1. Oktober 2016

Zitat...

...oder kurz gesagt: ZiB am Samstag, eine sehr gerne 
besuchte Aktion. Ein schönes Projekt von Nova

Ebenfalls geteilt mit Image-in-Ing und
Floral Friday Fotos




Ohne weitere Erklärung.

Auf der Fahrt durchs Autofenster aufgenommen.









Worte, die in einem meiner Posts 2013 gesetzt worden waren. Worte, die mich heute noch berühren und in meinen Augen auch eine starke Aussagekraft und Satzmelodie beim betonten, lauten Lesen, besitzen.








Die Wunschlosigkeit glücklicher Menschen
kommt von der Windstille der Seele,
die das Glück ihnen geschenkt hat.

François VI. Duc de La Rochefoucauld (1613 - 1680), französischer Offizier,
Diplomat und Schriftsteller - Quelle: »Réflexions morales«







Habt es alle fein und ein wundervolles Wochenende,
wünscht

Heidrun


Die Kommentare werden weiterhin von mir moderiert, da leider so viele Spams
auf jeden Post in der Mailbox landen.

Kommentare:

  1. Liebe Heidrun,

    ich freue mich wieder über deinen wunderschönen Post.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich schöner Spruch, dem man nichts hinzufügen kann. Gerade heute stand ein langer Artikel über das Glück in unserer Tageszeitung in dem der Autor nur zum Fazit kam, dass bei Gesundheit und "Nicht-daran-Denken" ein absolutes Glücksgefühl aufkäme. Damit war ich schon heute morgen nicht einverstanden. Ich glaube auch, dass man erst richtig glücklich ist, wenn man weder Wünsche noch Neid hat.

    Liebe Wochenendgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Vom Fischer und seiner Frau", dem Märchen der Gebrüder Grimm wissen wir längst, dass sich Wünsche bis ins Unendliche steigern können, beziehungsweise bis alles zerplatzt. Was muss bei uns "platzen"!?
      Der Satz, den Du ansprichst, kenne ich nicht, beziehungsweise den Artikel. Was Du, liebe Vera dazu anmerkst, kann ich nur unterstreichen! Von dem was wir zum Überleben brauchen, sind wir in unserer Konsumgesellschaft hinausgewachsen. Jeder braucht noch mehr. Werde ich nun ulkig, je älter ich werde?! Ich weiß es nicht, wie es wirkt. Früher hatte man so wenig, ich sparte ewig auf meinen ersten Kassettenrekorder - und stolz wie Bolle, als er dann da war.

      Ich danke Dir für Deine Meinung! Sonnige Grüße zurück

      Löschen
  3. Tolle Worte, dein letztes Foto finde ich besonders schön. Das Streicheln eines Tieres löst in jedem Menschen Glücksmomente aus (habe ich jedenfalls mal gelesen), bei mir ist das auf jeden Fall so.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!

      Die kleine Fannyli ist selbstlos, glücklich über die Zuwendung, dankbar - wie jedes Tier bei uns und sie geben so viel zurück...

      Sonnige Grüße zurück

      Löschen
  4. Wow, da hast Du uns diese Woche aber wieder ein besonders schönes Zitat mitgebracht ... echt toll!!!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Das Zitat muss man sich auf deer Zunge zergehenlassen und laut lesen, sehr schön!
    Auch die Wolken über dem flachen Land sind ein Hingucker. Bei uns ist ja alles fast flach, aber bei Euch dachte ich ist es hügelig.
    Herzliche Herbstgrüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe das Zitat auch mehrmals gelesen, es in mein Herz gepackt und mitgenommen. Danke dafür; es ist wundervoll. Liebe Grüße von Celine

    AntwortenLöschen
  7. Ein Zitat was im Herzen gut tut, danke dafür! Und ja das Streicheln der Katze - auch wenn ich meine Katze streichele empfinde ich in der Seele ein Stück Glück und Ruhe :-) Liebe Grüße, Liz

    AntwortenLöschen
  8. Mehrmals habe ich dieses schöne Zitat gelesen, aber nicht, weil ich es beim ersten Mal nicht verstanden hätte, sondern weil ich überzeugt davon bin, zu den Glücklichen zu gehören. Einen wesentlichen Anteil hat meine Joy, die mir 365 Tage im Jahr Freude bereitet.
    Ab einem gewissen Lebensalter ist Gelassenheit ein Geschenk.

    Liebe Grüße und ein schönes, entspanntes Wochenende
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  9. Ein wirklich wunderbares Zitat, liebe Heidrun!
    Schöne Grüße, Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heidrun,
    ja, dieser Spruch ist wirklich sehr berührend und es wohnt ihm eine tiefe Weisheit inne. Vielen Dank, dass Du ihn hier geteilt hast. Danke auch wieder für die schönen Eindrücke, dafür, dass Du uns mitgenommen hast.
    Noch ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  11. Neben so einigen Dingen konnte ich hier feststellen, lernen und selbst umsetzen was es bedeutet glücklich zu sein, und das mit mehraus weniger als früher. Ich empfinde so einige Dinge als absolut unsinnig und sage sogar: "Besitz ist Last". Konsumverhalten ist mir fremd geworden - weniger ist mehr- die Blicke in die Natur richtend, die Fröhlichkeit der Menschen zu sehen (obwohl die Krise hier immer noch nicht vorbei ist) und aufgenommen sein in dieser Gemeinschaft lässt mich im Grunde wunschlos glücklich sein.

    Klar gibt es auch noch Wünsche, aber davon träume ich dann halt ohne Frust zu verspüren. Wer weiß was uns das Leben noch bringen wird.

    Ich danke dir vielmals für das schöne ZiB liebe Heidrun. Freue mich sehr dass du wieder mit dabei bist und wünsche dir noch einen traumhaft schönen Sonntag.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Heidrun,
    so ein schönes Zitat, da ist sehr viel wahres dran... schöne Worte.

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir und schicke ein paar Streicheleinheiten für Fanny rüber.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  13. ...diese "Windstille" der Seele ist ein großes Geschenk, wohl dem der es besitzt !!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Heidrun,
    hab lieben Danke für diesen schönen, inhaltsvollen, kurzweiligen Post!
    Ich freue mich besonders über deinen so wunderbar ausgesuchten Text in deinem Foto,
    der mich sehr anspricht!!!
    Eine wirkliche Freude, danke dir dafür!!!
    Und dein letztes Fotos mit deiner Hand die Mietze streichelnd,
    herzallerliebst....
    Dankeschön!Tut richtig gut!

    Viele herzliche Erntedankgrüsse
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Heidrun,

    ja, ich finde Dein ZIB auch ganz toll, das ist Balsam für die Seele!!

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Heidrun,
    dein Zitat im Bild hat mich tief berührt, denn ich kann diese Worte durchaus nachvollziehen. ♥

    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen

...Danke für Deinen netten Kommentar!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...