9. Februar 2018

Wieder Winter...

...mit reichlich Schnee und Straßenglätte
Geteilt u.a. für den Samstagsplausch bei Andrea


Fast zum Greifen nahe zeigten sich vorfrühlingshaft die letzten Tage mit deutlichen
Plusgraden und lockten im Garten die Schneeglöckchen und andere Frühblüher hervor.
Ein Bild aus unserem Garten sandte mir der Göttergatte zwischendurch und
verursachte unbewußt und mit Sicherheit ungewollt deutliches Heimweh...




...es ist inzwischen meine dritte Woche in Windach.

Die Tagesabläufe verlaufen inzwischen routiniert mit kleinem Unterschied: Meine KBT-Therapie fiel krankheitsbedingt aus, was ich sehr bedauerlich fand - doch die Therapeutin ist schließlich selbst nur ein Mensch und bekam wie viele andere Mitmenschen zu dieser Saison die Grippe. Schade für mich, da es keinen adäquaten Ersatz gab und natürlich schlimm für die wirklich nette Therapeutin.

Dann sollte ich zwischendurch zur Blutabnahme und wartete mit anderen Mitpatienten ungewöhnlich lange - bis wir erfuhren, dass ein "Neuer" umgekippt war und versorgt werden musste.

Wie ist das bei Euch?! Seid ihr diesbezüglich empfindlich oder eher cool?

Ansonsten genieße ich hier verwöhnt zu werden und gehe inzwischen leidenschaftlich gerne in die sogenannte Rotlichtkabine.

Leider stieß ich mir außerdem noch mein ohnehin lädiertes Knie an, musste geröntgt werden. Und erfuhr neben dem deutlich erkennbaren Bluterguss unter der Kniescheibe bei der Untersuchung, dass Osteoperose im Vormarsch ist.

Was nicht noch alles!









Dieses Leben ist nicht eine Gesundheit,
sondern ein Gesundwerden, nicht ein Wesen,
sondern ein Werden, nicht eine Ruhe, sondern eine Übung.

Wir sind es noch nicht, aber wir werden es.

(1483 - 1546), deutscher Theologe und Reformator


Habt es alle fein und ein wunderschönes Wochenende,
wünscht

Heidrun

Die Kommentare werden weiterhin von mir moderiert, da leider
so viele Spams auf jeden Post in der Mailbox landen.
Verlinkt mit Nova`s Zitate

Kommentare:

  1. ...ach schade ist es doch, dass die Therapie für dich nun nicht weiter geführt werden kann, liebe Heidrun,
    aber klar kann immer Jemand krank werden...dann lass dich weiterhin verwöhnen und erhole dich auf diesem Weg gut,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade funktioniert das WLAN und das muss ich schnell nutzen...

      ...es stimmt, es stellt sich tatsächlich ein gewisser Grad der Erholung ein. Und ich danke Dir für die guten Wünsche.
      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  2. Antworten
    1. Thanks... The snail is from Italie from Murano. Its a nice remembering

      Löschen
  3. Schade das die Therapeutin krank ist. Daumen drück das sich doch noch eine lösung findet
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, zum Beispiel Spaziergänge mit Mitpatienten. Eine andere Therapie als Ersatz gibt's nicht. Dazu fehlen einfach die qualifizierten Mitarbeiter. Es ist hier natürlich wie überall in anderen Unternehmen auch, dass kostensparend zunächst beim Personal gespart wird. Obwohl sich die Klinik bei weitem von anderen Kliniken positiv abhebt...

      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  4. Aus allem das Beste machen. Ich wünsch dir Glück. LG von Regula

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidrun,
    lange war ich nicht mehr hier (ich habe heute gerade geschrieben ich muss mich besser organisieren), so viel bei Dir wohl verpasst - aber ich kann ja nachlesen ;-)
    Ich sende Dir auf jeden Fall ganz liebe Grüße und weiterhin einen schönen und erfolgreichen Aufenthalt
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidrun, ich hoffe du kannst die Zeit des Ausfalls der Therapeutin für dich in angenehmer Weise nutzen. "Wir sind noch nicht heil, aber wir bemühen uns, es zu werden" in Anlehnung an M.Luther`s Zitat. Alles Gute auf diesem Weg wünscht Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein wirklich guter Spruch adäquat zu Luthers Worten. Dankeschön und liebe Grüße zurück

      Löschen
  7. Liebe Heidrun, ich freue mich sehr, dass es Dir ein bischen besser geht. Dass Du Heimweh hast, kann ich so gut verstehen. 3 Wochen von zuhause weg ist so eine lange Zeit.
    Ich glaube, so eine Rotlichtkabine würde mir auch gut tun:-) Zumindest liest sich das irgendwie so warm und wohltuend.
    Ich wünsche Dir noch eine gute und heilende Zeit.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Zeit verfliegt wie noch nie so schnell... Doch freue ich mich inzwischen schon wieder sehr auf zuhause. Ich danke Dir ebenfalls für die guten Wünsche und sende herzliche Grüße zurück

      Löschen
  8. Ich hoffe du findest eine gute Lösung für dich.
    Ein erholsames Wochenende.
    LG Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jedem Fall... Langweilig wird es mir sowieso nicht. Ich bin weiterhin dabei, jeden Tag einen Stern 🌟 zu fabrizieren für meine Aktion.

      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  9. Liebe Heidrun,
    man sagt zwar "es kommt immer anders als man denkt", aber es ist natürlich traurig, wenn es anders, aber nicht gut kommt.
    Ich drücke Dir die Daumen, dass alles doch noch zu einem guten Ende führt.
    Fröhliches Wochenende und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die KBT versuche ich ambulant bei meiner Rückkehr zu betreiben und hoffe eine Physio oder ähnliches zu finden, diese spezielle Form anbieten. Mal sehen...

      ...liebe Grüße zurück

      Löschen
  10. Liebe Heidrun,
    das du Heimweh bekamst kann ich mir vorstellen....
    Auch kranke Therapeuten gehören dazu, aber ich bin mir sicher du hast die Zeit auch anders gut für dich genützt um zu Entspannen oder dir anders gut zu tun.
    Es gibt ja immer mehrere Möglichkeiten.
    Hoffe, dass es bald auch in diesem Bereich wieder gut weitergehen kann.-
    Gute Besserung euch beiden!
    Bin so froh, dass du sich dort gut aufgehoben fühlst und du gute Wege erfährst...
    Danke für deinen Post und die Gedanken, auch die poetischen!
    Alles alles Gute für dich!
    Hab noch gute Tage dort und gute Besserung im Doppelpack!!!
    Herzliche Grüße schickt dir
    die Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Monika für die gute Besserung im Doppelpack. Ich gebe es weiter...

      Das kann ich natürlich selbst gut brauchen. Und ich sende Dir herzliche Grüße zurück

      Löschen
  11. Liebe Heidrun, alles ist wohl miteinander verzahnt, auch die Osteoperose.
    Ich wünsche Dir das trotz der ausfallenden Therapie, Du Erfolge verzeichnen kannst und Deinen Weg findest.Alles Gute für Dich!Schöne Poesiebilder bei Dir habe ich gefunden.
    Liebste Grüsse, Klärchen

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein Pech und ärgerlich, aber eben doch menschlich- Hätte es da nicht eine Aushilfe geben können ?
    Nun ja, Blut abnehmen ist nicht tragisch, solange es jemand versteht und kann....nicht alle können das.
    Eine Spritze hingegen macht mir eher Probleme und bin manchesmal aus den "Latschen" gekippt, je nachdem, wo die Spritze gesetzt wird. Hab da schon so meine schmerzlichen Erfahrungen machen müssen.
    Jetzt hoffe ich, dass du gesund bleibst und wünsche dir ein richtig schönes Wochenende mit viel Sonne.

    Alles Liebe wünscht dir Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Heidrun,

    das ist wirklich Pech, dass jetzt Therapien krankheitsbedingt ausfallen, aber was will man machen, wenn die Therapeuten von der Grippe erwischt werden. Ersatz ist wahrscheinlich nicht so einfach zu ergattern.
    Manchmal beutelt es einem laufend. Ich wünsche dir, dass die Osteoporose nicht weiter voranschreitet und du einen trotz widriger Umstände guten Therapieerfolg in der Reha erzielen kannst.

    Ja, der Winter ist nun doch etwas ins Land gezogen, allerdings haben wir so gut wie keinen Schnee mehr.

    Alles Liebe für dich und ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  14. Natürlich doof wenn etwas ausfällt, aber so ist es halt und es kann immer etwas dazwischen kommen. Ich bin da eher gelassen, hab ich mir angewöhnt und ist auch besser, schon allein für die Gesundheit. Hoffe dennoch dass du deine Therapien soweit alle zur Zufriedenheit abschliessen kannst und danke dir auch noch fürs ZiB.

    Weiterhin alles Gute sowie Liebe und viele liebe Grüsse rübergeschickt

    N☼va

    AntwortenLöschen
  15. Ich wünsche Dir auch, dass wenn das so nicht weiter geht, Du anderes Positives für Dich findest und Dich noch gut erholst! Ich bin inzwischen bei Hindernissen und Ausfällen eher gelassen und versuche was Positives daraus entstehen zu lassen. So versuche ich dann oft Andere zu beruhigen, ins Gespräch zu kommen und Leute zum Lachen zu bringen! Sei ganz lieb gegrüßt, Liz

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Heidrun,
    immer blöd, wenn Termine ausfallen, aber wie du schon sagst, wir sind ja alle nur Menschen und die werden leider mal krank.
    Ich kippe sofort um, wenn ich zum blutabnehmen muss. Zugucken könnte ich da gar nicht. *schüttel*
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Heidrun,
    alles wird gut.
    Ich wünsche dir das Beste.
    Viele liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Heidrun!
    Oh je, das ist natürlich nicht schön, was Du nun auch noch über Dein Knie erfahren musstest ... Deine Gelassenheit ist bewundernswert! Ich freue mich, dass Du Dich so gut eingewöhnt hast in Windach, dass Deine Therapeutin krank ist und deswegen Du diesen Ausfall hast, ist jedoch sehr schade. Und dass Bilder aus dem eigenen Garten Heimweh verursachen, das kann ich bestens nachvollziehen!
    Ich schicke Dir 1000 gute Gedanken!
    Alles Liebe von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  19. Das ist natürlich nicht gut, wenn eine Therapie unterbrochen werden muss.
    Aber alles Gute weiterhin und schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  20. Schade, dass deine Therapeutin krank ist, aber das passiert jedem Mal :)
    Danke für die schönen Eindrücke. Ich habe dieses Jahr nur Nässe und Matscheschnee gehabt,
    leider. Dabei hätte ich gut Lust auf ein typisches Winter Wonderland gehabt :D

    schau gerne auf meinen neusten BLOGBEITRAG an

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Heidrun, trotz aller Widrigkeiten scheint es Dir besser zu gehen. Schade, dass die Therapie eine Unterbrechung erfahren hat. Bestimmt aber konntest/kannst Du (wie ich Dich kenne) die Zeit anders nutzen. Wünsche Dir alles Gute weiterhin und sende liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  22. Beautiful photos - simply lovely, showing the loveliness of simplicity.
    Thanks for linking up at https://image-in-ing.blogspot.com/2018/02/more-from-nasher-art-museum.html

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Heidrun,
    hab weiterhin eine gute Zeit, ich denke an Dich <3
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  24. Never would have imagined I'd see a snail in such a cold weather! Though I am not a winter person but your pictures really made me happy :)
    Hope you have an amazing weekend! :)
    xx
    Ankita
    http://realgirltalks.com/2018/02/12/look-chic-sweatshirt-valentines-day-outfit-look/

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Heidrun,
    ich wünsche Dir von Herzen gutes Eingewöhnen daheim <3
    Alles Liebe von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  26. Bist Du nun wieder daheim? Hoffentlich fällt Dir das Zuhause sein wieder leicht.
    liebe Grüsse, heute mit Sonne und Eiseskälte
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, seit kurzem bin ich zurück in heimatlichen Gefilden und muss mich ehrlich gestanden hier einrichten... davon demnächst mehr.

      Liebe Grüßle zurück

      Löschen
  27. wie schade dass die Therapeutin krank wurde
    aber wenigstens hast du ein wenig davon genießen können
    meine Tochter wurde in der Schmerzklinik abgelehnt ..
    ich verstehe die Welt nicht mehr
    es wurde alles aus psychosomatisch geschoben
    dabei hat sie klipp und klar gesagt.. die "schlechte" Stimmung kommt davon dass sie Schmerzen hat .. das macht sie fertig
    und nicht umgekehrt
    sie kann ja manchmal kaum laufen und ist jetzt schon wochenlang krank geschrieben
    das ist ja auch keine Lösung

    der Spruch von Luther ist gut
    genau so ist es..

    ich hoffe dass du inzwischen wohlbehalten wieder daheim bist
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  28. How sad for you that your healer is ill. I hope you'll be feeling better soon. A hug.
    Amalia
    xo

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Heidrun,
    ja der Winter ist doch noch gekommen und es soll ja sogar noch kälter werden. Ich hatte ja gehofft, dass jetzt der Frühling kommt.
    Blut kann ich auch nicht gut sehen und komischer Weise schon gar nicht im Fernsehen. Ich weiß nicht, ob ich umkippen würde.
    Eine Erkältung hatte ich auch schon, irgendwie haben das jetzt die meisten.
    Ich wünsche Dir gute Besserung und alles Gute.
    Jetzt erst sehe ich, dass der Post ja schon älter ist. Ich hoffe, Du bist inzwischen wieder gut zu Hause angekommen.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich irgendwie klappt...

...ich freue mich stets über einen Kommentar zu meinem Beitrag, das ist nämlich das Salz in der Suppe beim Posten und sage dafür Herzlichen Dank ♥️

Im Zuge der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich entsprechend folgendes zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Blog-Website einverstanden.

Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail, die Du in Deinem eigenen Profil von Google angegeben hast.

Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir das in einer separaten Nachricht übermittelt.

Durch das Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich zusätzlich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden.

Bitte beachtet auch die aktuelle Datenschutzerklärung.