22. September 2015

von unterwegs...

...bringe ich Bilder mit und
natürlich eine Geschichte.

Ein Besuch.

Freunde wohnen in Lechhausen und die hatte ich einmal wieder
besucht, zu einem kleinen Tratsch zwischendurch.

Einer der Schafskopffreunde meines Mannes wird demnächst
70 Jahre jung und wir überlegen, was wir im schenken und welch`
netten Abgesang wir als Unterhaltung bringen können!
Das gehört unbedingt dazu und ist Brauch bei uns.




Das läßt sich nicht alles am Telefon bereden, das ist viel
besser, wenn wir zusammen sitzen und bei einem Kaffee dann
verschiedene Ideen austauschen...


...auf dem Heimweg hielt ich an einer roten Ampel und sah die
Lechhauser Kirche, griff zur Kamera (die meistens auf dem Beifahrersitz
schon lauert, dass sie eingestzt wird) und machte schnell, schnell ein
Bild von der St. Pankratius-Kirche  *klick.

Der Name wurde von mir verlinkt zum Augsburger Stadtlexikon.
Dort steht geschichtliches rund um diese Kirche und Pfarrei.




  Der markant herausragende Kirchturm in Lechhausen.

 


Ein weiterer Glockenturm ist der von der Kirche der
Pfarrei Unsere Liebe Frau, ebenfalls in Lechhausen, über die ich
leider nichts hhinzufügen kann.


Zwei Aufnahmen für die schöne Aktion von Nova.
Bei ihr sind weitere Kirchtürme zu bewundern.



Habt es alle fein, wünscht Euch

Heidrun

Die Kommentare werden weiterhin von mir moderiert, da leider
so viele Spams auf jeden Post in der Mailbox landen.

Kommentare:

  1. Liebe Heidrun,

    ich begleite dich gern in deinem Blog.
    Es schenkt Freude und bringt Abwechslung.

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Die Kirchen in Lechhausen mag ich sehr. Bei Pankratius hab ich früher gewohnt, gegenüber von St. Markus. Das ist eine schöne Ecke. Und an Unsere liebe Frau bin ich heut vorbeigeradelt. Jetzt stell dir mal vor du hättest mich da an der Ampel wartend mit dem Foto erwischt, ich hätt so gelacht.
    Ich finds auch viel besser von Angesicht zu Angesicht miteinander zu ratschen, als am Telefon zu hängen.
    Liebe Grüße an Dich, Angela

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Heidrun,

    klar, sowas lässt sich immer besser "am Tisch" besprechen" und so ein Treffen und kleiner Ausflug sind dann ja auch sehr schön^^ Musste bei beiden Kirchtürmen wieder leicht grinsen. Sie sehen für mich mittlerweile so witzig aus, total ungewohnt, aber ich mag Zwiebeltürmchen. Danke dir vielmals dass du dabei gleich auch an mich gedacht hast. Finde ich klasse von dir und ich hoffe du verlinkst sie auch noch (der Link vom Sept. ist noch offen)

    Bin dann auch jetzt schon gespannt was du uns später mal von der Feier berichten wirst und welche Ideen umgesetzt wurden.

    Hab einen superschönen Tag und ganz liebe Grüssle

    N☼va

    (bei mir geantwortet habe ich eben nochmal geschaut, momentan sind es noch 21 Grad

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wie schön... Wir haben heute gerade einmal 13 Grad.

      Die Zwiebeltürme sind hier typisch, mit feinen Abweichungen. Ich mag sie ebenfalls gerne sehen. Ich sende herzliche Grüße zurück

      Löschen
  4. Guten Morgen, liebe Heidrun,
    das sind schöne Bilder von unterwegs! Ja, und gemeinsam bei einem Kaffee , einen kleinen Tratsch, das ist immer schöner, als nur per Mail oder am Telefon ;O)
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Heidrun,
    ich finde solche Anlässe muss man einfach persönlich besprechen und bei einer Tasse Kaffee ist es auch viel schöner als am Telefon.
    Und die beiden Kirchtürme sehen sehr schön aus mit ihren Zwiebeln oben drauf :-) kenne ich auch nicht so.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen

...Danke für Deine netten Worte!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...