13. Oktober 2017

Lagom...

 ...ein neues Wort in meinem Sprachschatz!

Lagom? Lagom!

Lagom ist ein Wort aus dem Schwedischen, das ich im Autoradio bei Deutschlandfunk Kultur aufschnappte und später verfolgte.

Dieses Wort, für das es keine adäquate Übersetzung ins Deutsche gibt,
hatte mich neugierig gemacht. Auch das Norwegische (sowie die beiden
Schriftsprachen Bokmål und Nynorsk) kennen das Wort, wie ich
nachlesen konnte.

Herausgefunden habe ich schließlich folgendes:
Lagom umschreibt eine in Schweden typische Einstellung, die Ablehnung von Extremem, stattdessen die bewusste Wahl des gesunden Mittelmaßes.
Lagom heißt also  „gerade richtig“, eben nicht zu viel und nicht zu wenig.

Lagom *klick wird hier übrigens noch im YouTube-Clip von einem
schwedischen Landsmann erklärt...





Träumereien sind der Mondschein der Gedanken.



   . : .

Zitat im Bild.

Jede Woche heißt es, sich Gedanken machen. Den Alltag, Gefühle
in Wort und Bild harmonisch, lustig, gedankenvoll, inspirierend,
nachdenkenswert und schön umzusetzen.
Ein schönes Projekt von Nova; bei ihr findet man weitere
Blogger, die sich mit dem Thema beschäftigt haben.

. : .
 : 

...am Steinsee entdeckt, in der Nähe von München...



Das Leben ernst nehmen wie eine Posse.
(1864 - 1910), französischer Roman- und Tagebuchautor



Habt es fein, ich wünsche ein schönes Wochenende
und sende liebe Grüßle

Heidrun


Verlinkt mit Image-In-Ing


Kommentare:

  1. Habe dir ja schon auf dem anderen Blog was zu geschrieben, und hier nochmal kurz: ja, man sollte immer ein gesundes Mittelmaß finden um sich sein Leben schöner zu gestalten, so wie es auch die Worte auf dem Baum sagen. Es lebt sich besser und viel gesünder. Das Zitat hast du klasse entdeckt und perfekt für das ZiB. Danke dir vielmals dafür und dass du wieder mit dabei bist.

    Wünsche dir noch ein schönes Wochenende und sende liebe Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt... und es war mir einen weiteren Post wert. Das Mittelmaß wird - leider - teilweise mit Mittelmäßigkeit verwechselt. Dabei ist's ein Balanceakt in meinen Augen, sich auf dem Seil zwischen Zuviels und Zuwenig, zwischen einer unübersichtlichen Maße und winzigen, beachtenswerten Details zu bewegen.

      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  2. Liebe Heidrun, auch Dir ein wundervolles Wochenende!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Träume sind der Mondschein der Gedanken. Das gefällt mir und was wäre ich ohne Träume auch in meinem hohen Alter habe ich noch Träume und ich finde das auch in Ordnung so wie es ist.

    Jeder kann sein Leben gestalten und etwas draus machen, mit vielen Dingen. Schade, wenn man keine Träume mehr hat.

    Ein schöner Post. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hast Du so schön formuliert...
      ...liebe Grüßle zurück

      Löschen
  4. Hallo liebe Heidrun,
    das Wort gefällt mir... von allem immer ein gesundes Mittelmaß finden.

    Das Zitat an dem Baum gefällt mir und das sollten wir umsetzen.
    Jedes sollte das tun was ihm glücklich macht.
    Jeder kann aus seinem Leben etwas machen, denn jeder hat Träume die er verwirklichen möchte, jeder hat sein Leben selber in der Hand hat.

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein persönliches Mittelmaß neigt zu extremen Ausschlägen. Will sagen, dass jeder diesbezüglich eine subjektive Achillessehne hat. Und obwohl es sicherlich nicht immer gesund ist, brauche ich die Chance für mein Lebensgefühl immer wieder meine Grenzen auszutesten...

      ...liebe Grüßle zurück

      Löschen
  5. Liebe Heidrun,
    dein heutiges Zitat im Bild gefällt mir besonders gut!
    Bäume sind einfach wunderbar und daran ein so gutes Zitat, dass aufs gute Leben weisen möchte,
    einfach herrlich! Ich finde die Kombination macht es zu etwas ganz Besonderem!
    Vielen Dank, dass du diese schöne Entdeckung gemacht hast, freut mich total!

    Dir-Euch wünsche ich ein schönes sonnen-gefülltes Herbstwochenende,
    herzlichst
    Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke auch Dir für die Begeisterung in Deinem Kommentar.
      ...und ebenfalls liebe Grüßle zurück

      Löschen
  6. Schööön Dein ZIB, spricht mir aus der Seele und das mache ich jetzt - ich gehe in die Sonne an einem Moorsee! Schönes, sonniges Wochenende wünsche ich Dir, herzlich Liz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herrlich... die Moorseen erinnern mich an meine Zeit in Penzberg. Das ist bestimmt erholsam.
      Liebe Grüßle zurück

      Löschen
  7. Hallo Heidrun,
    wie sagten schon die alten Lateiner so schön "quantum satis"
    Das Zitat gefällt mir ausgesprochen gut und , ich hoffe du bist mir nicht böse, eine Bild mit Mond oder Ähnliches, statt einer Blüte, hätte es noch mehr untermauert.
    Genial ist die Entdeckung am Steinsee. Würde mich sehr interessieren aus welchem Anlass man die Schrift dort befestigte :)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...oder quantum sufficit im Sinne von befriedigend. Der Mond stünde mir da definitiv im Wege - bildlich ausdrückend, da es nach meiner Philosophie metamorphoisch auch folgendermaßen heißen könnte: Träumereien sind das Plätschern eines Gebirgsbaches in unserem Kopf.

      Liebe Grüßle zurück

      Löschen
  8. Liebe Heidrun,
    wunderbare Zitate und passend dazu wunderbare Fotos, das geht einem sofort zu Herzen.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir für Dein Statement.
      Liebe Grüßle zurück

      Löschen
  9. Ich liebes es auch schwedische Worte aufzuschnappen, es scheint als wären die Schweden viel poetischer und haben Begriffe für Situationen und Gefühlssituationen die wir zwar kennen aber nicht benennen.
    Die Zitate sind aber auch wirklich toll :)
    Und dann noch die tollen Fotos, diese post hat mir absolut den Sonntag versüßt :)

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass Du ebenfalls an der skandinavischen Lebensweise Freude hast und für Dich entdecken konntest. Ich freue mich zu lesen, dass dieser Post Deinen Sonntag versüßen durfte.
      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  10. Dein Zitat gefällt mir liebe Heidrun und was das gesunde Mittelmaß angeht, da muss wohl jeder für sich entscheiden. Nicht jeder ist in der Lage dazu.
    Schöne Dahlien hast du fotografiert und heute bestimmt auch einige Fotos mitgebracht.
    Komm gut in die neue Woche und hab es gut.

    Liebe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  11. The dahlias are gorgeous - I love these flowers. Their blooms always seem like perfection to me.
    Thanks for sharing at https://image-in-ing.blogspot.com/2017/10/wind-and-water-water-and-wind.html

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heidrun,
    danke für diesen schönen Post, das Zitat ist sehr schön und die Herbstbilder dazu wundervoll!
    Ich wünsche Dir einen wundervollen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  13. Herrliche Impressionen und Sprüche liebe Heidrun- und ich bin ganz für LAGOM...tolles Wort!

    AntwortenLöschen

...Danke für Deinen netten Kommentar!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...