11. Februar 2016

Handarbeit...

...bringt gerade Spaß.

Ein Utensilo.

Ein gehäkelter Beutel, der alle möglichen und unmöglichen
Kleinigkeiten aufnehmen soll, in einer kräftigen Farbe.

Das war meine Idee, so stellte ich es mir vor.

Und nachfolgend das Ergebnis!



Und diesen Utensilo widme ich der Aktion von Maria für




Ein Blütengruß für die Blogfreunde...

...und ein paar Worte von Novalis.

Frühling

Es sind nicht die bunten Farben,
die lustigen Töne, die warme Luft,
die uns im Frühling so begeistern,
es ist der stille weissagende Geist unendlicher
Hoffnungen, ein Vorgefühl vieler froher Tage,
die Ahnung höherer ewiger Blüten und Früchte,
und die dunkle Sympathie mit der gesellig
sich entfaltenden Welt.

(1772 - 1801), deutscher Lyriker
eigentlich Georg Philipp Friedrich Leopold Freiherr von Hardenberg




Zum Vergleich den Utensilo, der vor Weihnachten noch gefertigt
worden war, in einer hellen Farbe — so dass dies wirklich
überall hin passt.


Habt es alle fein und einen ruhigen
letzten Tag vor dem Wochenende,
wünscht

Heidrun

Die Kommentare werden weiterhin von mir moderiert, da leider
so viele Spams auf jeden Post in der Mailbox landen.
Geteilt mit 

Kommentare:

  1. Liebe Heidrun, da hst Du aber eien tolle Vorstellung gehabt und umgesetzt. Das sieht richtig klasse aus. Die helle Farbe mag ich eben so gern.
    Die Blüte lässt auf den Frühling hoffen, noch ist es wieder kälter geworden bei uns.
    Liebe Grüße in den Süden zu Dir, Klärchen,
    Danke für Deinen Besuch!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidrun,

    Dein Beutel ist schön geworden, gerade die Idee mit dem gehäkelten Buchstaben finde ich so schön, eine frühlingsfrische Farbe, jetzt muss nur noch bald die Sonne scheinen, dann kann er eingeräumt werden :-))

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Dein Utensilo gefällt mir liebe Heidrun und das Gedicht ist absolut zutreffend.
    Man kann schon überall Boten des Frühlings entdecken, es ist leider nur noch etwas kalt.

    Alles Liebe wünscht ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, liebe Heidrun,
    Deine Utensilos sind sehr hübsch geworden, das kräftige Orange bringt Farbe und Frühlingsgefühle, aber auch der Helle mit dem Stern ist ein sehr hübscher Hingucker! Danke für die schönen Bilder, Gedichte und Worte! Es war wie immer eine Freue hier!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Ein absolut schmückendes Teil und bei dem Buchstaben musste ich grinsen, so habe ich sowas auch erst gehäkelt (bin wieder angefangen). Echt toll geworden dein Beutel und die Farbe zaubert gleich gute Laune ins Gesicht, frisch und fröhlich. Wirklich klasse gemacht liebe Heidrun.

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Heidrun,
    so ein hübsches Utensilo kann Frau immer gut gebrauchen. Du hast es in einer sehr hübschen kräftigen Farbe gehäkelt... jetzt passt es sogar zum Wetter ;-)

    Heute habe ich im Garten ein paar Krokusse entdeckt, ich denke der Frühling lässt nicht mehr lange auf sich warten.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  7. Without doubt you are a multi-talented wonder! Your 'Utensilo' is both practical and pretty; I'm sure you will put it to good use! Cheers, stan

    AntwortenLöschen
  8. so schön im satten orange !!! wobei mir der beige auch gut gefällt, sind ja so praktisch die dinger :-)
    ein tolles wochenende wünsch ich dir
    lg anja

    AntwortenLöschen
  9. Beautifully coloured flower, Heidrun!
    Thank you for joining us at the Floral Friday Fotos meme.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und sage: Herzlichen Dank ♥️

Im Zuge der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich entsprechend folgendes zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Blog-Website einverstanden.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail, die Du in Deinem eigenen Profil von Google angegeben hast.

Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir das in einer separaten Nachricht übermittelt.

Durch das Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich zusätzlich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden.

Bitte beachtet auch die aktuelle Datenschutzerklärung.