8. Oktober 2015

Die Erde lacht in Blumen...

...las ich unlängst.

Verlinkung mit Annemarie's Blog

Harmonie.

Mit sich selbst und mit anderen: Wer wünscht sich das nicht?!
Es fängt in kleinen Kreis an und außerhalb der Türschwelle
sollte es dann ebenso funktionieren.

Doch die Wirklichkeit ist oft eine andere...

...ein nachdenklicher und bunt gemischter Post.





Spätsommer

Milde, weiche Luft,
und Silberfäden schweben.
Altweibersommer.

© Ingrid Herta Drewing, 2013


Dankeschön, liebe Lyrikfreundin für dieses
bezaubernden Haiku.


Der Titel ist wieder auf die Webseite von Dichterei verlinkt,
dort findet man weitere herrliche Gedichte!



Vom Parkplatz kommend, führt der Weg vorbei an diesem Kindergarten.

Ein Weg, den ich wie oft gelaufen bin zu den verschiedensten Jahreszeiten.
Das Ziel dabei war die sog. Bäderabteilung der Hessing-Klinik in Augsburg.

Dort kam ich mit weiteren Damen zusammen, die genauso wie ich
zum Aqua-Fit-Kurs wollten, um sich im Wasser unter Anleitung zu trainieren.

Vielleicht lächelt jetzt jemand?!

Im Wasser anstrengen und dies als Training betrachten?

Ja, es war die dreiviertel Stunde lang nicht langweilig sondern
eine richtige Herausforderung. Dort merkte ich, dass ich im Wasser
schwitzen kann hervor gerufen durch die unterschiedlichen körperlichen
Übungen, teilweise mit Geräten...

Anfang dieses Jahres kam dann das Aus für die Aqua-Fit-Kurse.

Nach Beendigung des Kurses im Februar hieß es, dass die Bäderabteilung
geschlossen wird. Wir, das heißt die kleine 5er-Gemeinschaft, die
sich inzwischen freundschaftlich gebildet hatte, hoffte noch, dass es
"nur" Renovierungsarbeiten seien. Doch unsere Befürchtung bekam
den realen Anstrich, es wird nicht renoviert, es sei zu teuer.





This is my contribution to Orange you Glad it's Friday
hosted by  Maria at Life's sweets and spices.



Mein  herbstlicher  Blumengruß  für alle Blogfreunde.
 



Der Blick auf den Kalender beweist, dass es in elf  Wochen Weihnachten wird.

Jeder erlebt es täglich, Stunden verfliegen... die Zeit verrinnt zu schnell.


Also fing ich vor kurzem an zu häkeln, weil ich Geschenk für liebe
Freundinnen und Freunde herstellen wollte.

Coasters werden diese Dinger genannt und sind gerade hipp und cool.


Frau bezeichnet sie ganz einfach als Untersetzer für die Lieblingstasse.




Aus einigen Fantasiemustern und wohlgemerkt ohne Vorlage entwickelte
sich inzwischen eine ansehnliche Reihe von diesesn Coasters.

Anfangs musste ich mehrfach auftrennen: Einmal wellte sich der Kreis und ein
anderes Mal zog sich der Untersetzer zusammen, es war zu enge gehäkelt.

Doch es funktionierte immer besser und mir gefallen die Ergebnisse!

Demnächst zeige ich mehr von meinen Untersetzern...





Das ist's ja, was den Menschen zieret,
und dazu ward ihm der Verstand,
daß er im innern Herzen spüret,
was er erschafft mit seiner Hand.

(1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Quelle: »Das Lied von der Glocke«, 1799




Fanny sitzt wie so oft dabei, während ich diesen Post schreibe...

...sie möchte viel lieber, dass ich aufstehe und ihr spiele!




...von unterwegs.

Aufgenommen in Wertingen. Dort fand in einer Gärtnerei - wie jedes Jahr -
ein Herbstfest am Wochenende vor 14 Tagen statt. 

Etliche Hobby-Bastler stellten ihre Produkte zur Schau.
Eine von uns gern besuchte kleine Ausstellung mit viel Engagement.

Es folgen demnächst noch weitere Bilder...


Kurz vor dem Hinausgehen schlenderten wir noch an diesem Tisch
vorbei mit den beiden bewußten Spruch-Bildern, die mir zum Titel
dieses Post verholfen haben.








Habt es alle fein, wünscht Euch

Heidrun

Die Kommentare werden weiterhin von mir moderiert, da leider
so viele Spams auf jeden Post in der Mailbox landen.

Kommentare:

  1. Liebe Heidrun,

    es ist immer wieder schön, dich im Blog zu begleiten.

    Liebe Grüße und einen guten Abend
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön... Ich freue mich stets auf Deinen Besuch!

      Löschen
  2. Das ist ja schade, dass es jetzt nicht mehr zum Aquafitness geht. Habt ihr keine Ausweichmöglichkeit??
    Gehäkelt habe ich früher sehr viel, auch gestrickt und genäht, aber jetzt mache ich nichts mehr von all dem.

    Hab es gut liebe Heidrun und liebe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aus Kostengründen wurde bereits ein weiteres Schwimmbad in Augsburg geschlossen... Es ist nicht so einfach ein geeignetes Bad zu finden.

      Ich sende herzliche Grüße zurück

      Löschen
  3. That is quite sad about your aquatics class! My wife did something like that [3-4x a week] all summer long and just loved it... Your coasters are beautiful! Congratulations on the design and execution. Schönes Wochenende, Stan

    AntwortenLöschen
  4. Hola liebe Heidrun,

    ach, das wäre wirklich schön mit der Harmonie, aber manchmal ist es selbst in näheren Umfeld schon teilweise schwer umzusetzen.

    Bei dem Foto von Fanny musste ich grinsen, denn gerade im Moment sitzt Gismo hier neben mir. Zwischendurch mal ein Schnurren und seine Pfote auf meinen Arm gelegt wartet er auf sein morgendliches Nassfutter (nee, an das Trockenfutter will ich jetzt nicht ran-seine Gedanken). Jedes Mal wenn ich aufstehe kommt er nachgelaufen...aber nee, eine Stunde muss er noch warten. Da ist Fraule dann auch eigen ;-))

    Mit der Bäderabteilung ist natürlich doof, nein, ärgerlich, denn wenn man so mitbekommt welche Steuerverschwendungen es jedes Jahr immer wieder gibt, da fragt man sich warum gerade solche Sachen nicht an erster Stelle stehen. Einmal bringen sie Menschen zusammen (so wie man bei euch ja auch feststellen kann) und zudem ist es doch gut für die Gesundheit. Ne, da werden dann lieber Medikamente verschrieben, da kann ja abkassiert werden und der Verdienst ist vorhanden. Einfach nur schlimm...denn wenn ich höre: die Sanierungsarbeiten sind zu teuer...hallo...warum sind sie denn das? Hätte man nicht durch Pflege es erst gar nicht soweit kommen lassen müssen....Boa, sorry, merkst bestimmt wie ich mich aufrege.

    So, aber nun auch wieder zu den schönen Worten, denn ein dickes Lob für deine schönen Untersetzer. Echt schön geworden, wobei ich da immer Angst vor Flecken hätte *gg* Gerade wenn sich soviel liebevolle Mühe gegeben wird. Früher in der Schule auch viel gehäkelt habe ich solche "Anflüge" (Häkeln/Stricken) heute nur noch selten, aber wenn es mich packt bin ich auch voll dabei.

    Bin dann schon auf weitere Posts und Ausflüge gespannt und freue mich schon darauf.

    Viele liebe sowie herzliche Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es stimmt schon, die kleinen Fellnasen mögen lieber Nassfutter... Je nachdem, wie sie es gewohnt sind. Denn der Nachbarskater frisst hier im Haus jeden (!) Napf leer. Er weiß auch ganz genau, wo die Näpfe alle stehen ;)

      Und auch die Meinung zu der Bädermisere stimmt: es wird rigoros gespart.
      Ich sende herzliche Grüße zurück

      Löschen
  5. Guten Morgen, liebe Heidrun,
    danke für einen wieder wunderbaren Post! Bilder und Worte sind wieder so harmonisch ausgesucht!
    Deine gehäkelten Untersetzer werden wunderschön! Ein hübsches Geschenk und Mitbringsel! Ich freue mich schon auf mehr Bidler davon!
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein schönes und gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidrun,
    man spürt die Liebe, Fürsorge und Sorgfalt, mit der Du diesen wunderschönen, vielseitigen Artikel verfasst hast.
    Wie schade, dass es vorbei ist mit Aquatraining. Gibt es keine Ausweichmöglichkeit in der näheren Umgebung?
    Die Untersetzer (ist es nicht schrecklich, dass jetzt alles (d)englische Bezeichnungen bekommen muss, damit es "hipp" ist?) sind wunderschön. Ich tue mich leider einfach schwer mit Häkeln, aber ich stricke gerne als kleines Hobby.
    Die Blümelein verschönern uns den Herbst und helfen uns, trübe Tage gut zu überstehen.

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein angenehmes Wochenende und schicke
    liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidrun,

    ich liebe deine Post ! Mit Spannung lese ich ihn immer wieder gerne.

    Ich kenne auch die Aqua - Trainings, die sind ganz schön anstrengend, aber gut für den Körper. Müsste mich auch mal dazu entschließen.

    Ich bin gespannt auf deine anderen Mustern von den Untersetzern.

    Meine Geschenke zu Weihnachten kommen alle von Kroatien. Feigen - Marmelade und Senf, selber von mir gekocht. Dann haben wir Mandeln und Walnüsse mit gebracht. Getrocknete Feigen gehören auch dazu. Eben eine Kleinigkeit aus dem Süden.

    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Heidrun,
    das ist wieder ein wunderbarer Post mit so schönen Fotos und Gedichten!!
    Aqua-Fitness ist zwar anstrengend, tut aber gut... mein Mann hat es mal vom Arzt verschrieben bekommen.
    Schade, aber vielleicht gibt es ja für Euch ein anderes Schwimmbad wo man so etwas anbietet.
    Ich habe als Kind mal gehäkelt, aber seit dem Teeniealter nicht mehr. Meine Mama und Oma haben sehr viel gestrickt, gestickt und gehäkelt. Ich habe heute noch Topflappen von ihnen im gebrauch.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  9. A colourful sign on the fence and love macros of the flowers. So pretty. And love the creative coasters.

    AntwortenLöschen
  10. Beautiful flowers, especially the hortensias! I hope the aqua-fit classes in your neighbourhood re-open soon. Have a nice weekend!

    AntwortenLöschen
  11. liebe Heidrun
    "Danke" für Deine sonnigen Grüsse.
    Schade, dass Du nun nicht mehr ins Wasser kannst. Es wird so viel gespart, auch hier.
    Deine Geschenke werden sehr hübsch. Eine echt nette Idee!
    liebe Grüsse und eine schöne Herbstwoche wünscht Dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. Lovely post, Heidrun. I really like the white flowers too.
    Thanks for taking part in the Floral Friday Fotos meme.

    AntwortenLöschen
  13. I love that hydrangea and the flowers there at the end! Such beautiful photos! Thank you for joining us for Photo Friday again this week!

    AntwortenLöschen

...Danke für Deinen netten Kommentar!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...