15. Juli 2018

Miau...

......heißt es weiterhin!

Eine Katzen-Bild-Story aus unserem Haus


Unsere Luzie ist durch und durch eine richtige Straßenkatze.

Eine Streunerin... und sie hat ihren Radius, ihr abgestecktes Revier, das sie auch verteidigt.



Natürlich lungern noch etliche andere Katzen und Kater aus der
Nachbarschaft draußen vor der Tür herum. Einige sind uns
bekannt, während sich mitunter fremde Tiger einschmuggeln wollen.

Da beginnt es kompliziert zu werden. Katze teilt nämlich ungern!

Außerdem unterscheidet Katze zwischen links liegen lassen
weil unwichtig, zwischen Freund und Feind.

Einen Freund besitzt unsere Luzie definitiv.

Er heißt Legolario und gehört Alex, der Nachbarin gegenüber.
Lego ist eine akzeptable Ausnahme. Ein prächtiger Kater.




Wenn ich mit meiner Katze spiele,
bin ich nie ganz sicher, ob nicht ich ihr Zeitvertreib bin.

1533 - 1592, eigentlich Michel Eyquem, Seigneur de Montaigne,
französischer Philosoph und Essayist



Es passiert, dass ich nachmittags nach unserer Luzie rufe und Lego
angetanzt kommt. Oder er wartet früh morgens - meistens gegen 4 Uhr -
bereits auf unseren Stufen darauf, dass Luzie aus dem Haus  schlüpft.

Luzie gibt sich souverän. Würdigt ihn eventuell keines Blickes... oder
knallt ihm eine Watschn im Vorbeigehen.

So oder so - wir amüsieren uns königlich über die beiden.



Ein bildhafter Post und ein paar Worte

Alles für die Katzˋ

Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte,
kann das an jedem 01. und 15. des Monats machen

Einfach den eigenen Beitrag im Kommentar bei Jaellekatz verlinken:
Und schon freuen sich alle Katzenfans über schöne Bilder



Dank für Rat

»Den Kuss und dann die Kralle,
so sind sie alle.
Die Kralle, dann den Kuß,
Macht ihnen nicht Verdruß.« – 

»Nimm's nicht so schwer! Laß ruhn!
Sie wissen nicht, was sie tun.

Oder geh fort! Geh, wandere!
's gibt andere,
Nicht alle sind Katzen
Und kratzen,
Bist eben zu lang geblieben;
Man muss mit gepacktem Koffer lieben.

Was ist der Koffer? Es ist dein Geist,
Der dich immer gefasst sein heißt.
In die Liebe zumeist darf nur sich wagen,
Wer auch enden kann und entsagen.« – 

»Dank für den Rat, den mir die Weisheit spricht;
Er lautet: Liebe, aber lieb' auch nicht.«

1807 - 1887, deutscher Philosoph, Lyriker, Erzähler und Ästhetiker





Habt es fein!

Heidrun


Verlinkt mit Alles für die Katz`

Kommentare:

  1. Ja,ja die leisen Pfoten - die besuchen mich auch fleissig in meinem Garten - aber eben - du beschreibst es - sogar lieben Freunden verpassen sie eine Watschen. Wer soll die verstehen - Hund jednfalls kommt da an seine Grenzen.
    Wauzt Ayka

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidrun,
    danke für diesen wundervollen Katzenpost :O)
    Ich hoffe, Dir geht es wieder besser!?!
    Ich wünsche Dir einen guten und schönen Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. entzückend lebendige Katzenbilder aus dem Alltag der Katzen dazu
    ...eine feine versgeschicht...
    ja so sind sie unsere Lieblinge - immer eine Überraschung unter dem Näschen parat, für sich und uns...
    sind schöne Bilder - so lebendig als stünde sie neben mir...
    liebe Grüße in deinen Tag
    herzlich Angelface

    AntwortenLöschen
  4. Luzie hat aber eine nette Bekanntschaft, ziemlich wuschelig.
    Bei uns ist das Grundstück katzenfrei, aber manchmal ,wenn Bonny im Haus ist schauen sie auf der Terrasse nach einem Plätzchen, ansonsten sitzen sie hinter dem Zaun und provozieren unseren Hund, indem sie ihm ihr Hinterteit zudrehen und ruhig sitzenbleiben. Das kann er nun gar nicht ab...
    Lieben Gruß in die neue Woche, Klärchen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidrun,
    diese wunderschöne Mietze sieht ziemlich scheu aus. Vielleicht ist sie aber auch nur vorsichtig, gell.
    Hab einen angenehmen Wochenstart,
    lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  6. Ja, typich Frau. Eine watschen, selbst wenn Katzenfrau wohl nicht weiß, warum *gg*.

    Alles Liebe wnscht dir Mathilda ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und sage: Herzlichen Dank ♥️

Im Zuge der Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Blog-Website einverstanden.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail, die Du in Deinem eigenen Profil von Google angegeben hast.

Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir das in einer separaten Nachricht übermittelt. Durch das Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich zusätzlich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden. Bitte beachtet auch die aktuelle Datenschutzerklärung.

ACHTUNG: Es steht immer wieder einmal unbezahlte Werbung in meinem Blog!