21. März 2016

Montagfrüh...

...ein kurzer Blick in unserem Garten,
dann geht es los zum Einkauf!


Diese letzte März-Woche  und es steht natürlich das Osterfest vor
der Tür. Manches soll noch besorgt sein, doch so intensiv wie vor Weihnachten 
wird es, so hoffe ich zumindest, nicht werden.

Wir werden sehen...
mmmm
mmmm

Ein Friseurtermin in Hochzoll, bevor es dann weiter geht...
mmmm

mmmm
mmmm
mmmm

Osterhasen

Im Hasenlande herrscht jetzt Trubel,
man malt , verziert dort emsig Eier.
Klein Mümmel hopst zu Henne Meier
Will helfen bei der Tennen-Feier.
mmmm
Die Hasenschule ist geschlossen,
an Ostern haben Häschen frei.
Vor Zeiten wurde das beschlossen,
und deshalb bleibt man auch dabei.
mmmm
Die kleinen Mümmelmänner spielen,
schau’n, wo der Kinder Nester sind,
verstecken Eier, all die vielen,
die sie so schön bemalt, geschwind.
mmmm
Dann steh’n sie luchsend hinter Bäumen
und freu’n sich, wenn ein Menschenkind,
das früh erwacht aus seinen Träumen ,
eins der versteckten Nester find’.
mmmm
Ist dann das Suchen froh gelungen,
verschwinden Häschen klein und groß.
Flugs wird schnell nach Haus gesprungen;
ein Schlaf tut gut auf frischem Moos.
mmmm
© Ingrid Herta Drewing, 2009
mmmm
mmmm

Dankeschön, liebe Lyrikfreundin
auch für dieses schöne Gedicht.
mmmm

Der Titel ist wieder auf die Webseite von Dichterei verlinkt,
dort findet man weitere herrliche Gedichte!
mmmm
mmmm




Natürlich gehören Blumen mit auf den Ostertisch,
daher der Besuch
in einem Blumengeschäft...

...die frühlingsverheißenden Blüten sind verlockend!




Habt es alle fein und ein erfolgreichen Start in die neue Woche

vor Ostern, wünscht

Heidrun

Die Kommentare werden weiterhin von mir moderiert, da leiderso viele Spams
auf jeden Post in der Mailbox landen.

Kommentare:

  1. Diesmal soll es zum Osterfrühstück etwas andere Köstlichkeiten geben, als die Jahre zuvor. Und weiße Bioeier hätte ich auch noch gerne zum Färben. Ich glaube ich muss mich moegen da mal ran halten. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidrun,
    dein Post stimmt auf das Osterfest ein.
    Wieder eindrucksvolle Fotos.
    Einen guten Start in die Osterwoche wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Hoffentlich bekommt das Osterhäschen keinen Schnupfen, wenn es im Moos ein Schläfchen halten will, ist ja doch recht kühl.
    Für das Osterfest brauche ich ja nicht einkaufen, aber putzen werde ich am Donnerstag müssen und zwar den Keller. Die Elektriker haben ihre Spuren hinterlassen...das gefällt mir gar nicht.

    Liebe Grüße von Mathilda ♥ ♥

    AntwortenLöschen
  4. Die Hasen sehen aber auch zu goldig aus. Hier auch voll die Semana Santa geht es ruhiger zu, wird ja doch anders "gefeiert"...und auch wenn es keine bunten Eier gibt, keine Osterbrunnen mit Eiern, jedes Jahr ist dann ein wenig Engpass wenn man Eier kaufen möchte *gg* Kurios, gelle^^

    Dir eine hoffentlich stressfreie Woche sende ich liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidrun,
    ein schöner und einstimmender Post in der Osterwoche, ich danke Dir dafür! Wenn ich ganz ehrlich bin, habe ich noch kaum Deko ausgepackt und auch noch keine Idee für das Osterfrühstück ...mal schauen, 1-2 Tage hab ich ja noch Zeit *lächel* Auf jeden Fall wird es ein stressfreies und gemütliches Osterfest werden :O)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag und schonmal ein fröhliches Osterfest!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Jag blir så glad av de söta Primulan du visar och det dröjer inte länge förrän det är löv på träden
    Ha en fin Påskvecka
    Meta

    AntwortenLöschen
  7. Die Osterhasen sehen total hübsch aus. Das Wetter soll ja schön werden, da kann man die Ostertage noch besser geniessen.

    LG Soni

    AntwortenLöschen

...Danke für Deinen netten Kommentar!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...