4. Mai 2016

Vatertag...

...und anderes.

Wie feiert ihr den Vatertag!?

Ist es mehr als nur eine gefestigte Einrichtung zum Trinken,
oder steckt doch mehr dahinter? Ich bin neugierig, was
sich im Besonderen und Allgemein diesbezüglich tut...


Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr.

Wilhelm Busch

...ein paar Bilder werden sicher noch nachträglich eingebaut!

...frisch aus unserem Garten...



Der volkstümliche Vatertag wird in Deutschland an Christi Himmelfahrt
begangen, dem 40. Tag nach Ostern.

Er wird vor allem in
Ostdeutschland auch als Herrentag bezeichnet, wobei im
Brauchtum oft die „Herrentagspartie“ im Vordergrund steht.



Der Unfall ( Plot-Reimerei)

Vaters Auto,
flotter Flitzer.
Sohn wär’ gern
mal Besitzer,
führe fern.

Vater fort.
Sohn vor Ort.
Auto lockt;
Sohn drin hockt.
Er gibt Gas;
Motor heult;
Auto rast
gegen Mauer.
Splitter, Glas,
Blech verbeult;
Fahrt verbockt.

Vater sauer.
Sohn jetzt schlauer.

© Ingrid Herta Drewing, 2012


Dankeschön, liebe Lyrikfreundin für
dieses spaßige-feine Gedicht, mit ernstem Kern.

Der Titel ist auf die Webseite von Dichterei verlinkt.





Die heutige Form des „Vatertagfeierns“ kam Ende des 19. Jahrhunderts
in Berlin und Umgebung auf und erfreut sich seitdem bei Männern
großer Beliebtheit.

Seit 1934 ist Christi Himmelfahrt in Deutschland gesetzlicher
Feiertag (in der DDR war der Tag nur bis 1966 und im Jahr 1990
ein gesetzlicher Feiertag). In der DDR wurden so Möglichkeiten
genutzt, an diesem Tag dennoch eine „Herrentagspartie“ machen zu
können.

So bestand das Recht für Angehörige von Religionsgemeinschaften,
ihre Festtage zu feiern, sofern das vom Arbeitgeber eingeräumt
wurde oder werden konnte.

...erzählt uns Wikipedia



Man erzieht die Kinder zur Folgsamkeit und
zur Furcht, geizige, stolze oder ängstliche Väter machen
aus ihnen sparsame, hochmütige oder unterwürfige
Menschen, ja, man verleitet Kinder sogar zum
Nachplappern.

Niemandem aber kommt es in den Sinn, sie unabhängig,
originell und selbstständig zu machen.


(1715 - 1747), französischer Philosoph, Moralist und Schriftsteller
Quelle: Vauvenargues, Reflexionen und Maximen (Introduction à la Connaissance de l’Esprit Humain, suivie de Réflexions et maximes), 1746, in: Die französischen Moralisten. Verdeutscht und herausgegeben von Fritz Schalk, Dietrich'sche Verlagsbuchhandlung zu Leipzig 1938


Einen wunderschönen Feiertag bei bestem Frühlingswetter
wünscht euch allen,

Heidrun

Kommentare:

  1. Diesen Tag haben wir früher immer mit den Kindern im Grünen verbracht. Das war herrlich und Picknick wurde gemacht.
    Mein Mann hat nie den Feiertag als Vatertag gesehen, er widmete sich seiner Familie und das ist bis heute so geblieben. Wir fahren zur Tochter und treffen dann auch dort noch meinen Sohn. Ein kleines Familienfest sozusagen.
    Das Wetter wird auch gut, somit können wir grillen und nette Gespräche führen.
    Dir wünsche ich einen schönen Feiertag liebe Heidrun.

    Alles Liebe von Mathilda ❤❤❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deine Meinung, liebe eM.... Das klingt richtig nett, familiär u d erinnert mich an meine Kindheit :)

      Löschen
  2. Die Worte des französischen Philosophen gefallen mir gut. Ich denke, jeder Mensch ist individuell und kommt mit seinem Charakter und seinen Aufgaben hierher. Das sollten wir akzeptieren und viel weniger an unseren Kindern herum erziehen. Klar wollen Eltern immer nur das Beste für das Kind - aber was das Beste ist, sollte das Kind entscheiden! Ich wünsch dir einen sonnigen Himmelfahrtstag! LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Martina auch für Deine Meinung... :)

      Ich pflichte Dir bei. Allerdings, räume ich auch ein, dass die Erziehung heutzutage immer schwieriger wird. So ist mein persönliches Empfinden.

      Löschen
  3. Liebe Erica,
    wir freuen uns einfach über den freien Tag und
    werden ihn gemeinsam mit den Kindern im Garten verbringen :-)
    Ganz viele sonnige Frühlingsgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klingt wundervoll... Danke für die Meinung! Sonnige Grüßle zurück :)

      Wir, mein Mann und ich verbringen heute einen sonnig-feinen-freien Tag, morgen muss der Schatz nämlich ins Büro. Wir genießen den Tag ruhig Garten mit leckerem Kuchen.

      Löschen
  4. Liebe Heidrun,

    in meiner Umgebung merke ich nichts vom Vatertag. Es ist eher ein Familientag.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So schön, so gut sollte es überhaupt sein... Danke für Deine Meinung!

      Löschen
  5. Auch wir berbringen morgen die freie Zeit gemeinsam, das Mädel hatte heute die letzte Abiprüfung, vielleicht ein bisschen radfahren, draußen kleine Pizzen backen, Gemüse aussäen und vor allem Wolle waschen (heute früh war der Scherer da und es warten 3 Säcke voll). Dir, euch morgen einen richtig schönen, sonnigen Tag, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super! Das macht Appetit! Pizza ist fein, und selbst gebackene sowieso... Dem Mädel Toi-Toi-Toi, alles Gute für die Abi-Prüfungen. Bin übrigens weiterhin am Häkeln. Die Stola für den Sommer wartet auf die Fertigstellung ;)
      Sonnige Grüßle zurück

      Löschen
  6. Wir werden wie immer mit der gesamten Familie bei meiner Cousine Steggalfisch grillen. Ich freu mich. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Musste so lachen... Den Steckerlfisch, ja den lieben wir auch!

      Löschen
  7. My bleeding hearts are out too. But they're a sorry lot. They used to be prolific. Thanks for dropping by my blog!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Hheidrun erst mal danke für deinen schönen Post, auch den vorherigen, habe alles gelesen.
    Himmelfahrt, Vatertag, so geteilt ist es bei uns.
    Für uns mit unseren Kindern ist es ein Familientag gewesen.da gab es diese extreme Feierei unter Jugendlichen und angeblichen Vätern noch nicht so. Unsere Enkel sehen das schon anders, da wird mit den Kumpels Party gemacht, es treten Bands im Wald auf (eine freie Fläche).Meine Enkel sind da ganz gesittet, aber es gibt auch das Gegenteil, wie auf jeder Fete, ich vergleiche nichts mit früher. Bedenken habe ich nur ,wenn fast noch Kinder alkoholisiert unterwegs sind, da müssen sich die Eltern kümmern.
    Ansonsten alles ganz Easy bei uns, wir sind mit dem Fahrrad unterwegs und irgendwo essen.
    Das Wetter soll super werden, was will man mehr.
    Dir einen schönen Feiertag, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klingt nach einem schönen Tagesverlauf... Radfahren möchte ich gerne wieder versuchen. Ansonsten stimme ich dir zu, es ist teilweise zu viel Alkohol im Spiel. Gerade auch bei Jugendlichen, sogar bei Kinder.
      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  9. Also vorweg einmal der Día del Padre wurde hier schon am 19 März gefeiert und im Gegensatz zu Deutschland wird er hier genauso ernst genommen wie ein Muttertag. Es wird für die Väter gebastelt und es ist ein Familientag. Finde ich persönlich auch viel schöner, ich mochte diese Besäufnisse noch nie und vor allem von den jungen Männern die nur saufen wollen und kein Vater sind.

    Bei mir war es früher auch immer ein reiner Familientag, nur ein Mal sind wir mit einer Clique losgezogen, aber auch da waren es die Familien, mit Kindern und halt lustiger Runde.

    Eigentlich schlimm wenn nur noch vom Vatertag und nicht Christi Himmelfahrt gesprochen wird.

    Wünsche dir bzw. euch einen schönen Feiertag und sende liebe Grüsse
    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich wirklich prima, liebe Nova! Für mich persönlich gibt es die Rollenklischees sowieso nicht, von daher begrüße ich es, dass auf Teneriffa so leger, und gleichwertig damit umgegangen wird.

      Ich fürchte, hier ist man nicht soweit. Das bezieht sich auch auf andere Lebensbereiche. Dir wünsche ich einen angenehmen Donnerstag und sende herzliche Grüße

      Löschen
  10. Hier bei uns war und ist nicht viel von Vätern auf "Sauftour" zu sehen, es ist auch eher
    ein Familien-Ausflugstag.
    Wir "Alten" sagen auch eher "Himmelfahrtstag"... aber es ist ja alles im Wandel.
    Fun..fun..fun..ich will Spaß, ich will Spaß steht immer mehr im Vordergrund.
    Schönen Himmelfahrtstag wünsche ich dir,
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi, das freut mich, das finde ich richtig gut. Natürlich hast Du recht, dass wir ältere Menschen dieser sozialen Entwicklung mit Bedenken gegenüber stehen. Mir geht's ähnlich. Aber ich verstehe ebenfalls, dass die Jungen über die Strenge schlagen müssen, ihre Grenzen ausloten... Ich war auch ziemlich rebellisch ;)

      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  11. ich genieße heute einfach die sonne :-), früher ging's mit kind und kegel zum frühschoppen und grillen, und wünsche einen schönen feiertag
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir beide können uns heute richtig freuen... Heute scheint die Sonne über Augsburg!

      Löschen
  12. Liebe Heidrun,
    dein-Euer Vatertag hört sich aber echt schön an, bei Kaffee und Kuchen gemeinsam im Garten, wie schön!Zeit gemeinsam genießen, dies ist das was ich meine, das ist so wertvoll...
    Habt eine schöne Zeit und bei dieser Sonne tut es Euch bestimmt so gut.
    Danke für deinen tollen Post, wie immer mit viel Bedacht zusammengestellt,
    herzlich die Monika (leider kann ich mich bei dir nicht einloggen....sonst hätte ich es getan...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Prima... Und Ja, wir genossen gestern schon ausgiebig den Vatertag in unserem erblühenden Garten. Schön war das!

      Löschen
  13. Es geht ja doch mit dem Mitglied werden auf der anderen Seite, bin dabei,
    also auf ganz bald!

    AntwortenLöschen

...Danke für Deine netten Worte!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...