6. Februar 2016

Zitat im Bild...

...oder kurz gesagt: ZiB am Samstag, 
eine sehr gerne besuchte Aktion,
ein sehr schönes Projekt von  Nova. 

...ebenfalls geteilt mit Image-in-Ing

Frühjahrsmüde?

Gut geschlafen, ausreichend gefrühstückt und trotzdem müde.
So begannen die Tage dieser Woche. Voller Tatendrang zwar
aber gehemmt durch gähnenden Mut, durch erlahmende
Muskeln und brennenden Augen.

Da stellt sich eventuell die Frage — schließlich tobt da
irgendwo der Fasching — ob ich die Nächte durchtanzte.

Nein, entschieden Nein.

Es muss ein Anfall ausgiebiger

Frühjahrsmüdigkeit

sein!






Ja, dort, wo die Zitronen blühen, reifen,
der milde Südwind noch im Winter spielt,
möcht’ gern mein Blick im Sonnenlichte schweifen,
fern dieser dichten, feuchten Nebelstreifen
und jenes Tags, der nur ins Graue zielt.

Da duften der Jasmin, Orangenbäume.
Azurblau glänzt der Himmel, lässt das Meer
des Blaus Nuancen spiegeln. Zärtlich träumen
wir in dem Boot; am Bug die Wellen schäumen
und tragen unsren Nachen sanft daher.

Es singt das Licht dort liebestrunken Lieder
und flößt den Farben helle Leuchtkraft ein.
Sanft öffnet Glanz die wintermüden Lider.
Des Lebens Freude neu beglückt uns wieder
und schenkt sich hier im klaren Sonnenschein.

© Ingrid Herta Drewing, Februar 2015

Dankeschön, liebe Lyrikfreundin für dieses schöne Gedicht.

Der Titel ist wieder auf die Webseite von Dichterei verlinkt,
dort findet man weitere herrliche Gedichte!



Wenn es uns so erschlagend müde zumute ist, warum sollten sich
unsere  vierbeinigen Lieblinge anders fühlen?!



Habt es alle fein und ein wundervolles Wochenende,

wünscht

Heidrun

Die Kommentare werden weiterhin von mir moderiert, da leider

so viele Spams auf jeden Post in der Mailbox landen.



Joined this week's Photo Friday

Kommentare:

  1. Liebe Heidrun,

    komisch, mir erging es diese Woche, ebenso wie dir.
    dein Kätzchen hat es gut, kann alle 4re grade sein lassen und kann sich aalen, ausruhen.
    Ich wünsche mir, die nächste Zeit, ein bissel mehr Sonne. Wir fahren zur Kur. Bei schönem Wetter, die Gegend erkunden, mit Freunden zusammen, da kann alles gut werden.

    Dir wünsche ich, das Tief auch sich in ein Hoch umwandelt. Lass keine trübe Gedanken auf kommen. Das Leben ist schön.

    Ganz liebe Grüße schickt dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  2. Da reckelt und streckelt sich jemand, in der Wärme. Wir haben noch Winter, da darf man ruhig mal müde sein. Süße Schnurrikatze hast Du, die wissen bescheid wie man den Winter rum kriegt.
    Herzliche Grüße zu Dir und ein gemütliches Wochenende, klärchen

    AntwortenLöschen
  3. ....warum denn gar sooo besinnlich - aber sehr wahre Worte, man sollte öfter darüber nachdenken!!!
    Schöne Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
  4. Mir scheint, wir könnten uns von unseren vierbeinigen Freunden eine Menge abschauen.
    Schönes ZiB.
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Stimmt absolut liebe Heidrun, die Tage kann man nicht zurückholen, von daher sollte man wirklich jeden Tag genießen-wie auch immer. Absolut niedliche Fotos von eurer Samtpfote. Haste aber auch super erwischt und absolut perfekt für die Worte. Danke dir für das tolle ZiB. Freue mich sehr dass du wieder mit dabei bist und hoffe mal dass die Frühjahrsmüdigkeit schnell vorbei geht.

    Hab noch einen wundervollen Sonntag und herzliche Grüssle von mir zu dir

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Sind das süsses Fotos ,so liegen
    auch unsere zwei Hunde rum, Beine in die Höhe
    und einfach abschalten und relaxen :-))

    Das mach ich auch oft lach....
    und ich geniesse das Hier und Jetzt in
    vollen Zügen !

    Einen wunderschönen Sonntag
    wünscht dir
    Margrit

    AntwortenLöschen
  7. Wonderful photos of your cat! It's raining here today and I'm going to curl up in my sofa and be lazy all day. Take care!

    AntwortenLöschen
  8. Na ja, meine Katzen können immer schlafen, egal zu welcher Jahreszeit :-)))

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...dafür sind sie dann nachts aktiv ;) und wecken uns...
      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  9. Na ja, so ab und zu mal ein wenig müde sein, ist normal, denke ich mal und sich räkeln hilft oft, wieder in die Gänge zu kommen.
    Die süße Mieze macht das genau richtig, aber wenn man daran denkt, welches Wetter uns die Tage jetzt bevorsteht, dann überlegt man sich schon morgens, ob man nicht doch lieber noch ein wenig die Decke über den Kopf zieht...lach.

    Auf jeden Fall hat mir dein Beitrag hier super gut gefallen, liebe Heidrun.

    Liebe Grüße und einen schönen restlichen Sonntag wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. ja ... so ein Hauch Frühjahrsmüdigkeit kam bei mir auch schon angeflogen ;-)
    Es tut gut zu wissen, dass es nicht nur mir so geht :-)
    und über das schöne Gedicht und die Bilder habe ich mich auch sehr gefreut.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  11. What a lovely set of photof of your cat. She's lovely. And so relaxed.

    R. Täysin arkista

    AntwortenLöschen
  12. Sweet little cat and lovely photos. Lovely poem!

    AntwortenLöschen
  13. Your cat looks like he SO wants his belly scratched!
    Thanks for sharing at http://image-in-ing.blogspot.com/2016/02/potted.html

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Heidrun,
    ich dachte auch mich hätte die Frühjahrsmüdigkeit getroffen, jedoch lag es bei mir am viel zuwenig Eisen im Blut. Wie immer bekam ich dann eine Ferritininfusion und jetzt bin ich langsam wieder munterer. ;-)
    Deine süsse Samtpfote macht es richtig. Herzig wie sie sich räkelt.

    Habs gut und liebe Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Heidrun,

    ich freue mich über deinen schönen Post.
    Dann scheint die Sonne, und es geht aufwärts.

    Alles Gute
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Heidrun,

    ich hoffe, dass du wieder munter bist.

    Alles Gute
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht so, liebe Elisabeth... muss ja auch irgendwie immer weiter gehen, gelt!
      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  17. Na? Wieder munter? Ich bin auch sooo müde, das muss dieses seltsame Wetter sein.
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Faschingsdienstag
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Auf und Ab... Jeden Tag geht es anders. Seit zwei Tagen tobt hier der Sturm.
      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  18. Liebe Heidrun,
    ich komme heute erst vorbei, weil ich bereits meinen neuen PC mit Win 10 geschrottet hatte, aber jetzt läuft zum Glück alles wieder.
    Die Frühjahrsmüdigkeit kenne ich auch, besonders wenn ich meine verregneten Scheiben sehe und die riesigen Wasserpfützen im Garten, draußen alles grau und ewig am regnen. da bleibe ich lieber drinnen und lese ein Buch...oder muss den PC reparieren :))

    Ich wünsche uns beiden ganz viele Sonnentage in den kommenden Wochen
    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt gut und ist sehr nett geschrieben, freue mich! Oh, wenn der PC verrückt spielt, ist guter Rat teuer. Mit Win 10 warte ich ab.
      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  19. Awwwww - what a sweet kitteh! My baby is now 14 and she's still tiny. Poor thing never grew much, and she is blind in one eye (since birth). Love her to bits.

    Thank you for sharing with us at Photo Friday!

    AntwortenLöschen

...Danke für Deine netten Worte!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...