15. Januar 2018

Miau...

...heißt es weiterhin!

Eine Katzen-Storydiesmal nicht aus unserem Haus


Eine bildhafte Ergänzung zum Post vom letzten Samstag
Ja, das läuft vielleicht gerade ein wenig durcheinander!
Und daher ist der Post nicht nur für die Katz` sondern auch für die

 Einfach schnelle eine fremde Katze retten, wie samstags gepostet, unter Glück gehabt.

Und mich weiterhin mit einem Blick nach oben freuen...
...zum Beispiel über die kurvig-schwungvollen Kratzer am Himmel!




Auf dem Weg zum Fahrzeug, das seitlich parkte fotografisch Eindrücke einsammeln.
Überlegend, ob und inwieweit sich das Bild künstlerisch verarbeiten ließe.




...und hier der Protoganist der Story






Komm, schöne Katze, und schmiege dich
an mein Herz, halt zurück deine Kralle.

Lass` den Blick in dein Auge tauchen mich,
in dein Aug' von Achat und Metalle.

So oft dich mein Finger gemächlich streift,
deinen Kopf und Rücken zu schmeicheln,
und träumende Lust meine Hand ergreift,
die magnetischen Glieder zu streicheln,
schau ich im Geist meine Frau. Der Strahl
ihres Blicks, mein Tier, gleicht dem deinen,
ist tief und kalt wie ein schneidender Stahl.

In schmiegsamem Spiel haucht den feinen,
gefährlichen Duft, wie Schmeichelgruß,
ihr brauner Leib von Kopf zu Fuß.

1821 - 1867, französischer Dichter und Ästhetiker








Alles für die Katz.

Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte,
kann das an jedem 1. und 15. des Monats machen.
Einfach den eigenen Beitrag im Kommentar verlinken:
Und schon freuen sich alle Katzenfans über schöne Bilder.


__________


Ich wünsche allen einen angenehmen Start in die Woche






Heidrun

Kommentare:

  1. Da geht sie hin :)) Fein das Du sie retten konntest .
    Wünsche Dir eine schöne Woche
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das freut mich selbst am allermeisten... und auch Dir eine möglichst angenehme Woche.
      Liebe Grüßle zurück

      Löschen
  2. mich freuts erst denn zu oft sieht man auf den Straßen überfahrene Katzen die die Spur wechseln und oftmals von einem zu schnellen unvorsichtigen Fahrer mitgenommen und noch schlimmer - dann am Straßenrand schwer oder leicht verletzt liegen gelassen werden.
    da hast du wahrhaft ein gutes Werk und eine gute Tat getan...
    ich denke alle Katzenfreunde danken es dir...
    ein hübsches Tier, hoffentlich ist es ihr eine Lehre.
    liebe Grüße angelface

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es liegen viel zu viele Tiere elendig verendet am Straßenrand. Mir tut es jedesmal weh und treibt mir die Tränen der Trauer und der Wut in die Augen.
      Liebe Grüßle zurück

      Löschen
  3. Ein wunderschönes Katzengedicht, gefällt mir sehr
    und ich freue mich, dass du die Katze retten konntest -
    welch ein gutes Gefühl.
    Ich wünsche dir einen fröhlichen Wochenstart.
    Viele Grüße
    Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zufällig entdeckt, da ich Baudelaire mag, der ohnehin genau hinguckte... ich danke Dir für die guten Wünsche und sende herzliche Grüßle zurück

      Löschen
  4. Liebe Heidrun,
    wie schön, dass Du helfen konntest.
    Ich wünsche Dir eine angenehme Woche und schicke gerne
    liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das ist schön für die Katze und ihren Dosenöffner ;-). Schlimm finde ich es, wenn man andernfalls auf die Katz wartet, und wartet... und wartet... und keine kommt.
    Vielen Dank für die Katzenrettung :-)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidrun,
    daenk für das so schöne Katzengedicht, das kannte ich noch nicht!
    Es ist schön, daß Du die Mieze retten konntest! Leider hänge ich gerade mit nachlesen noch arg hinterher ....
    ⁕ ⚘ ❅ 🎵 ❅ ⚘ ⁕
    Ich wünsche Dir einen schönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. So good that you could help. And thanks for sharing the poem - I didn't know that Baudelaire was a cat person :-)
    Amalia
    xo

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und sage: Herzlichen Dank ♥️

Im Zuge der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich entsprechend folgendes zu beachten:
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Blog-Website einverstanden.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail, die Du in Deinem eigenen Profil von Google angegeben hast.

Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir das in einer separaten Nachricht übermittelt. Durch das Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich zusätzlich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden. Bitte beachtet auch die aktuelle Datenschutzerklärung.

Es steht immer wieder einmal Werbung in meinem Blog!