1. Februar 2016

Monatsrückblick


Das war mein Januar,
der mit  Birgitts Aktion verlinkt ist...


Voller Freude,
aber auch Rückschritten.

So möchte der Januar 2016 kurz zusammengefasst auf
den Punkt gebracht sein. Eine neue Behandlung für mich,
neue Kurse in dem Thierhauptener Mühlenmuseum,
kleine und mittlere Pannen im Alltag, Planungen für
das nächste halbe Jahr.



Gelesen.

Die Tageszeit fast täglich, meine LANDLUST und noch
einige weitere Zeitschriften — jedoch leider kein Buch.

Es warten auf dem Nachtisch u.a. Mathias Zschockk mit
"Die strengen Frauen von Rosa Salva", James Patterson
mit "Das 9. Urteil" und Sebastian Fitzek mit
"Der Augenjäger"

Gesehen.

Die dritte Staffel der bezaubernden Serie: "Call the Midwifes",
was mich mitunter bei der einen oder anderen Episode
zu einem Tränchen rührte.

...und auch das Australian Open mit einem grandiosen Erfolg für
Angelique Kerber  —  was mich begeistert!


Bericht der WELT

Nach der größten deutschen Tennis-Sensation seit Boris Beckers
Wimbledonsieg 1985 ließ sich Angelique Kerber auf den Rücken
fallen – dann flossen Freudentränen.

Die Kielerin gewann am Samstag im Finale der Australian Open
nach einer Weltklasse-Leistung gegen Titelverteidigerin
Serena Williams mit 6:4, 3:6, 6:4 und sorgte damit für den
ersten Grand-Slam-Titel einer deutschen Spielerin
seit dem Triumph von Steffi Graf bei den French Open 1999.





Gehört.

Ein Jazz-Konzert im Fernsehen auf ARTE, das mir
ausgesprochen gut gefallen hat.

Ansonsten: Jeden Tag Radio, Radio und nochmals
Radio! Meistens Deutschland Radio Kultur! 



Gemacht.

Etliche kalligraphische Blätter, Experimente mit
Farbe und Tusche, verschiedenen Papiersorten...

...gehäkelt (was gerade eine gute Abwechslung bietet)
einen Utensilo, etliche Kreise in den unterschiedlichsten
Größen — was daraus werden soll, steht noch mit
mindestens einem Fragezeichen im Raum.


...und sonst so...

Tja, wenn frau nichts mehr einfällt, kommt das Wetter!
Der Januar brachte "endlich" Schnee, der sich nicht
gehalten. In der zweiten und dritten Woche war er
geschmolzen, die Temperaturen deutlich im Plus.

Wie mag der Februar werden?
Das ist die Gretchenfrage schlechthin...




Habt es alle fein und einen guten Start in die

neue Woche, wünscht

Heidrun



Die Kommentare werden weiterhin von mir moderiert, da leider
so viele Spams auf jeden Post in der Mailbox landen.

Kommentare:

  1. Ha, da isse ja...die Katzenmaske die wir Beide haben^^, und weisste was? Ich bin auch nach über dreissig Jahren wieder mit häkeln angefangen. Erst mal einfach und klein um zu sehen was ich noch weiß und kann^^. Ein bunt gemischter Januar für dich hört er sich ganz gut an, vor allem so begleitet mit viel Musik. Brauche ich auch immer und selbst bei Gartenarbeit darf nebenher ein kleines Radio laufen.

    Wünsche dir einen tollen Wochenstart und sende liebe GRüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist prima... Die Maske hängt das ganze Jahr über an der Wand, und nur einmal wurde sie für diese Bilder aktiviert. Im Garten höre ich noch nicht Radio, was sich durchaus ändern ließe ;)
      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  2. Hallo,
    bin heute per Zufall auf Deinen Blog gestoßen. Da sind einige interessante Geschichtsthemen bei. Die Umgebung erinnert mich etwas an Günzburg, wo wir seit Jahrzehnten regelmäßig das Legoland besuchen.

    Gruß Dieter

    p.S.: ich habe die Internetseite http://www.rheinland-blogger.net

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Prima... Freue mich, herzlich willkommen hier auf meinem Blog!

      Löschen
  3. Liebe Heidrun,

    draußen regnet es.
    Die Sonne scheint im Herzen.

    Alles Gute
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heidrun,
    danke für diesen schönen Rückblick! Die Art der Collagen gefällt mir heute besonders gut :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidrun, bestimmt wird es ein ganz wundervoller Februar.
    Ich wünsche Dir von Herzen eine gute Zeit.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  6. ...wirklich eine runde Sache, liebe Heidrun,
    dein Rückblick...nicht nur die Collage, auch dein ausführlicher Bericht...schön, dass du wieder mit dabei bist,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen

...Danke für Deinen netten Kommentar!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...