13. November 2016

Sonntagsfreude...

...finde ich im November mit Dekoration
am Esstisch.

Follow my blog with Bloglovin
Verlinkt mit SundayInspirationSonntagsfreuden
rund um das Sonntagsglück und bei Frau Frieda


Feste feiern.

Es ist wieder soweit, dass hohe Feiertage bevorstehen. Damit meine ich nicht nur Weihnachten. Es sind unsere privaten Geburtstage –  darunter ein kugelrunder – im November und im Dezember, die ebenfalls Grund geben. Den Tisch zur Mahlzeit zu decken kann natürlich zu jedem Anlass, zu jeder Jahreszeit die Stimmung heben besonders auch im Alltag. Meine Vorliebe zu dekorativem Geschirr erbte übertrug sich von meiner geliebten Großmutter auf mich. Dass das Besteck, die Gläser entsprechend gelegt und aufgestellt werden ist obligatorisch. Wer sich jedoch diesbezüglich unsicher fühlt: Empfiehlt sich nach wie vor den Knigge — oder adäquat die Anregungen in diversen Zeitschriften rund um das Wohnen.
Ehrlich gesagt, neige ich zu eher ungewöhnlichen Eindeckungen...


(m)ein Bild für den Sonntag


Unser ovaler Esstisch ist schwarzpolierte Esche und darf Farbe vertragen. Vom Schaufensterdekorateur bekam ich das orangefarbene Blatt aus einem Fasergewirr. Die Vase mit den Zweigen aus dem Garten, den Physalis ebenfalls in schwarz. Die Obstschale jedoch ist ein Erbstück von meiner Großmutter und ursprünglich eine Schüssel für Gemüse oder Knödel gewesen.


Freuden sind unsere Flügel,

Schmerzen unsere Sporen.


(1763 - 1825), eigentlich Johann Paul Friedrich Richter, deutscher Dichter,
Publizist und Pädagoge



Dazu gehört weiterhin ein Blumenstrauß, ein Gesteck oder auch einzelne Blüten, die uns aktuell die Physalis reichlich erfreut in Farbe und Form. Mein Physalisstrauß ist gemischt mit Zweigen aus dem Garten und Seidenblumen.

Die Physalis liegen auch einzeln auf dem Tisch, auf den Fensterbänken. Und nicht zu vergessen in der Obstschale: Die ich zusätzlich mit einem Zweig der Korkenzieher-Haselnuss aus dem Garten verzierte. Während die Zweige mitunter weiß gestrichen oder lackiert werden, lasse ich sie ursprünglich in ihrem natürlichen Aussehen wirken.


"Wer nach Sonnenaufgang reist,
gewinnt einen Tag —
wer nach der Freude reist,
der gewinnt viel mehr als Jahre —
ein langes Stück Ewigkeit."
Jean Paul


_______________________


Habt es alle fein und ein wundervollen Herbstsonntag,
wünscht

Heidrun

Die Kommentare werden weiterhin von mir moderiert, da leider so viele Spams
auf jeden Post in der Mailbox landen.


Kommentare:

  1. Ein schön gedeckter Tisch macht gleich auch noch mehr Lust auf das Essen. Hier komme ich seltener dazu, weil meist das Essen so zwischendurch zu sich genommen wird, und wenn man grillt dann ist es eh etwas spartanischer. Dennoch gibt es bei mir immer eine gewisse Anordnung so wie auch Servietten, und wenn "festlicher" dann mit allem drum und dran.

    Wünsche auch dir einen wundervollen Sonntag und sende ganz liebe Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Nova, das kann ich gerne erwidern. Ein schön gedeckter Tisch wirkt gleich anders mit entsprechenden Servietten. Oder bunten Sets... im Frühsommer, wenn der Rhabarber heranwächst, gibt es auch ein natürliches "Set", die riesigen Blätter machen sich fantastisch unter weißen Tellern.

      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  2. Ein saisonaler Tisch gibt viel Freude und mit den tollen Blumen und Farben des Herbstes sowieso;) Das mit der Schüssel kommt mir sehr bekannt vor, habe auch eine Suppenschüssel, die ich oft zweckentfremde;)
    Einen ganz schönen Sonntag, herzlich, Rita

    AntwortenLöschen
  3. Wie heisst es immer: Das Auge isst mit, das fängt bei einem schön gedeckten Tisch an.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  4. es wird schön sein bei Euch zu den Geburtstagen, da bin ich mir sicher!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Ein schöner Tisch gehört für mich dazu und auch schönes Porzellan und schönes Besteck.
    Ja, an meinem Geburtstag im Dezember kann ich mich da auch austoben.

    An WEihnachten werden wir wohl essen gehen, an allen Feiertagen und am Heiligen Abend sind wir auch eingeladen. Also das fällt dieses Jahr alles flach.

    Auch nicht schlecht.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Heidrun, erstmal vielen Dank für Dein Mitmachen. Allerdings bin ich gerade hier auf diesen Post gelandet und kann keine Weckmänner oder ähnliches entdecken.. hmmm! Ich glaube, Du hast den falschen Post genommen.. guck doch noch einmal, ja?! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Ein runder Geburtstag steht ins Haus - wie schön. Wir haben im vergangenen Jahr den einen - und werden im kommenden Jahr den anderen Runden feiern. Ich lege auch sehr viel Wert auf eine schöne und zur Jahreszeit und dem Anlass passende Tischdeko. Das macht mir richtig Freude, dies schon lange vor dem jeweiligen Fest auszuwählen. - Ich wünsche euch schon heute eine schöne Feier! LG Martina

    AntwortenLöschen
  8. Ein Augenschmaus ist Deine Sonntagsfreude, liebe Heidrun

    Ich schicke Dir liebe Sonntagsgrüße
    Traudi

    AntwortenLöschen
  9. Wenn auch verspätet, vielen Dank für diesen schönen Sonntagsfreuden-Post!
    Ja, es macht immer viel Freude, wenn Gäste kommen, den Tisch schön , zur Jahreszeit passend, einzudecken und zu schmücken. Die alte Schüssel von Oma ist herrlich!
    Hab einen guten Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. LIebe Heidrun, wie schön, dass Du noch so eine alte Schale von Deiner Grossmutter hast und sie bei Dir so gewürdigt wird.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen

...Danke für Deine netten Worte!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...