30. September 2015

Monatsrückblick...

...und ich lasse den September in Gedanken
nochmals Revue passieren.


Was [emp]fand ich im September?

Sehr unterschiedliche Ereignisse und Dinge strömten auf mich/
uns ein in diesem Monat. Der Rückblick in Gedanken, und hier
ausgedrückt auch in einer Collage fasst alles einigermaßen zusammen!

Gelesen.

In der Zeitung gelesen, stand über den Schriftenentwickler
    Adrian Frutiger, dessen Schrift die Univers, bespielsweise von
    mir für die Plakate, Broschüren und Flyer für das Gesundheitsamt 
    der Stadt Augsburg stets verwenden musste, da dies als CI (Corporate
    Identity festgelegt worden war...
    Adrian Frutiger war ein Schweizer Schriftgestalter.
    Er zählt zu den massgebenden Schöpfern der Typografie. 


    (24. Mai 1928, Unterseen, Schweiz bis 10. September 2015, Bremgarten bei Bern, Schweiz)



    Und ebenfalls aus der Tageszeitung entnommen: Hier las ich einen
    langen Bericht über Ellis Kaut *klick*, der
    Mutter vom allseits beliebten und bekannten Pumuckl.

    Sie verstarb im hohen Alter.




    Mein  herzlicher  Blumengruß  für alle Blogfreunde,
    mit diesem FIngerhut (da bin ich
    mir nicht ganz schlüssig!) aus unserem Garten.

    Gehört.

    Den Titelsong  gesungen von Sam Smith mit dem Titel

     “Writing’s On The Wall”,
    des neuen James-Bond-Films, der Bondfilm heißt diesmal  "Spectre"
    und ist damit   der 24. britische Agententhriller aus der James-Bond-Film-Reihe.

    Der Film soll an den Vorgängerfilm Skyfall anknüpfen und gleichzeitig
    die Handlung von Ein Quantum Trost fortführen.

    Er soll am 06. November 2015 in Amerika zur Premiere laufen...


    Gesehen.

    Die die erste Staffel der Serie "Transparent".


    Ansonsten.

    Viel zu viel Arbeit - Planungen und Vorbereitungen für Kurse
    von 2016/2017, der Arbeitsplatz, der zur Zeit meinen Mann an
    sechs Tagen in der Woche beansprucht und nicht zu vergessen
    auch mein 400 Euro-Job...




    Natürlich dasOtoberfest in München: Jedes Jahr noch ein Stück
    teurer, lauter und größer — vielleicht für den einen oder
    anderen ineterssant die sogenannte "Alternative Wies`n"
    oder "Die alte Wies`n"...


    Politische Irrungen und Wirrungen durch die Asylanten, die
    hier bei uns vornehmlich in Deutschland eine neue Heimat suchen...

    Erfreulichkeiten.

    Nette Begegnungen, u.a. mit der Leiterin des Mühlenmuseums in
    Thierhaupten und ganz besonders freute mich "echte" Post
    von meiner lieben Elisabeth und eine tolle Überraschung, eine
    Karte von der lieben Claudia mit ganz bezaubernd gestickter
    Front und nach dem Aufklappen: Blumensamen von der
    Bauernrose in verschiedenen Farben. Klasse!!!

    Weniger erfreulich.

    Natürlich die Aufregungen um unsere hinkende, verletzte Luzie.
    Die Luli-Maus erholte sich jedoch Gott-sei-Dank wieder und
    läuft inzwischen wieder ganz normal.


     Das ist mein persönlicher  Monatsrückblick für den September!

    Die Collage für die Aktion von  Birgitt  auf
    dem Blog  Erfreulichkeiten ...




    // Wednesday around the world



    Habt es alle fein, und einen schönen Nachmittag weiterhin
    wünscht Euch

    Heidrun

    Die Kommentare werden weiterhin von mir moderiert, da leider
    so viele Spams auf jeden Post in der Mailbox landen.

Kommentare:

  1. Liebe Heidrun,

    mit deinen Aktivitäten im September hast du mich erfreut.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. ...schön erinnerst du deinen Monat in Wort und Bild, liebe Heidrun,
    und ich wünsche dir, dass die Zahnprobleme schnell behoben sind,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, morgen früh sofort in den bekannten unangenehmen Stuhl. Mir graut....

      Danke fürs vorbei schauen und herzliche Grüßle zurück

      Löschen
  3. Hallo liebe Heidrun,
    das klingt sehr bunt und auch turbulent. Sehr schöne Fotos und Gedanken, mit denen Du alles zusammen gefaßt hast.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  4. Das war und ist ein schöner September hier bei Dir im Blog. Wunderschöne Bilder und Post und dieses Zusammenfassung ganz toll.
    Einen schönen Abend und liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidrun,

    ein vielseitiger September liegt nun hinter uns. Deine Blume für die Blogger, hatte ich auch einmal im Garten. Das ist aber keine Fingerhut. Der Name stand an der Pflanze, als ich sie gekauft habe. Leider habe ich ihn mir nicht gemerkt. Sie hat mir so gefallen, leider hat sie den Winter bei mir nicht überstanden.

    Deine Collage gefällt mir recht gut. Sogar eine Sonne hast du dazu gezaubert. Meine Mühle wirst du wohl erst nächste Woche bei mir sehen. Mal sehen wann. Dahlien erfreuen auch mein Herz. Und die Störche sind nun wieder weggezogen, bei uns jedenfalls.

    Schauen wir mal was uns nun der Oktober bringen wird.

    Liebe Grüße schickt dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  6. Nachtrag: ich hab schon etwas schönes für dich zum schauen

    http://paulas-bilder-foto-allerlei.blogspot.de/2015/09/visovac_29.html

    ein Kloster auf der Insel Visovac, morgen folgen dann die Natur dazu.

    Schönen Abend dir noch
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...Dankeschön, liebe Paula. Komme gleich zu Dir vorbei und schaue mir das an!!

      Löschen
  7. Liebe Heidrun,
    da musste ich doch direkt mal bei dir schauen :-)
    Einen tollen Rückblick hast du da gegeben!
    Die Collage ist klasse und deine Zusammenfassung gefällt mir auch sehr gut.
    Hab einen schönen Abend,
    lieber Gruß Moni

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen, liebe Heidrun,
    wunderschön ist Dein Monatsrückblick gestaltet ...
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen 1. Oktobertag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Hola liebe Heidrun,

    viele Eindrücke, Begebenheiten und Ereignisse hat dir der Monat beschert und eigentlich alles so mit links erledigt und "aufenommen" stellt man es dann immer wieder besonders fest wenn man so zurückblickt, gelle. Geht mir zumindest immer so. Das Schönste war aber wohl das es Luzie wieder gutgeht und man sich da keine Sorgen mehr machen muss.

    Von Ellis Kaut hörend habe ich rückblickend schon gedacht das in diesem Jahr wirklich viele "Persönlichkeiten" verstorben sind...so wie ja nun auch leider Hellmuth Karasek. Klar irgendwann ist es soweit und das Alter ist bzw. war schon vorhanden, aber dennoch finde ich das der Menschheit große "Künstler" fehlen werden. Wahrscheinlich denken aber nur wir Älteren so weil mir mit ihnen "großgeworden" sind.

    Ach, und bezüglich des Oktoberfestes in München habe ich letzt erst gehört dass es in diesem Jahr wohl auch wieder einen Besucherrückgang gibt. Viele Münchner mögen schon gar nicht mehr hingehen, einfach weil es nur noch auf Party und Saufen ausgelegt ist...die Traditionen würden verloren gehen :-((((

    Wünsche dir noch einen schönen Tag und sende liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Nova? Manchmal frage ich mich, ob das tatsächlich eines der Privilegien des Älter-/ Altwerdens sein sollte. Nämlich so manches Lebensdetail deutlicher zu sehen.... Von Karasek hörte ich auch in den Nachrichten! Als wäre eine Eiche gefällt worden.

      Das Oktoberfest bleibt mir in meinen Kindheitserinnerungen mit einer gewissen Gemütlichkeit, den Düften von gebrannten Mandeln, der süßen Zuckerwatte. Wir durften in die Geisterbahn und bekamen ein Vogelpfeiferl, aßen bei der Fischer-Vroni den allerleckersten gegrillten Fisch...

      Und sende herzliche Grüße zurück

      Löschen
  10. Nice photos from the last month. I'm looking forward to whatever October brings.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heidrun,
    da war ja richtig was los in deinem September!!!
    Kleine und große Ereignisse!
    Ja ich finde die Aktion auch immer wieder schön, auf das Zurückblicken was war.
    Viel zu schnell rast doch die Zeit an uns vorbei.
    Da tut so ein kleines Innehalten und Zurückblicken richtig gut.
    Ich wünsche dir eine entspannte Zeit und einen guten Wochenstart.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Nice post, Heidrun. Here's to a happy October!
    Thank you for taking part in the Floral Friday Fotos meme!

    AntwortenLöschen

...Danke für Deine netten Worte!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...