12. Januar 2017

Die Kunst...

...und meine Bearbeitungen in der
Post-POP-ART mit abstrakten Bildern.

Die abstrakte Kunst.

Was versteht man landläufig unter dieser Kunstrichtung?!

Ein Kriterium ist die sogenannte Gegenstandslosigkeit, zum Anderen
das unbedingte Reduzieren. Die Form der Kunst trat bereits gegen 1900,
etwa Kandinsky - in Erscheinung und wurde kennzeichnend für das
20. Jahrhundert.

Der Post wird verlinkt mit Paleica, die das Motto im Januar ausgelobt hat:

Abstrakt



Ganz konkret stapfe ich tapfer durch den Schnee...







Denn, ich verfolge mein Ziel: Eine meine Ausstellungen - wie unten im Bild
zu sehen - bei einem Augenarzt im Wartebereich. Hier stelle ich also
aktuell in 2017 aus.








Die Rolle der Frau.

Der Umgang mit sich selbst und die verschiedenen Stellungen, die
der Alltag im Leben der Frau abverlangt, die Stellung in der
Gesellschaft schlechthin.

Ein Sujet, das ich mit Sicherheit weiter verfolgen möchte.





...aus einer anderen Phase kann ich hier noch etwas zeigen:
Die gefährdete Natur!





...habt es fein ruft: Heidrun



Kommentare:

  1. Liebe Heidrun,
    nach langer Zeit komme ich endlich mal wieder zum kommentieren. Tolle Bilder! Im Moment bin ich durch meine Arbeitsaufnahme sehr eingeschränkt, die Zeit reicht niemals und ab Februar soll ich auch noch vermehrt arbeiten. Ich sende Dir ganz liebe Grüße, ich habe euch nicht vergessen,
    herzlichst,
    Mella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich ungemein von Dir zu lesen!

      Und ich sende Grüßle von Herzen zurück an euch drei...

      Löschen
  2. Liebe Heidrun,
    Respekt! Du bist eine wirklich tolle Künstlerin und Deine ausdrucksstarken und farbenfrohen Bilder sprechen mich sehr an - inklusive der Thematik. Da möchten die Menschen sicher aus dem Wartebereich gar nicht mehr herausgehen!
    Vielen Dank fürs Zeigen, ich bin sehr beeindruckt.
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diesen Applaus lasse ich mir gerne gefallen... Es ist tatsächlich immer wieder eine Kopfgeburt, ein Bild - das vorher wie viele Wochen bearbeitet wurde, herauszugeben. Das Gefühl, wie auf Glatteis. Künstler sind sensibel!

      Dankeschön, für Deine Worte

      Löschen
  3. Die Abstraktion, die sich im ersten Foto aus der Perspektive ergibt ist Klasse und eine tolle Möglichkeit.
    In Deinen Bilder ist viel zu entdecken. Das Herz der Frau in Bild vier und die Frau mit den gefalteten(?) Händen als Beispiele, die sich für mich beim Ansehen ergaben.
    Ich war gestern in Augsburg und habe Dich "aus der Ferne im Stillen" gegrüßt.
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch Dir für Deine Betrachtungen ein herzliches Dankeschön! Wie Du die gefalteten Hände siehst und noch einiges mehr. So soll es es, das ist mein Anspruch an mich selbst: Ausdruck...

      ...tja, das wenn ich gewusst hätte! Dann wäre hier - trotz dem riesigen Durcheinander - ein Plausch und natürlich ein Espresso oder Cappuccino auf dem Tisch gewesen 🤗

      Löschen
  4. Liebe Heidrun, das sind tolle Bilder, die Du ausstellst. Vielleicht findest Du auch mal einen Ausstellungsplatz, der Deine Bilder noch mehr Menschen zugänglich macht.Das wäre schön.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich sehr, dass Du meine Bilder magst! Und ich danke Dir für die Perspektive, die Du mir gönnst. Tatsächlich werde ich im März auf drei Etagen (!!) ausstellen dürfen. Mehr verrate ich noch nicht....

      Liebe Grüßle zurück

      Löschen
  5. liebe Heidrun,
    wundervolle Bilder!
    Da fällt das Warten bestimmt nicht mehr schwer!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Demnächst hocke ich mich einmal dazu, um Resonanz zu erfahren... ja, das schwebt mir vor.
      Liebe Grüßle zurück

      Löschen
  6. Liebe Heidrun,
    ich kann mich da nur anschliessen, die Bilder sind wunderbar auf ihre Art! Toll, daß Du einen Ausstellungsort hast, es werden sicher weitere folgen, wo, wie Susanne oben sagte, noch mehr Menschen Deine kunst ebtrachten können :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt! Das ergibt sich in diesem Jahr. Und ich bin begeistert und glücklich darüber. Das ist auch der Grund, warum ich mich hier ein wenig rar mache...

      Liebe Grüßle zurück

      Löschen
  7. liebe heidrun, das sind sehr spannende und wichtige themen. um das erste herum baut sich bei mir grade ein neues blogprojekt auf. schauen wir mal, was draus wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich sehr gespannt, was Du hier für Dich heraus geholt hast!

      Löschen
  8. Liebe Heidrun,

    deine Kunst gefällt mir gut.
    Sie schenkt Freude.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. wow
    ich bin begeistert..
    ich wußte nicht dass du malst..
    gefällt mir was ich sehe..
    (ist bei abstrakt nicht immer gegeben :D )
    mich würde die Technik interessieren..
    hab ein schönes Wochenende
    Rosi

    AntwortenLöschen
  10. Ich gratuliere Dir und wünsche viel Erfolg.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  11. Heisann! This seems to be an interesting exhibition. And you are the artist. Great.... I like your works! Have a nice week ;:OD)

    AntwortenLöschen

...Danke für Deinen netten Kommentar!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...