14. Dezember 2017

Miau...

...eine weitere Katzen-Story aus unserem Haus

Diesmal ist Luzie im Fokus!


Dieser Tage - nicht genug der Weihnachtszeit mit allem Drum und Dran - musste
es wohl noch ein Krönchen für unsere Familie geben:
Luzie hing der obere Reißzahn aus dem Goscherl, guter Rat war teuer.
Doch indem wir, der Göttergatte und ich noch diskutierend, nämlich überlegten
wie wir den Zahnarzttermin logistisch unterbringen zwischen den verschiedenen
Schichtdiensten von uns beiden, lag der Zahn auch schon da und war von
ihr selbst herausgebissen worden.

Wir vergewisserten uns infolge  - sie meckerte zwar heftig -,
dass da alles in Ordnung ist und nicht blutet.
Seufz, nun kommt sie also auch in die Jahre!



Innerhalb kürzester Zeit war alles vergessen.

In Luzies kleinem Katzenleben tapst sichs's vergnügt weiter
und sie wird natürlich von uns nach Strich und Faden verwöhnt.
Ach, wie sind wir erleichtert...


Alles für die Katz.

Es ist einmal wieder so weit, dass ein Post rund um die kleinen

Lieblinge fällig wird — meine ich!

Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte,
kann das an jedem 1. und 15. des Monats machen.
Einfach den eigenen Beitrag im Kommentar verlinken:
Und schon freuen sich alle Katzenfans über schöne Bilder.




Letztes 


In Herzens Mitte 

als einzige Bitte 

verhallende Schritte 

von der Katze ein Stück: 

ihr Ohr löffelt Schall 

ihr Fuß nimmt Lauf 

ihr Blick 

brennt dünn und dick 

vor ihrem Antlitz kein Zurück 

schön wie die Blume 

doch voller Waffen 

und hat im Grunde nichts mit uns zu schaffen. 



(1879 - 1940), deutscher Maler und Graphiker, in der Schweiz geboren und


aufgewachsen, bekam posthum die Schweizer Staatsbürgerschaft zuerkannt




Nun wünsche ich schnell noch einen angenehmen Übergang ins Wochenende

voller Harmonie,

möglichst stressfrei und

in vorweihnachtlicher Vorfreude

Heidrun

Verlinkt mit Nova`s ZiB, 

Kommentare:

  1. Was für eine süße und vor allem tapfere, kleine Fellnase!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt... der kleine Schatz war sehr tapfer und wir sind dankbar!
      Liebe Grüßle zurück

      Löschen
  2. Puh, da habe ich zuerst einen Schreck bekommen denn noch in D. hatte meine damalige Jessi beim Sprung auf den Kratzbaum ein Zahnerlebnis dass sie blutete und er sofort entfernt werden musste. Wie gut das es bei Luzie dann "nur" das Altersausfallen war. Samtpfoten kommen ja auch ohne klar, sozusagen auf den Felgen kauen ;-))

    Niedliche Aufnahme von ihr und auch ein dankeschön für dein heutiges ZiB.

    Wünsche auch dir eine weitere schöne Zeit und sende liebe GRüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für unsere wilde kleine Hexe tut' mir trotzdem unbandig leid... sie, die Straßenkatze braucht doch alles was sie als Katze ausmacht da draußen in der Wildnis ihrer Stadtumgebung, um sich gegenüber der anderen Fellnasen zu behaupten. Jedoch beobachten wir auch, sie wird allmählich ruhiger und will weniger oft hinaus - mitunter reicht der eigene Garten!

      Dankeschön für Deine Stellungnahme und Meinung, liebe Grüßle zurück

      Löschen
  3. So ein hübsches Foto! Und gut, dass es nicht weh tut. Mit den Tierchen leide ich immer sofort mit.
    Ein nettes Gedicht von Paul Klee. Ich kannte es noch nicht
    liebe Grüsse, ich wünsche Dir ein schönes 3.Adventwochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Paul KLee hat anscheinend viel über Katzen gewusst, da fragt man sich sofort hatte er selbst welche und als Katzenmotive eingesetzt?
    das Zahnderl ist weg!!! oh jeee..erinnert mich sehr an meinen >Kasimir, der auch 2 lange reißzähne in der Gosch hatte ud zum Ende den einen verlor und damit richtog komisch aussah...
    deine scheints Zähnchen nicht zu vermissen, ja auch Katzen fallen im Alter wie beim menschen manchgmal die Zähne aus und sie werden zum zahnlosen Tirger der nur noch knurrt sttt beisst, schönen Grüß an die Schöne....
    ein mehr als hübsches Ding....
    liebe Grüße
    angelface

    AntwortenLöschen
  5. Glücklicherweise ist ja das Dosenfutter schon zahngerecht aufbereitet ;-), das kriegen auch zahnlose Katzen problemlos gefuttert. Ja, sicherlich wird noch irgendwann auch ein Katzengebiss erfunden. ;-)
    Viele liebe Grüße,
    Jaelle Katz

    AntwortenLöschen
  6. Ach, die Arme! Gut zu hören, das sich das Problem von alleine gelöst hat!
    Wie alt ist die Luzie jetzt? Die Susikatze wird nächstes Jahr 10 Jahre alt.
    Einen schönen 3. Advent wünsche ich Dir.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  7. ach.. armes Kätzchen
    aber sie hat es ja perfekt gemeistert..
    da draussen in der Wildnis wartet ja auch kein Katzenzahnarzt ;)
    das geht alles seinen normalen Gang
    ein süßes Foto
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  8. What a gorgeous kitty!
    Thanks for linking up at https://image-in-ing.blogspot.com/2017/12/a-word-ful-wordless-wednesday-on.html

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und sage: Herzlichen Dank ♥️

Im Zuge der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich entsprechend folgendes zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Blog-Website einverstanden.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail, die Du in Deinem eigenen Profil von Google angegeben hast.

Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir das in einer separaten Nachricht übermittelt.

Durch das Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich zusätzlich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden.

Bitte beachtet auch die aktuelle Datenschutzerklärung.