15. März 2016

Freunde...

...brauchen wir alle dringend in
unserem Leben.


Leise Töne, denn es ist mir danach zumute...

...unserer geliebten Fanny-Schnecke (gemeint ist natürlich die Mieze)
geht es ein wenig besser! Doch sie wirkt nach wie vor so zart;
sie ist unserer Ansicht nach "noch nicht über den Berg".


Mein heutiger Beitrag für die Aktion von Jaelle.




'Die Sprache der Freundschaft'

Aus der Tatsache, dass die nordamerikanischen Indianer
kein schriftliches Alphabet besaßen, sollte man nicht den
voreiligen Schluss ziehen, dass sie eine primitive Sprache pflegten.

Im Gegenteil: Der Wortschatz vieler Indianerstämme war
mindestens ebenso reich wie der ihrer französischen oder
englischen Gegner, zumindest aber sehr viel bildhafter.

Wie kühl und distanziert klingt doch das Wort »Freundschaft«
neben dem indianischen Ausdruck:

"Einer, der meine Sorgen auf seinem Rücken trägt.“

Unbekannt




Und weil heute der nächste Termin bei Jutta angefragt
nach roten Dingen ist, biete ich einfach dieses
rot-melierte Häschen, das
letzthin von meiner Häkelnadel gehüpft war.


Es geht um die Farbe Rot bei Jutta`s neuen Aktion.

Ich sehe Rot  #2




Habt es alle fein trotz Schnee, Kälte und Wind
wünscht euch allen

Heidrun

Die Kommentare werden weiterhin von mir moderiert, da leider
so viele Spams auf jeden Post in der Mailbox landen.


Geteilt mit 


Kommentare:

  1. Noch nicht übern Berg? Hoffentlich geht es bald doch noch besser, wenn auch langsam. Euch und der kleinen Schnecke alles Liebe, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Great photos of your cat! She's a beauty. Take care!

    AntwortenLöschen
  3. Da drücke ich ganz fest die Daumen, das es der Schnecke bald wieder ganz gut geht. Es geht einem selber auch nicht gut ,wenn die Tiere krank sind.
    Liebe Grüße am Dienstagabend, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke... Ja, wir sind selbst ganz fertig!
      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  4. Liebe Heidrun,

    ich hoffe und wünsche, dass es bei euch aufwärts geht.

    Herzliche Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Weiterhin gute Besserung für dein Kätzchen und so ein schönes Häschen, das gefällt mir liebe Heidrun.

    Hab es gut und liebe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  6. Bin in Gedanken immer bei euch und schicke Fanny wieder virtuelle Streicheleinheiten rüber. Drücke sowas von die Daumen.

    Schön rot gesehen hast du ein niedliches Häschen gemacht. Gefällt mir.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidrun,

    ein sehr schönes Foto ist das und ich drücke auch feste die Daumen, dass Fanny wieder richtig gut geht. Ist immer schwer für uns, wenn es unseren Tieren nicht gut geht - sind es doch vollwertige Familienmitglieder.

    Alles Gute und viele liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidrun, ich drücke ganz fest die Daumen, dass es Eurem Kätzchen bald wieder besser geht und sie schnell gesund ist.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heidrun,

    auch ich drücke ganz fest die Daumen, dass es Deinem Kätzchen recht schnell wieder besser geht. Ein sehr schöne gehäkeltes Häschen zeigst Du uns heute. Das gefällt mir richtig gut.

    Vielen Dank, dass Du auch diesmal wieder mitgemacht hast.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Du hast ein niedliches Häschen, dem es gut geht. Und eine hübsche Katze, der es nicht so gut geht. Ihr wünsche ich baldige Genesung.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  11. Danke - das ist eine wunderbare Deffinition des Begriffes Freundschaft. Ich merk mir das. Und gute Besserung für die Katze, mein Kater ist auch gerade krank.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  12. Na dann drück ich auch feste die Daumen, dass es Deinem Kätzchen weiterhin von Tag zu Tag besser geht. Ein wunderbarer Vergleich der Indianer und sehr aussagekräftig zu unserem Begriff Freundschaft.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  13. Alles Gute für die kleine Fellnase! Wenn sie krank sind, geht es uns auch nicht gut.
    Das kleine Häkel-Häschen gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  14. Heisann ... like us the cats are longing for Spring and flowers to bloom - have a nice weekend ;:OD)

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen, liebe Heidrun,
    wie schön, daß es Fanny ein bischen besser geht! Ich wünsche ihr weiterhin Gute Besserung,bei Eurer liebevollen Pflege und Zuwendung wird sie sicher bald wieder ganz gesund sein :O)
    Danke für diesen wundervollen Post mit soviel wunderbaren Worten!
    DasHäkelhäschen ist auch allerliebst :O)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und sonnigen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße und ganz viele Streicheleinheiten für die liebe Fanny, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Heidrun,
    oje, irgendwie bin ich nicht mehr so ganz auf dem Laufenden. Ist im Moment, vor allem durch meine Schulung und die bevorstehende Erstkommunion, ziemlich viel los bei uns. Was ist mit Fanny passiert? Ein Unfall? Gute Besserung auf alle Fälle!!! Was für ein schöne Post und gerade das Thema Freunde ist bei mir sehr wichtig. Ich bin sehr dankbar für meine Freunde und möchte keinen davon missen :-)
    Herzliche Grüße und eine gute Zeit wünscht Dir,
    Mella

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Heidrun, dann bestell Fanny doch bitte die allerbesten Genesungswünsche von mir ;-) Jetzt, wo das Wetter langsam frühlingshafter wird, geht es ihr bestimmt jeden Tag ein bisschen besser, hoffe ich doch.
    Tja, Dienstag abend kam dann das dazwischen, was man so das Leben nennt. Oder in diesem Fall das Ende eines solchen. Deswegen kommentiere ich auch erst heute.
    Viele Grüße und noch ein schönes Wochenende,
    Jaelle Katz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Kommentar ist jederzeit willkommen... Oh je, wenn den letzten Satz vor Augen führe, wirken lasse - wird mir ganz weh ums Herz! Das Verabschieden ist eine tief einschneidende Erfahrung.

      Ich denke an Dich und danke Dir sehr für Deine Worte und hoffe, dass Du den Verlust verwinden werden kannst! Ich sende herzliche Grüße zurück.

      Löschen
  18. ich drück weiter die Daumen, dass sie sich gut erholt.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen

...Danke für Deinen netten Kommentar!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...