31. Dezember 2014

Silvester ...

... oder Sylvester nach der
alten Schreibweise!?

Einen guten Rutsch ins neue Jahr!“ 

oder
rutsch guet übere“ (in der Schweiz) 
ist ein im deutschsprachigen Raum verbreiteter Silvester- beziehungsweise
Neujahrgruß:
Dem Angesprochenen wird gewünscht, dass er gut und wohlbehalten
ins Neue Jahr kommen möge.

Nachweisen lässt sich der Gruß etwa ab dem Jahr 1900.


So weiß es Wikipedia zu berichten.

Nachgelesen, weil es mich interessiert hat:

 Im Deutschen Wörterbuch der Brüder Grimm findet sich neben
den Erklärungen für das Verb „rutschen“ als sich „gleitend bewegen“,
„von freiwilligem und unfreiwilligem gleiten“ oder „kriechen“
auch die freieren Verwendungen des Wortes mit „da rutscht’ ich fort“ und
„sonntag rutscht man auf das land“ durch Johann Wolfgang von Goethe,
sowie unter dem Lemma anrutschen die Wendung „ich werd nächstens
bei ihr angerutscht kommen“, die auf den wohl scherzhaften Gebrauch
des Wortes im Sinne von „reisen“ oder „fahren“ verweisen.

Einen weiteren Beleg für diese übertragene Bedeutung
bietet Johann Andreas Schmeller in seinem Bayerischen Wörterbuch 
von 1836, der unter dem Lemma rutschen unter anderem
„Irgend wohin rutschen, im Scherz: fahren. An Feyertagen rutscht
das lebsüchtige München gerne auf Bering oder ins Hesselloh“ vermerkt.
 


Alles Gute wünsche ich allen Blogfreunden für das kommende
neue Jahr 2015.

Noch ungewohnt diese "Fünf" zu schreiben, die jetzt für uns
alle bevorsteht.


Habt es alle fein
und ein
wundervollen letzten Tag im Jahr 2014
wünscht euch

Heidrun

Kommentare:

  1. ....da sag ich nur: "Rutsch mir den Buckel runter, altes Jahr - ich rutsch in das Neue!"

    Danke für die guten Wünsche - auch dir und den deinen alles Gute für 2015,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guter Spruch :))))
      Ich wünsche Dir nur Glück und Gesundheit für 2015

      Löschen
  2. Eine schöne Bildbearbeitung ist dir mit diesem Silvester- und Neujahrsgruß gelungen !
    Auch ich wünsche dir einen guten rutsch und ein gesundes Neues Jahr.
    ♥liche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Jutta .... Ich wünsche Dir herzlich dasselbe
      und sende liebe Grüßle zurück

      Löschen
  3. Liebe Heidrun,

    nach dem Duden ist nur Silvester richtig.
    Alles Gute für 2015 wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man findet beides in der Zeitung ;) Nach meiner Erfahrung ist Sylvester auch eher ein alter Name.
      Dir, liebe Elisbeth wünsche nur das Beste und Gesundheit!

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich irgendwie klappt...

...ich freue mich stets über einen Kommentar zu meinem Beitrag, das ist nämlich das Salz in der Suppe beim Posten und sage dafür Herzlichen Dank ♥️

Im Zuge der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich entsprechend folgendes zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Blog-Website einverstanden.

Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail, die Du in Deinem eigenen Profil von Google angegeben hast.

Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir das in einer separaten Nachricht übermittelt.

Durch das Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich zusätzlich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden.

Bitte beachtet auch die aktuelle Datenschutzerklärung.