18. Dezember 2015

18. Türchen...

...wird hier geöffnet und zeigt
den Weihnachtsmann.


Ein weiteres Weihnachtsschmuck-Teil auf unserem Tisch.

Der Kopf eines Weihnachtsmannes.


Irgendwie makaber dachte ich gerade, als ich das
Bild hochlud und hier einfügen wollte...

...solche Zierfiguren als Kerze sind jedoch inzwischen
beliebt. Es gibt sie in allen möglichen und unmöglichen
Formen.

Am liebsten sind mir persönlich die
Bienenwachskerzen, deren Duft ich sehr liebe.





Weihnachtsgedanken

Es mag nicht sein, dass dies nur Ritual,
das festlich kurz des Alltags Grau durchbricht,
ein Träumen nur im Glanz des Kerzenlichts,
üppig bedacht, die Gans zum Festtagsmahl.

Es gilt, die Liebe, die uns ward, zu schenken,
dem Nächsten, der uns braucht, auch übers Jahr.
Mit wachem Blick zu sehen und zu denken,
die Fackel sein, im Dunkeln leuchten klar.

Das heißt, zu schützen diese schöne Erde,
den Schwachen helfen, auch in Leid und Not,
damit die Welt geeint und friedlich werde,
und jeder habe dann sein täglich’ Brot.

© Ingrid Herta Drewing, 2011


Dankeschön, liebe Lyrikfreundin für dieses schöne Gedicht.

Der Titel ist wieder auf die Webseite von Dichterei verlinkt,
dort findet man weitere herrliche Gedichte!







Adventselige, zimtduftende und
kerzenlichtfunkelnde Grüße von 

Heidrun



Kommentare:

  1. Liebe Heidrun,
    schöne Kirche, dazu passender Baum, wunderbar.
    Das Gedicht spricht mich sehr an.
    Denn mein Mann ist immer für mich da. Denn ich brauche ihn dauernd, zum An- und Ausziehen, die Treppe runter und vor allen Dingen rauf. Das würde ich nicht mehr allein schaffen.
    Viele Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bärbel,ich freue mich so sehr, dass Du mir hier ein paar Zeilen geschrieben hast. Nur ahnungsweise kann ich Deinen Tagesablauf nachspüren. Und Du hast einen liebevollen Mann an Deiner Seite. Das ist wichtig, und nicht alltäglich.

      Ganz, ganz herzliche Grüße zurück

      Löschen
  2. Was hast für eine hübsche Adventdeko. Gefällt mir sehr, ist ja auch weiß.

    Liebe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  3. Schaut niedlich aus und macht sich wirklich schön als Deko. Viel zu schade um sie anzuzünden^^ Auch die andere Deko gefällt mir...so wie auch das Gedicht. Wirklich schöne Zeilen die einen berühren, da es leider in der heutigen Zeit ja oftmals so anders aussieht.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und sage: Herzlichen Dank ♥️

Im Zuge der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich entsprechend folgendes zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Blog-Website einverstanden.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail, die Du in Deinem eigenen Profil von Google angegeben hast.

Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir das in einer separaten Nachricht übermittelt.

Durch das Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich zusätzlich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden.

Bitte beachtet auch die aktuelle Datenschutzerklärung.