside!

    AntwortenLöschen
  12. Oh, liebe Heidrun, Katzen sollte man wirklich nie unterschätzen und daher glaube ich Dir sofort dass Du (und Dein Mann) das Verhalten Eurer Katze richtig interpretiert habt. In dem Fall war es dann gut, dass die alte Dame gestorben ist ... Wunderbar, dass Luzie nun wieder einen Tummelplatz hat!
    Sehr süß finde ich, wie Euch Luzie beim Spazierengehen begleitet :) Unser Kater Karlo macht das auch immer mal wieder, aber ein anderer Kater, der bei uns viel Zeit verbrachte, und den wir "Frechkater" nannten, beherrschte diese Begleitung in Perfektion!
    Danke für die tollen Bilder und ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  13. Luzie cat is adorable.
    Amalia
    xo

    AntwortenLöschen
  14. na hoffentlich wird da nicht auch wieder schnell neu gebaut
    ja.. Katzen haben ihr Revier
    schön dass ihr sie begleitet oder sie euch?? ;)
    mein Lucie war ja Hauskatze
    die kannte das nicht ..
    schöne Bilder

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Ich freue mich über jeden Kommentar und sage: Herzlichen Dank ♥️

Lt. Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Blog-Website einverstanden.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail, die Du in Deinem eigenen Profil von Google angegeben hast.

Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir das in einer separaten Nachricht übermittelt. Durch das Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich zusätzlich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden. Bitte beachtet auch die aktuelle Datenschutzerklärung.

ACHTUNG: Es steht immer wieder einmal unbezahlte Werbung in meinem Blog!