8. August 2016

Friedensfest...

...wird heute am 08. August in
Augsburg feierlich begangen!


_ Blog-Aktionen 
mit WednesdayAroundTheWorld und

mit Image-In-Ing, FloralFriday geteilt




Es heißt auch das "Hohe Friedensfest". Wobei die Höhepunkte die ökumenischen
Gottesdienste, die Friedenstafel und das Kinderfriedensfest sind.
Den Abschluss bildet das Festkonzert in St. Anna.
Das Programm für das Friedensfest 2016 steht diesmal unter dem Motto 

»Mut. Einfach nur mehr, mehr nicht.«


Ich finde das Motto Mut steht durchaus für ein zeitgemäßes Thema.
Ein Begriff, der uns momentan auch mehr und mehr abverlangt wird.





Im ökumenischen Grußwort schreiben beide, die Augsburger Stadtdekanin, Frau Susanne Kasch und der katholische Stadtdekan, Herr Helmut Haug dazu:
"Als christliche Kirchen haben wir es nach Zeiten der harten, ja sogar der kriegerischen Auseinandersetzungen gelernt, auf den Mut zum Frieden zu bauen, nicht zuletzt weil es dieser Mut ist, der unserem gemeinsamen Glauben zutiefst innewohnt. Deshalb wollen wir uns heute nicht mehr nur als Christinnen und Christen gegenseitig in diesem Mut bestärken, sondern alle mutigen Initiativen in unserer Stadt unterstützen, die dem Frieden dienen."

Am Vorabend und am Tag des Hohen Friedensfestes, am 8. August, wird daher bewusst ökumenisch gebetet und gefeiert.




Habt es alle fein und einen guten Start in diese Woche, 
wünscht

Heidrun


Die Kommentare werden weiterhin von mir moderiert, da leider
so viele Spams auf jeden Post in der Mailbox landen.
_ Blog-Aktionen 
mit WednesdayAroundTheWorld und

mit Image-In-IngFloralFriday geteilt

Kommentare:

  1. Ein sehr schönes Motto ist das. Sehr tiefgründig.
    glg zu Dir und eine wundervolle Woche wünscht Dir
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. sehr schön. Mir gefallen Kirchen mit Zwiebelturm so sehr, denke ich doch gleich an Urlaub.
    LG susa

    AntwortenLöschen
  3. ein sehr schönes Motto..
    und sicher war es auch ein schönes Fest.. ;)

    ich habe da einen apssenden Spruch von <immanuel Kant gelesen..
    "In schwierigen Zeiten gibt es eine gewisse Pflicht zur Zuversicht "

    ich wünsch dir eine gute Woche
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  4. Mut - dieses Wort begegnet uns in den letzten Wochen immer wieder. Doch ich frage mich, ob wir wirklich mutig sein müssen - oder dürfen wir (als Christen) nicht einfach nur VERTRAUEN? Nämlich darauf, dass alles seinen Sinn und seine Ordnung hat - auch dann, wenn wir es nicht gleich erkennen? Ich würde mir an mancher Stelle das Wort 'Vertrauen' mehr wünschen, als das Wort 'Mut'! - Aber das ist meine ganz persönliche Meinung! LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deine Meinung! Nach meinem Dafürhalten ist Vertrauen eines der mutigsten menschlichen Regungen. Denn Vertrauen verknüpft man nicht an Bedingungen, man gibt sich damit in die Hand eines anderen und baut darauf, dass es funktioniert ohne Enttäuschung...
      Ich verstehe Deine Haltung, dass mit dem Begriff Mut mitunter leichtsinnig umgegangen wird, ohne die tiefe Bedeutung gerechtfertigtweise zu erfüllen! Das ist natürlich fatal.

      Liebe Grüße zurück

      Löschen
    2. Du bringst mich zum Nachdenken! Ja, vielleicht ist es so, dass Vertrauen eine der mutigsten menschlichen Regungen ist! Ich danke dir sehr für deine Gedanken zu diesem Thema und wünsche dir einen schönen Abend! Martina

      Löschen
  5. Das Motto gefällt mir.......liebe Heidrun...
    Und Mut kann man nie genug haben..
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidrun,

    ich finde auch dass dieses Motto ein gutes ist, denn Mut braucht man immer und der bringt dann auch die Zuversicht.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Ja lebe Heidrun, ich glaube auch, dass wir
    immer mutiger werden müssen... dabei werde ich eher
    dünnhäutiger, je älter ich werde.
    Danke für deinen schönen Bericht.
    Lieben Gruß,
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Das Wort Mut ist super mutig ist wer anderen Mut macht,
    wer den Mut aufbringt sich zu weheren...sich durch zu
    setzen im Leben, ich selber bin im Alter viel mutiger geworden,
    sich selbst zu vertrauen ist da so wichtig :-))


    Mut kann man lernen, ja muss man lernen. Schon Aristoteles fand es wichtig,
    den Mut zu trainieren, wie alle anderen guten Eigenschaften auch.
    Am leichtesten geschieht das in der Kindheit. Einfühlsame mutige
    Eltern und Lehrer können da sehr prägend wirken. Wenn Eltern ihren
    Kindern mit Zuversicht, Respekt und Ermutigung begegnen,
    dann lernen diese von klein auf, sich selbst und dem Leben
    zu vertrauen. Aus Selbstvertrauen erwächst auch Mut.
    Kinder entwickeln Mut, indem Erwachsene ihnen ein positives
    Vorbild sind und ihnen Möglichkeiten bieten,
    eigene positive Erfahrungen zu machen.

    Dann als gehen wir weiter mutig duchs Leben !
    Liebe Grüsse
    Margrit

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heidrun, ich mag das Motto auch sehr und hoffentlich habt Ihr ein wunderbares Friedensfest gehabt. Ich fand es sehr schön, dass ein kleiner Junge das Bild zum Friedensfest gemalt hat - ich hatte davon nämlich im Radio gehört. Danke dafür, dass Du den Gedanken des Friedensfestes auf so wunderbare Art und Weise teilst.
    Alles Liebe von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  10. Beautiful, Heidrun. Nice shots!
    Thank you for sharing at http://image-in-ing.blogspot.com/2016/08/a-little-dab-of-color.html

    AntwortenLöschen
  11. The violet hue and shape of the petals are so pretty.

    AntwortenLöschen
  12. Ja, ein bißchen mehr Frieden überall wäre wirklich gut und dazu braucht es wirklich Mut.
    Sehr schöne Fotos.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Heidrun,
    es war zu allen Zeiten schwer, Mut zu zeigen, mutig zu sein.
    Ein gutes Motto für den Alltag, denn persönlicher Mut ist öfter gefragt, wie wir denken.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  14. Hello to you in Germany! Have a fantastic week!
    http://travelingbugwiththreeboys-kelleyn.blogspot.com/2016/08/olympics-and-back-to-school-dinner.html

    AntwortenLöschen
  15. Peace is our only hope... Lovely colour on that scabious.
    Thanks for joining us at the Floral Friday Fotos meme, I look forward to your next contribution.

    AntwortenLöschen

...Danke für Deinen netten Kommentar!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...