12. März 2015

Frühling fühlen...

... hören, sehen und spüren.



Die erste Frühlingstour.

Wer kann schon unter der Woche einen Ausflug unternehmen!?
Wir können es, bedingt durch den Schichtdienst im Büro!
Und so schwangen wir, mein Mann und ich, uns auf die Goldwing zu
einer ersten Tour.

Wir fuhren erstmalig gemeinsam mit der Goldwing zum
Pizza-Essen nach Wertingen - Kurz erzählt in dem neuen Blog,
den ich ab sofort pflegen möchte.






Ein paar Blumen für das Fensterbrett sollten es sein und
so gingen wir nach dem Essen zur Blumenbinderei.

Die Vielfalt, die künstlerische Liebe zum Detail beim Gestalten
von Kränzen und anderen Arrangements hatten es mir schon oft angetan.










So fragte ich, ob es erlaubt wäre einige Bilder  von der BLUMENbinderei
für den Blog aufzunehmen.

Ich bekam die Zuwilligung der charmanten Inhaberin, weiterhin
wertvolle Tipps über einen etablierten Goldwing-Treff am Ort   u n d
ich bekam mein Primeltöpfchen!



Welch' eine Überraschung und Freude.





Er ists

Frühling lässt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte;
Süße wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land.

Veilchen träumen schon,
Wollen balde leise kommen.
-Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bists!
Dich hab ich vernommen!

Eduard Mörike                









... habt es alle fein wünscht euch 

Heidrun

Kommentare:

  1. Liebe Heidrun,

    dein schöner Post erfreut wiederum mein Herz.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sende ein paar Sonnenstrahlen zu Dir und demnächst auch "echte" Post :)

      Löschen
  2. Liebe Heidrun,
    tolle Aufnahmen. Die Blumenbinderung scheint sehr informativ und schön gewesen sein.
    Schön, dass du fotografieren durftest
    Das Mörike-Gedicht hat seine Berechtigung - heute wie damals.
    Einen schönen Resttag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Irmi! Ja, den Mörike mussten wir noch auswendig lernen ... Er ist fast ein wenig in Vergessenheit geraten; zu Unrecht, wie ich persönlich finde!
      Grüßle ♥ zurück an Dich

      Löschen
  3. Das ist dann ja das Schöne....ihr habt auch Platz für ein Blümchen. Echt eine tolle Überraschung und sie wird dich dann auch immer an die erste Tour erinnern.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe ich sehr, da ich eher zwei linke Daumen als den berühmten Grünen besitze .... *ggg* Zumindest bleiben diese Bilder und natürlich meine Erinnerung daran.
      Ich sende Dir herzliche Grüßle ♥ zurück

      Löschen
  4. Das Gedicht ist immer wieder ein Gedicht und die Dekoration in den Blumenläden faszieniert mich auch immer wieder, da grün und weiß meine bevorzugten Farben sind.
    Freue mich über dein Frühlingsblümchen und wünsche dir schon mal ein wundervolles Wochenende.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön meine Liebe .... Melde mich demnächst einmal wieder bei Dir
      Grüßle ♥ zurück

      Löschen
  5. That is some interesting flower (in the first picture). What is it?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Its a so called baroque-pimrose .... a new strain of this bloom.

      Löschen
  6. Great variety of shots. How nice that the owner let you take her picture.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und sage: Herzlichen Dank ♥️

Im Zuge der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich entsprechend folgendes zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Blog-Website einverstanden.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail, die Du in Deinem eigenen Profil von Google angegeben hast.

Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir das in einer separaten Nachricht übermittelt.

Durch das Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich zusätzlich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden.

Bitte beachtet auch die aktuelle Datenschutzerklärung.