11. August 2014

Kulturina # 1 ...

... weitere Augenblicke in Sachen Humor

Es gab wieder einen gemeinsamen Sonntag, für meinen Mann und mich.
Und wir waren
auf dem Kulturina in Gersthofen, nördlich von Augsburg!

Ein Lied dazu

Was liegt heute an?

Ein Herz, ein Gedicht, der Blumengruß und eben das Lied.
Nicht zu vergessen: Meine Schwarz/Weiß-Bearbeitungen und ein Engel.



Zuerst der Blumengruß
für alle meine lieben Blogfreunde!






Gersthofen, 

an der Via Claudia gelegen, entwickelte sich aus einem alemannischen
Dorf des 6./7. Jahrhunderts zu einer bäuerlichen Siedlung im Besitz
des Bistums Augsburg.

Erste urkundliche Erwähnung war 969 unter dem Namen
Gerfredeshoua (= bei den Höfen des Gerfred übersetzt), der sich
über die Jahre in Gershouen und schließlich das heutige Gersthofen
(um 1424) umformte.

Bis 1803 gehörte Gersthofen dem
Domstift Augsburg und fiel 1803 im Zuge der Säkularisation an
das Kurfürstentum Bayern, und wurde 1950 zum Markt und 1969
zur Stadt erhoben.

Gersthofen erhielt 1904 den Flugplatz Gersthofen-Gablingen,
der nach dem Zweiten Weltkrieg durch
amerikanische Truppen als Kaserne benutzt wurde und seitdem
auf den Fluren der Gemeinde Gablingen liegt.


... doch zurück zu unserem Fest: Kulturina

1. Vorbereitungen



Verlinkt mit  Pieni Lintu MakroTex ...
... mit <neu> dem Happiness Project und
mit Happy Blue Monday!

Das Thema bei Pieni Lintu lautet diesmal "Coulorful".

 

 Herzen zwischen 3,00 und 4,50 Euro

Herz am Montag zu posten, besitzt inzwischen längst Kultcharakter.


Und es macht natürlich viel Freude, immer weitere Herzmotive im Alltag zu entdecken!
Der Kontakt mit den Mitbloggern, deren Fundstücke zu bewundern, gehört dazu. 

Herz  für  Frau Waldspecht`s  Aktion!





Knäcke

... das ist ein skurriler Zeitgenosse,
der ohne viele Worte die Welt auf den Kopf dreht.

Freches Theater, feine Komik und rasanter Slapstick sind sein
Markenzeichen.

Ohne es zu merken ist man
plötzlich Teil der humorvollen Performance.





Humor

Man spricht von Humor jetzt oft und viel
und denkt dabei nur an ein leeres Spiel.

Mancher kursiert als Humorist,
der nichts weiter als Spaßmacher ist,

Nichts ahnt von dem inneren Widerspruch,
von dem Zickzack, dem tiefen Bruch,

Der durch das ganze Weltall dringt,
dass man immer fürchtet: es zerspringt,

Während die also geborstne Welt
doch immer noch steht und zusammenhält...

Hat aber einer die Geistesmacht,
die scharf durchschaut und doch heiter lacht,

Bleibt er fest und verzweifelt nie,
hat er mehr als Witz, hat er Phantasie,

Versteht er über sich selbst zu schweben,
sich selber dem Lachen preiszugeben:

Dem sei es gegönnt von ganzem Herzen,
auf einmal einfach närrisch zu scherzen.

Ohne versteckte Gedankentiefen
seine Freude zu haben am Naiven.

Friedrich Theodor von Vischer

(1807 - 1887), deutscher Philosoph, Lyriker, Erzähler und Ästhetiker














Der Humor ist voll Unschuld, aber er ist nicht die einfache Unschuld
eines Kindes, sondern eine solche, die, durch innere Wehen,
durch Zerrissenheit, Kampf, Schuldbewußtsein
hindurchgegangen, sich wieder mit ihrem Gott versöhnt hat.

Friedrich Theodor von Vischer

Quelle: »Über das Erhabene und Komische«, 1837


Für Christa`s schöne Aktion S / W-Fokus 2014














Die Leute waren begeistert!




Auf dem Heimweg mussten wir immer noch lachen!



Und es gab einen neuen Schlüsselanhänger
 ...  mit Engel für Sabienes Aktion







Die Kommentare werden wegen der zahlreichen Spams redaktionell verwaltet


und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.
 


Kommentare:

  1. Liebe Heidrun,

    du schenkst mir mit jedem Post viel Freude.

    Sonnige Dankesgrüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Schon alleine der Gesichtsausdruck lässt mich erahnen wieviel Bauchweh man vom Lachen bekommen kann^^ Das hat bestimmt superviel Spaß gemacht ihm zuzuschauen, und klasse dass du dieses Foto für den Fokus gewählt hast.

    Danke dass du uns mit hingenommen hast liebe Heidrun, und natürlich auch für die vielen schönen Fotos, nebst Blumengruß und Gedichte.

    Dir einen schönen Wochenstart und herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. I don't understand the language but still enjoying your shots.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heidrun, Dein Blog gefällt mir sehr gut. *freu*

    Und das Gedicht von Friedrich Theodor von Vischer könnte heute geschrieben sein.

    Bis bald wieder, liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Danke für den Blumengruß und danke für die Fotos vom skurriler Zeitgenosse. Nächstes mal dann aber bitte ein Video. ;-)

    Liebe Grüße und Dir einen angenehmen Wochenstart, Gerd

    AntwortenLöschen
  6. Lebkuchenherzen, immer wieder mal angesagt, lach.
    Schön, dass ist solchen tollen Spaß hattet.
    Der Engelanhänger ist ja zauberhaft.
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  7. Hello Erica,

    The photographer being photographed is a work of comedy--comedy with bits of blues. Thanks for playing today.

    Happy Blue Monday,

    AntwortenLöschen
  8. .....wenn ich mir die Bilder anschaue, dann kann ich mir gut vorstellen, dass euch der "Knäcke" vergnügliche Zeit geschenkt hat !
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  9. Es ist schön, dass Du den Humor in den Fokus genommen hast. So können wir, auch wenn wir nicht selbst zugegen gewesen sind, doch ein wenig an dem Spaß teilhaben, den ihr erlebt habt. Das Gedicht dazu vertieft den Eindruck.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  10. He seems like quite the crowd-pleaser, I was expecting him to get into the tiny car. The angel keyring is a nice memento.

    AntwortenLöschen
  11. Wieder so ein schöner bebilderter und informativer Beitrag. Deine Bearbeitungen sind klasse geworden.

    Eine schöne Woche wünsche ich dir meine Liebe ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  12. LOvely photos! I am very happy I stopped by. Happy Blue Monday and enjoy your week.

    AntwortenLöschen
  13. Happy, colorful photos filled with life and good humor!

    AntwortenLöschen
  14. Zunächst einmal möchte ich dir sagen, dass deine Dahlien einfach zauberhaft sind, liebe Heidrun und ich habe mich köstlich über deinen Knäcke-Beitrag hier amüsiert. Einfach toll bebildert und beschrieben. Man glaubt, mitten im Geschehen zu sein. :-)
    Auch ganz zauberhafte Gedichte hast du jeweils zu deinen Beiträgen ausgesucht.

    Deine S/W-Foto und alle folgenden Bearbeitungen finde ich jeweils total gelungen, super gemacht. :-)
    Überhaupt.....das ist ein Motiv ganz nach meinem Geschmack. :-)

    Liebe Grüße und dir noch einen schönen Dienstagabend
    Christa

    PS Ich glaube, gestern hatten viele Probleme mit dem Kommentieren.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Heidrun, schönen Dank für Deinen Besuch und Deine lieben Worte.
    Bin nun hier fleißig am Lesen und Schauen. Dein Blog gefällt mir.
    Liebe Grüße zu Dir
    Erika

    AntwortenLöschen
  16. Ich bin sehr spät mit meinem Kommentar dran, sorry! Dein Engelschlüsselanhänger ist superschön, ich habe einen ganz ähnlichen. Den muss ich auch mal zeigen.
    Mir gefallen auch deine anderen Bilder wie immer sehr gut, liebe Heidrun! Und der umgebaute Roller ist ja nun wirklich genial ...
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
  17. Fabulous photo gallery. The flower is absolutely gorgeous. I have not seen one like this before and the colors are amazing. It's nice to meet you. Hope you'll hop over to see my Weekend #photo contributions

    AntwortenLöschen

...Danke für Deinen netten Kommentar!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...