10. Juni 2018

Monatsmotto...

...Nachhaltigkeit


Ein Thema, dem ich liebend gerne nachkomme und diesen Jubiläumspost widme.

Es ist tatsächlich mein 1.000 Post!


Ausgerufen hat übrigens die  Zitronenfalterin  dieses wichtige Motto.

Die Nachhaltigkeit wird bei uns, meinem Mann und mir im Leben durchgängig hochgehalten:

Im Haushalt sieht es u.a. folgendermaßen aus. Der Kaffeesatz dient im Garten der Düngung. Was nicht wirklich neu und außergewöhnlich ist. Doch dies lässt sich auch in der kalten Jahreszeit betreiben, indem der Kaffeesatz  getrocknet und in ehemaligen Gurkengläsern aufbewahrt wird. Auf diese Weise kommt eine erkleckliche Menge zusammen, die es lohnt im Frühjahr dann gezielt zu verteilen. Und was spricht dagegen, diesen gesammelten Kaffeesatz superwitzig zu verpacken und zu verschenken?! Im Freundeskreis gibt es schließlich auch Blumentöpfe auf der Dachterrasse, die nahrhaft gefüttert werden möchten...

...die goldene oder silberfarbene Folie beim Kaffee, die Umverpackung jedoch verwende ich für meine Sternchen. Die Aktion „Jeden Tag ein Stern“ läuft nach wie vor im Hintergrund! Und  mehrere derart gestaltete Sterne ⭐️ fanden im Märchenstadel der Museumsmühle in Thierhaupten Einzug.

——————————

Bei der Kleidung kann ich mit einer Barbour-Jacke aufwarten, die ich mir seinerzeit 1989 (!) anlässlich der ersten Irlandreise angeschafft hatte. Über die Jahrzehnte ging einmal der Reißverschluss entzwei. Über den Fachhandel wurde dafür ein neuer Reißverschluss eingenäht. Freilich besitzt diese Jacke inzwischen reichlich Patina und weist an mancher Kante durchgescheuerte Stellen auf. Ich trage dieses Teil mit Stolz bestimmt noch einige Jahre.



...und natürlich betrifft es die Papierwerkstatt:

Das Basteln beispielsweise mit bereits einmal verwendetem Papier und
bei meinem Cowboy Lucky Luke diente eine leere Küchenrolle als Körper.

Und als Bilderrahmen funktioniert eine ausgediente Apfelschale.




Habt es fein & einen angenehmen Sonntag!

Heidrun


Kommentare:

  1. Wie schön, dass Du Deinen 1000. Beitrag bei mir verlinkst! Stimmt, den Kaffeesatz könnten wir mal wieder zum Düngen verwenden! Das muss ich ausprobieren.
    Das Thema Kleidung werde ich im Lauf des Monats auch noch einbringen. Das ist eine gute Idee.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachhaltigkeit ist tatsächlich ein ausbaufähiges Thema und ich bin sehr froh, dass Du es aufgegriffen hast.
      Liebe Grüßle zurück

      Löschen
  2. toll ----so viele....?
    das würde ich auch als Monatsmotto wählen - (wenn ich so weit wär:-)) - )
    viele lassen ja die Zahlen nicht mitlaufen und zählen selbst nicht mehr wieviel und was sie geschrieben haben, man fragt sich ob die Altarchive je von den lesenden besuchern " durchgeblättert " - und beguckt werden, deshalb scrolle ich oftmals in alten Fremdbeiträgen zurück und entdecke viele Veränderungen in Stil - Satz und Aufbau u n d Inhalten die sich verändern was ich sehr interessant finde weil es ein teil der eigenen Entwicklung ist... und finde, er hilft den Pflänzchen...
    schöne Grüße in deinen Sonntag...
    herzlich
    angelface
    den Kaffeesatz übrigens verwende ich seit Jahren schon als getrockneten Blumendünger
    auf den 1000sendsten beitrag kannst du wirklich stolz sein!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, liebe Angel, man/ frau verändern sich und damit auch die Blogs. Was mir gut gefällt! Denn das Leben bedeutet Veränderung und Erweiterung.

      Prima, dass Du ebenfalls den Kaffeesatz als Dünger verwendest. Und ich danke Dir für Deinen netten Kommentar und sende herzliche Grüßle zurück

      Löschen
  3. Toll.... gratuliere Dir
    Ich hab aufgegeben. Blog schläft ... sagt Robert.
    Ich wollte nicht ganz löschen, schreibe aber nimmer. Das ist zu öffentlich, wenn ich z.B. die Adresse veröffentliche, wer schützt dann uns?
    Ich hoffe, ich darf immerwieder bei Dir reinschauen
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Glückwunsch zum 1000ten Post, wow was für eine Zahl!
    Der Lucky Luke schaut toll aus und sieht dem Original auch sehr ähnlich!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch, liebe Heidrun! 1000 Blogpost sind mehr als beachtlich und besonders, wenn sie von so gleichbleibend hoher Qualität sind, wie Deine!
    Und sehr lobenswert bist Du auch was das Thema Nachhaltigkeit anbelangt - die Idee Kaffeesatz zu verschenken, ist ja genial!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Dein Kompliment! Was mich besonders sehr freut, da Du selbst einen fantastischen Blog schreibst und tolle Beiträge postest.

      Liebe Grüßle zurück

      Löschen
  6. Fun!
    Thanks for linking up at https://image-in-ing.blogspot.com/2018/06/an-unusual-sighting.html

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidrun, 1000 Posts hast Du schon geschrieben. Das ist eine ganze Menge. Ich bin eher spät zu Deinem Blog gestossen, aber darüber freue ich mich sehr.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. gratuliere zum 1000. Beitrag ;)
    da warst du fleissig ;)
    habe gerade mal geschaut.. ich bin etwas über 300
    nachhaltig lebe ich eigentlich schon immer
    wenn man Kinder hat kommt man gar nicht darum herum
    die Kleidung wurde weiter "vererbt" von einem auf den anderen und dann noch ins Kinderheim gebracht
    Schulbücher soweit sie aktuell waren
    wenn Hefte nicht vollgeschrieben waren wurden die ersten Seiten rausgetrennt und im neuen Schuljahr wieder benutzt
    oder die leeren Seiten wenn es nicht mehr so viele waren zu Blöcken zusammengetackert

    früher nannte man es "sparsm"
    Kleidung trage ich auch viele Jahre (auf Bildern von Weihnachten sieht man mich z.B. immer mit der selben Bluse)

    und so gibt es viele Beispiele
    wir sind es halt so gewöhnt

    wenn ich auf manchen Blogs sehe was da konsumiert wird an Kleidung und Kosmetika schüttelt es mich manchmal
    Kaffeesatz habe ich auch schon verwendet ..aber ich brauche nicht so viel
    dein Lucky Luke sieht toll aus ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und sage: Herzlichen Dank ♥️

Im Zuge der Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Blog-Website einverstanden.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail, die Du in Deinem eigenen Profil von Google angegeben hast.

Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir das in einer separaten Nachricht übermittelt. Durch das Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich zusätzlich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden. Bitte beachtet auch die aktuelle Datenschutzerklärung.

ACHTUNG: Es steht immer wieder einmal unbezahlte Werbung in meinem Blog!