28. Mai 2016

Eine Woche, ein Monat...

...voll von Magic


Es wird wieder Zeit für den Monatsrückblick und selbstredend
noch den  Wochenticker.


Vier Wochen, in denen sich der Mai
ziemlich verrückt benommen hat: Jeden Tag Wetterkapriolen.


Düstere Erinnerungen an den Tornado vom Mai letzten Jahres
in unserer Region - dies kann hier kein Mensch wirklich vergessen.





...meine Woche in Stichpunkten

Montag: Der Blick auf die letzte Arbeitswoche meines Mannes vor der Altersteilzeit. Es fühlt sich magisch und gleichzeitig seltsam an, wir sind im Gespräch mit ehemaligen Kollegen, die bereits vorher ausschieden und ihre Erfahrungen kundtun.  ]

Dienstag: Immer wieder notwendigerweise meine Physio-Therapie. Wie die Wochen zuvor. Und trotzdem irgendwie anders. Die Gedanken kreisen nur um das Thema Altersteilzeit - oder eben auch das Alter als solches. Wir, der Schatz und ich, witzeln untereinander: Papa ante portas lässt grüßen.  ]

  Mittwoch: Der Schatz hat frei, für den zuvor gearbeiteten Sonntag - ein allerletztes Mal in seinem Arbeitsleben in Vollzeit. Wir beschlossen daher spontan, dies zumindest im schmalspurigen Modus feiern zu wollen und gingen in die bekannte N8stallung beim Schlachthof, zum Pizza essen.  Die N8stallung war uns von den Schafkopffreunden empfohlen worden.  Wir wollten die Lokalität, den Service und freilich auch die Küche testen, bevor wir ein Treffen mit den Biker-Freunden organisieren. ]

Donnerstag: Feiertag, für die katholischen Gläubigen, für meinen Mann wieder ein Arbeitstag, wie so oft in den vielen vergangenen Jahren an einem Feiertag. Ich ruhte mich aus, war mit den Katzen teilweise im Garten bis es zum Regnen kam.  ]

 Freitag: Geputzt, weil es sein muss. ...  ]













Magic im Bagdad Café.
Out of Rosenheim

Eine Touristin aus dem bayerischen Rosenheim trennt sich im Streit von ihrem Mann
und findet Bleibe in einem abgelegenen Motel in der Mojave-Wüste.

Dort erwirbt sie sich die Sympathie der wenigen Mitbewohner und bringt mit
Zauberkunststücken den Umsatz des Lokals in Schwung.

Märchenhafte Komödie über eine Selbstbefreiung aus der Borniertheit des Alltagstrotts
und die menschlichen Qualitäten in einem jeden; witzig und mit großer Liebe
fürs Detail inszeniert und gespielt.

Wieder einmal angesehen...
...mit größtem Vergnügen!






Was [emp]fand ich im April?



Das Wetter habe ich bereits abgehakt.

Ein möglicher Umzug rückt näher.

Pfingsten - mit kurzer Pause und Arbeit.


Nun verinnerliche ich erneut meine persönlichen Eindrücke in der
bunten Monatscollage für die beliebte Aktion bei Birgit.


Die Collage für die Aktion von Birgitt auf dem
Blog Erfreulichkeiten.



Weiterhin verlinkt mit Jaelle`s Aktion

Wer sich gerne am Projekt “Alles für die Katz” beteiligen möchte,
kann das an jedem 1. und 15. des Monats machen. Einfach den eigenen
Beitrag im Kommentar verlinken: Und schon freuen sich
alle Katzenfans über schöne Bilder.

Unsere Fanny muss weiter behandelt werden, die
Tabletten wirken nicht mehr - sie ist sichtlich mager
geworden, was uns traurig stimmt.

Ein erneuter Tierarztbesuch ist unumgänglich.






Wir waren im April das erste Mal gemeinsam wieder mit der Goldwing on Tour:
Pöttmes mit Storchennest-Besichtigung. Im Mai dagegen

war es zu regnerisch, erneut zu kühl.


Dafür war ich mit Freunden unterwegs, um in einer
Führung den wenig rühmlichen Umstand des
Scheiterns des Stadthafens in Augsburg zu erfahren.


Last but not least: Das Mühlenfest am Pfingstmontag,
von dem ich separat noch posten möchte.

Es war ein fantastisches Erlebnis für mich persönlich und
alle waren begeistert, die Tageszeitung berichtete davon!


____    ____


Habt es alle fein und ein entspanntes Wochenende,

wünscht

Heidrun

Die Kommentare werden weiterhin von mir moderiert, da leider
so viele Spams auf jeden Post in der Mailbox landen.


Joined this week's Photo Friday


Kommentare:

  1. Liebe Heidrun,
    was für ein wunderschöner Wochenrückblick, so schön gestaltet und geschrieben, auch die tolle Collage,
    gefällt mir ausgesprochen gut, ich mag dies alles sehr...

    Aber leid tut mir die Sorge um Eure liebe Katze zu lesen, da kann ich sehr mit fühlen.....
    Hoffentlich könnt Ihr Hilfe finden und die Mietze Linderung ihrer Beschwerden!!!
    Alles alles Liebe und Gute für Euch,
    seid beschützt, toi, toi, toi,
    herzliche Grüße von monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön... Der kleine Schatz wird behütet und gepflegt. Es dreht sich bei uns alles um die beiden Katzen. Wir stornierten den gebuchten Urlaub im Juni. Es wären zwar nur drei Übernachtungen gewesen aber ich hätte keine Erholung und Ruhe gefunden. Fannyli ist mit über 11- eher zwölf Jahren eigentlich noch nicht richtig alt und ich hoffe sehr, dass wir den Bogen hinkriegen...

      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  2. Was für ein herrlicher Rückblick liebe Heidrun......
    Und mit so schönen Bilder hinterlegt....
    Ganz liebe Grüße
    Jen
    Alles gute für eure Katze......

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir sehr für die lieben Zeilen und
      sende herzliche Grüße zurück

      Löschen
  3. Na, puh....also da war ja wirklich wieder einiges los, und eines kann man so schon sagen/frage: Die Pizza schaut lecker aus, war sie denn auch saftig und gut?

    Bei den Worten: "Selbstbefreiung aus der Borniertheit des Alltagstrotts" musste ich ein wenig grinsen (anmichdenk) Hört sich lustig an und da hätte ich bestimmt auch meinen Spaß gehabt^^. Erstaunt war ich dann in Bezug auf Umzug...kommt es nun doch dazu, ich habe noch ein klein bisschen in Erinnerung^^ Tja, und mit Fanny...och männo; so habe ich mich immer so gefreut zu lesen das es aufwärts geht, aber nun wieder das. Hört sich wirklich absolut nicht gut an und da sollte der TA echt mal ganz genau forschen was es ist. Einfach schlimm wenn man seine Lieben so leiden sieht ;-( Drücke jedenfalls die Daumen dass es endlich mal positv wird.

    Wünsche dir nun noch einen wunderschönen Sonntag und sende liebe GRüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Pizzen waren groß und lecker... :))) Und trotzdem ist mir meine Thunfischpizza nicht gut bekommen. Seit einer Fischvergiftung bin ich allergisch gegen die sogenannten Meeresfrüchte, Hummer, Krabben, Muscheln etc. kann jedoch "normalen" Fisch essen. Weiß nicht, wie dies passiert ist!?

      Ich weiß ja, dass ich den Film umschrieben habe... Weil ich dachte, den kennt eh jeder?! Es ist Out of Rosenheim und ich liebe, liebe, liebe jede Szene... Oben im Post ist übrigens noch ein Link auf Jeff Buckley mit (ausführlich) Calling you. Ein Genuss...

      Der Umzug: Ich tendiere immer noch in Richtung Wohnung mit Balkon, hier im Haus ist zu viel Arbeit. Alternativ Wohnung im Parterre mit Garten für die "Kinder"... Tja, mit der kleinen Fanny-Liesl ist's täglich eine Herausforderung. Wir rennen ständig mit dem Napf hinterher, damit sie nicht vollkommen abmagert - dünn geworden ist sie.


      Ich danke dir sehr für die lieben Worte und sende sonnige Grüße zurück ♥

      Löschen
    2. Also ich mag ja Thunfisch auch, vor allem auch Thunfischaufstrich, einfach so als Dipp für Gemüse...aber auf eine Pizza mag ich ihn überhaupt nicht. Keine Ahnung warum, aber muss wohl an der Kombination mit Käse und Co liegen.

      Drücke ich mal die Daumen dass ihr eine schöne Wohnung findet, ich persönlich würde dann schon mit Balkon und nicht Paterre tendieren. Haste ja wieder einen Garten, und wenn die Kids dann kommen gibt es sicherlich auch Spielplätze...

      Mit Fanny tut mir echt leid und da wäre eine Aufbaukur bzw. eine Infusion bestimmt mal notwendig. Drücke ganz feste die Daumen ☼

      Löschen
    3. Sooo....nochmal ich *gg*. Jetzt habe ich mal nach dem Film geschaut, einen Trailer gefunden und auch eine Kinoseite...aber wie immer: "In ihrem Land nicht verfügbar" :-((

      Ich suche mal weiter, denn den Trailer angeschaut sagen mir die Schauspieler was, aber der Film selbst nix. Der muss echt gut sein, hab da schon lachen können. Danke dir für den Tipp.

      Löschen
    4. ....https://youtu.be/7lS3TDvAxhM

      Vielleicht klappt es mit diesem Link... 😊

      Löschen
  4. Liebe Heidrun,
    Deine Rund-Bilder gefallen mit allesamt richtig gut,
    das sieht nach einer gelungenen Woche, bzw Monat aus.!!
    Besonders köstlich sieht die Pizza aus, da bekomm ich direkt Appetit!!!
    Die Umschreibung für das Bagdad Cafe ist dir sowas von gelungen, perfekt!!!
    Es ist auch einer meiner Lieblingsfilme,
    immer wieder entdecke ich neue Kleinigkeiten darin. Herrlich.
    Eurer Katze wünsche ich alles Gute, und dass ihr schnell findet was ihr wohl fehlt.
    Dir wünsche ich einen schönen Sonntag,
    ohne weitere Wetterkapriolen.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön... Gut erkannt :))) Stimmt, mir geht's ebenfalls so mit diesem und anderen Lieblingsfilmen, wie zum Beispiel die Blues Brothers oder Grasgeflüster oder Mondsüchtig... frau entdeckt stets aufs neue weitere Details!

      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  5. Heisann... I have roughly read trough your writings, but my german is bad not practicing during 40 years!!!
    April and May are busy months, celebrating birthdays, National day, enjoying Spring and preparing students for their exam - and like you staying with friends --- the weather has not been very nice.... Hope for more sun in June!
    Have a wonderful week ahead ;:OD)

    AntwortenLöschen
  6. ...mit einer solch erfreulichen Leichtigkeit jonglierst du deine erinnerungswürdigen Momente, liebe Heidrun,
    das gefällt mir sehr,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Das war nicht nur eine besondere Woche, sondern auch ein interessanter Monat, wie man gut an der Collage sehen kann. Auf jeden Fall sieht die Pizza riesig aus, da werden sicher locker zwei Personen von satt.
    Ansonsten hoffe ich, dass du nach dem Tierarztbesuch Erfreuliches berichten kannst, man leidet ja als Tierbesitzer immer wahnsinnig mit.

    Liebe Grüße zum Wochenstart
    Arti

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidrun,
    dann drücke ich wieder alle verfügbaren Daumen für Eure Fanny.
    Out of Rosenheim haben wir übrigens auch geguckt - ich mag den Film sehr und Marianne Sägebrecht erst :-)
    Ich wünsche Dir alles Gute - und eine gelungene Altersteilzeit für Deinen Schatz. Genießt das Leben...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke... Das ist sehr lieb. Unsere geliebte kleine Fanny ist nun doch schon fast 12 Jahre alt. Da sind verschiedene altersbedingte Erkrankungen an der Tagesordnung. Wir versuchen ihr jedoch das Leben so angenehm und schmerzfrei (!) wie möglich zu gestalten...

      Liebe Grüße zurück

      Löschen

...Danke für Deine netten Worte!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...