23. April 2015

Bin kurz im Garten ...

... das Wetter war zu verlockend,
jedenfalls zum Wochenbeginn.



Der Blumengruß für alle meine lieben Blogfreunde.
Wilde Veilchen (Viola) an der Garage, auf der Straße bei uns ... 
... geteilt mit Friday Finds.

Aufbewahrt

Gepresste Veilchen,
Erinnerungen, verwelkt.
Doch in meinem Traum
erzählen sie vom Frühling
und singen Liebeslieder.

© Ingrid Herta Drewing, 2012




Nachgelesen ...

Wie violette Sterne sehen die Blüten der Veilchen im  Gras - oder
hier im Bild in den Ritzen der Straße bei uns zu Hause aus.

In der Antike war das Veilchen sogar eine heilige Blume.
Es war dem Gott Pan geweiht und zu Ehren des Saturn wurden
Veilchenkränze auf dem Kopf getragen.

Schon Hippokrates wußte um die Heilkraft des Veilchens für Beschwerden,
unter anderem bei Sehstörungen, Kopfschmerzen
und der Melancholie.

In der heutigen Naturheilkunde wird das Veilchen vorwiegend bei
Beschwerden der Atemwege, z.B. Husten und Bronchitis eingesetzt.


 War es Anfang der Woche sonnig und von den Temperaturen angenehm im Garten
zu werkeln, so zog seit Donnerstag oder eher schon Mittwochnachmittag
wieder die Kälte ein. Die Prognosen für nächste Woche, wenn es in
den Mai hineingeht: Für die Jahreszeit zu kühl!

Aprillaunen

April mit seinen Wetterlaunen
hat uns nun wieder fest im Griff.
Die Blütenkinder lernen staunen,
wenn er den Schneepelz um sie wirft.

Verloren lugt das kleine Veilchen,
ein zart’ Gesichtchen, aus dem Schnee.
Es feierte doch vor ’nem  Weilchen
noch Frühlings Ankunft in der Höh’.

Der Berg, jetzt ganz in Weiß gehüllt,
sieht dräuen furchtbare Gewitter.
Es blitzt im Tal, der Donner brüllt.
Jungvögel ängstlich nun erzittern.

Doch morgen mag es anders sein;
dann bleckt vielleicht die Sonne heiß,
lädt golden in den Frühling ein
und leckt schnell weg das Winterweiß.

© Ingrid Herta Drewing, 2012 

Dankeschön, liebe Dichterfreundin für diese stimmigen Gedichte.
Die Titel sind jeweils auf die Webseite von Dichterei verlinkt.





 Ein bißchen hiervon und ein bißchen davon ...

... Bilder aus dem Alltag und von unterwegs!


Luzie mopst ein wenig, da ihr die Präsenz des nachbarlichen Katers einfach zu 
zu viel wird. Sie zeigt eindeutig schlechte Laune, wie deutlich an ihrem
Gesichtchen abzulesen ist: Der Kater soll bleiben, wo der Pfeffer wächst!


... der liegt schon wieder in meinem Sessel!



This is my contribution to Orange you Glad it's Friday
hosted by
Maria at Life's sweets and spices.

Geteilt mit


Floral Friday Fotos und Skywatch Friday


 Beliebt: Meine Tasse Espresso, die mir vom Göttergatten so
lieb jeden Tag serviert wird, den ich nach dem Essen geniesse.



... A propos Kaffee trinken ...



Diese Woche fand wieder ein Kaffeeklatsch mit den Freundinnen statt:
 Wir traffen uns im Café Himmelgrün, das auf dem ehemaligen
Schlachthofgelände in Augsburg steht.



Das  Café Himmelgrün ist eine Bio-Bäckerei.
Eine der Freundinnen brachte ihre Friedenshäuser mit, die
sie mit anderen Künstlern liebevoll gestaltet.

Diese Initiative der Familie Mayer gewann 2009 den Zukunftspreis in
Augsburg: Der Frieden geht vom eigenen Haus aus .... 





 
 Contributed to Pieni Lintu
to the theme: TREASURE
 
Next week: TRASH


Zurück zuhause in unserem Garten ...


Zitat im Bild ...

... ein sehr schönes Projekt von der lieben Nova und
mitmachen kann jeder, wenn Zeit und Lust besteht.
mmmm
Dabei soll ein eigenes Foto mit einen Zitat geschmückt werden,
beides soll eine Einheit bilden.
mmmm 

 Bei Nova ist alles nachzulesen und weitere interessante Zitate
        im Bild sind zu finden von netten Mit-Blogger/Innen.



Ein ausgesprochen philosphisches Zitat, wie ich persönlich finde, von
der amerikanischen Autorin Emily Dickinson, die ich bereits in dieser
Woche mit einem Gedicht gepostet habe.


Durchblick gen Himmel ...

... von unserer Terrasse aus nach dem Rasenmähen
habe ich durch die Zweige des Apfelbäumchens
und den Ästen des roten Lebkuchenbaumes
geblinzelt - und fotografiert.






 Habt es alle fein, wünscht Euch und ein hoffentlich

frühlingshaft temperiertes Wochenende

Heidrun

PS: Das gute Wetter wünschen wir uns sehr,
da wir einen Ausflug nach Blaubeuren geplant haben ...



Kommentare:

  1. Liebe Heidrun,

    dein Post zeigt deinen Elan, und das ist wunderbar.

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es geht ganz gut in dieser Woche ... Dankeschön für Deine lieben Worte! Und auch Dir wünsche ich einen angenehmen Abend und sende herzliche Grüße zurück :)

      Löschen
  2. Ja ja, der April macht immer was er will....da solltet ihr den Nachbarskater auch mal so nennen *gg* Macht ja wirklich was er will bei euch. Nur schade dass sich Luzie so gar nicht auf ihn einlassen mag.

    Die Friedenshäuser sehen ja auch putzig aus, wobei ich da ne Frage habe: Warum nennen sich so?

    Schön auch das Zitat im Bild und die Worte mit der Hoffnung. Noch nie so gefedert gesehen stimmt es aber wirklich, genau so ist es^^ Danke dir dass du wieder mit dabei bist, freut mich.

    Wünsche dir dann einen schönen Start ins Wochenende, hab es fein

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebste Nova .... Zur Erläuterung der Friedenshäuser hier der Link: http://www.nachhaltigkeit.augsburg.de/zukunftspreis/projektdetails/projekt/friedenshaus.html

      Und Danke für Dein Interesse am Friedenshaus. Sie werden in aufwendiger Weise bemalt, beklebt und für 2 Euro verkauft, deren Erlös hauptsächlich der Jugendhilfe zugute kommt.

      Das gehörte natürlich erklärt, wie es zu diesen Friedenshäusern kam .... und wenn ich es in einem Post bereits erwähnte, ist es einfach schon wieder zu lange her ;)

      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  3. Liee Heidrun,
    danke für einen wieder wundervollen Post!
    Die Idee mit den Friedenshäusern ist wirklich sehr schön!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende und viel Spa in Blaubeuren!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich danke Dir für Deine lieben Worte.... Die Friedenshäuser sind hier ringsherum in Augsburg bekannt. Eine fantastische Idee, kleine Häuschen so nett zu verzieren und mit dem (!) Gedanken kann man diese niedlichen Dingelchen auch gut verschenken... Sie sind stets willkommen!

      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  4. You've got some gorgeous shots, but my favorites are the ones of the little houses of peace. Blessings!

    AntwortenLöschen
  5. Das liest sich schön: der Frieden geht vom eigenen Haus aus...Das ist auch ein schönes Projekt mit den Friedenshäusern.
    Schöne Gedichte hast Du gepostet und wundervolle Bilder dazu, vielen Dank.
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dieser Grundgedanke zum Projekt der Friedenshäuser ist fantastisch. Dieses Ehepaar bekam zurecht die Auszeichnung für ihr Lebenswerk.
      Ich sende Dir ganz liebe Grüße zurück

      Löschen
  6. Liebe Heidrun,
    was für ein wunderbarer Beitrag. Du zeigst das ganze Spektrum eines herrlichen Frühlings. Ich bin von Deinen Impressionen einfach begeistert.
    Dir einen angenehmen Freitag und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, welch' ein Kompliment... Das ist so schön, dass ich mit den Bildern Freude vermitteln kann. Da macht es mir noch einmal Spaß die Bilder aufzubereiten, Verse auszusuchen :)
      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  7.   Wonderful pictures, I love these delightful flowers, and the cat!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes, I love the Viola too ... And the cat here, our Luzie, is the Darling of my husband by the way :)))

      Löschen
  8. Wonderful series of photos. I hope you'll come link up at http://image-in-ing.blogspot.com/2015/04/at-keyboard.html

    AntwortenLöschen
  9. Klasse Beitrag, bunt und voller Lebensfreude, sehr schönes Zitat und herrliche Fotos.
    Hab ein erholsames Wochenende und viel Freude.

    Liebe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  10. Herrlicher Beitrag, und so vielfältig....Frieden, Hoffnung, Lebensfreude........hab ich was vergessen?
    Na, danke dafür.
    Herzlich Pippa

    AntwortenLöschen
  11. Lovely spring photos, dear Heidrun! Cats sure know how to relax. Have a wonderful weekend!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heidrun,
    gestern war ich bei uns im Wald und konnte überall die kleinen feinen Veilchen bewundern.
    Das Projekt mit den Friedenshäuser ist toll.
    Hihi...die Luzie mag keine Männer. Den Blick kenne ich natürlich zu genau...kann Fiona doch auch oft so dreinschauen. :-)
    Hier schliechen sich vor einigen Wochen auch mehrere Kater rum und rückten der Fiona auf die Pelle. Dabei ist sie ja geschnitten. Aber aus Mangel an jungen Damen zieht es sie eben an. Einmal früh morgens hat mein Mann Fiona gesehen wie sie sich am Boden wälzt und ein Kater um sie läuft. Leider aber hat sie auch jeden Frühling einen Abzess hinten am Bein. Wir vermuten das es zusammenhängt.

    Dein Zitat im Bild ist wunderbar hoffnungsvoll...allein die Worte klingen wie Musik. :-)

    Schönes Wochenende für dich.
    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen
  13. Mir gefällt dein Post sehr gut. Auch dein Spruch mit passenden Bild ist super toll ausgesucht. Werde mal deine Blog merken und öfters vorbei schauen.

    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  14. Das hat Frau Dickinson sehr trefflich formuliert, denn man sagt ja auch, die Hoffnung stirbt zuletzt und dann spannt die Seele ihre Flügel auf und schwebt davon...

    Ich wünsche dir viel Spaß bei eurem Ausflug nach Blaubeuren und falls ihr am Blautopf vorkommt, würde ich mich über ein aktuelles Bild sehr freuen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
  15. Lots of interesting and cool photos. Nice work! Thank you for kind comment on my blog ... Hope to see you again!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Heidrun,
    der Besuch bei dir war wieder nicht nur interessant, sondern hat mir auch viel Freude gemacht. Vor allem das köstliche Schlafbild vom Kopfunter-Kater *kicher*
    Die Idee mit den Friedenshäusern ist toll!

    Eine schöne Zeit in Blaubeuren wünscht dir
    Uschi, die die Daumen drückt das es mit dem guten Wetter klappt!

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Heidrun,
    das ist ja ein Wahnsinnsbeitrag, und das wo ich jetzt eigentlich ins Bett fallen möchte. Deshalb werde ich am besten morgen nochmal vorbeikommen und mir diese vielen großartigen Inhalte dann in Ruhe angucken. Hab noch ein weiterhin schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Heidrun,

    den Spaziergang durch deinen Frühlingsgarten habe ich wirklich genossen. Wunderschön, wie alles jetzt blüht!
    Einen bunten und fröhlichen post hast du geschrieben und bebildert und möge uns die Hoffnung stets erhalten bleiben.
    Dein heutiges Zitat gefällt mir ganz besonders gut. :-)

    Auch die Friedenshäuser sind eine schöne Idee und jedes ist ein Unikat und wunderschön anzuschauen.

    Ich hoffe, ihr habt schönes Wetter in Blaubeuren und genießt die hübsche Stadt. :-)

    Liebe Grüße und einen schönen restlichen Sonntag für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Heidrun,
    das ist wieder ein wunderschöner Post.
    Das mit den Friedenshäusern ist ein sehr schönes Projekt und sie sehen sehr hübsch aus.
    Dein Zitat gefällt mir sehr gut, auch mit dem Foto passt es wunderbar zusammen.

    P.S. Ganz liebe Dank für Dein Kommentar und die Glückwünsche bei mir. Bei der Selbständigkeit meines Mannes handelt es sich wirklich um einen Herzenswunsch. Er hat sich im Interimsmanagement freiberuflich Selbständig gemacht und der erste Auftrag für sechs Monate wird in Köln sein.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag.
    Liebe Grüße
    Biggi
    http://biggisfotoblog.blogspot.de


    AntwortenLöschen
  20. Liebe Heidrun mal wieder ein ganz toller Post. Die veilchenzeit ist bei unsleider schon wieder vorbei aber noch vor ein paar tagen war es rund um das Gartenhaus nur so blau und wie das duftete.... Ein schönes Zitat im Bild, gefällt mir sehr gut. Schön zu lesen das. Du.dir die Zeit dafür genommen hast um ein klein wenig in meine kreative Welt zu gucken :)
    Herzlichst Anna

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Heidrun, diese Friedens Häuser sind ja echt schön, die deine Freundin gebaut, bzw. gebastelt hat.
    Veilchen, sie erfreuen uns jeden Tag, wenn wir draußen sind.
    Alles Gute für Blaubeuren.
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  22. Kissa on aivan ihana ja samoin pienet talot :)

    AntwortenLöschen
  23. Beautiful post, Heidrun. I can almost smell that delicious fragrance from the violets :-)
    Thanks for participating in Floral Friday Fotos, I look forward to your next contribution!

    AntwortenLöschen
  24. I am genuinely delighted to glance at this blog posts
    which includes tons of helpful facts, thanks for providing such statistics.


    Take a look at my homepage ... minuman berenergi (upda-tech.blogspot.com)

    AntwortenLöschen

...Danke für Deine netten Worte!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...