24. Dezember 2014

Das frohe Fest ...

... mit viel Licht und Freude soll
nun in wenigen Stunden beginnen.



Allen Blogfreunden wünsche

ich eine festlich-frohe Weihnachtszeit,

glückliche Festtage im Kreise der Familie
und lieber Menschen.


Vom Schenken

Schenke groß oder klein,
aber immer gediegen.
Wenn die Bedachten die Gabe wiegen,
sei dein Gewissen rein.

Schenke herzlich und frei.
Schenke dabei,
was in dir wohnt
an Meinung, Geschmack und Humor,
so dass die eigene Freude zuvor
dich reichlich belohnt.

Schenke mit Geist ohne List.
Sei eingedenk,
dass dein Geschenk -
Du selber bist.

Joachim Ringelnatz




Wir, mein Mann und ich gingen noch spazieren am See.
Es fehlt der Schnee, der alles verzaubert.

So bleibt die Erinnerung an frostig kalte Tage, an
Ski und Schlitten.





Kommentare:

  1. Ach...der liebe Ringelnatz. Was mag ich seine Gedichte ;-))

    Vielen lieben Dank für deine Wünsche, und auch ich wünsche dir und deinen Lieben ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Meine Liebe,
    auch ich wünsche dir und all deinen Lieben ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heidrun,

    deine guten Wünsche erwidere ich aus ganzem Herzen.
    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Frohe Weihnachten, liebe Heidrun und viele, unvergessliche Stunden wünsche ich Dir! Herzlich, Frau Schritt

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidrun,
    danke für die schönen Bilder ( auch wenn der Schnee fehlt, wir müssen das beste aus diesem Wetter machen ;O) ...) und das schöne Gedicht, das hab cih auch schon oft verwendet ;O)
    Ich wünsche Dir auch noch einen schönen Weihnachtsfeiertag und ein wunderschönes, entspanntes Wochenende!
    ˚✰˚♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥˚✰˚

    AntwortenLöschen

...Danke für Deine netten Worte!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...