12. Juli 2014

Zitat im Bild und mehr ...

... ein sehr schönes Projekt von Nova  und

mitmachen kann jeder, wenn Zeit und Lust besteht.

Dabei soll ein eigenes Foto mit einen Zitat geschmückt werden, beides soll eine Einheit bilden.
Bei Nova kann man alles nachlesen und weitere Zitate im Bild finden.

_________  .:. _________

 Diesmal nachgelesen über den Schlaf, die Unschuld
                                                                               und die Tugend.




Diesen Satz fand ich bei Marquês de Maricá
(1773 - 1848), Pseudonym für Mariano José Pereira da Fonseca,
brasil. Schriftsteller, Philosoph und Politiker

Quelle: Das Ausland 215; Ein Tageblatt, Kunde des geistigen und
sittlichen Lebens der Völker. 3. August 1839, Brasilianische Literatur.
›Maximen, Gedanken und Betrachtungen des Marquês von Maricá‹, S. 859













Zurück nach Augsburg, in den Wittelsbacher Park.

Hier entstehen die monatlichen Aufnahmen für Christa´s Aktion 12x1
und hier fand ich an der Türe der Stadtpfarrei einen weiteren
stilisierten Engel.




Am Sonntag muss viel vorbereitet werden und daher poste ich heute am
Samstag bereits den Engel für  Sabienes himmlische Aktion, einen

Engel, der an der Türe wartet

 




Habt es alle fein und ein wundervolles Wochenende

Heidrun




Kommentare:

  1. Liebe Heidrun,

    in gewohnter Schönheit!

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidrun,
    ein schönes Foto und ein dazu passendes Zitat! Danke dafür und bis bald. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende - Stine

    AntwortenLöschen
  3. *hihi*...da hast du aber ein niedliches Bild für das Zitat gewählt. Die Ente schaut wirklich ganz unschuldig aus wie sie da so ihren Schnabel in das Gefieder steckt. Klasse umgesetzt und ein dickes Dankeschön dafür.

    Auch die anderen Fotos vom Park gefallen mir sehr gut, und was ich besonders gut finde ist dass sie ein modernes Schild an der Kirche angebracht haben. Sieht man ja auch nicht allzu oft^^.

    Wünsche dir ein wunderschönes Wochenende. Lass dich aber bloß nicht allzusehr stressen (gelesen/Vorbereitungen) und gönne dir auch immer mal wieder eine Pause.

    Liebste Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Der Spruch passt hervorragend zu dem Bild. Sehr gut ausgesucht.
    Gruß vonner Grete

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidrun,
    ein tolles Bild mit passendem Zitat! Dein Engelsbild ist auch ganz interessant. Einmal ganz etwas anderes.
    Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende, trotz des schlechten Wetters - ich nehme an, dass es bei euch auch nicht anders ist......... :-)
    Ganz liebe Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  6. ..... HERZLICHEN DANK
    🌷🌹🌻🌺 für Euere reizenden Kommentare, ich freue mich wieder sehr darüber.

    Heute findet der Abschluss des Kunstwettbewerbs statt und es gibt noch einiges zu erledigen. Daher fehlt heute die Zeit, um zu den einzelnen Kommentaren etwas zu sagen ....

    Heidrun

    AntwortenLöschen
  7. Kann man im Schlaf etwas anderes sein als unschuldig und tugendhaft? In diesem Sinne wird die Ente sicher einen süßen Traum haben und wir vielleicht morgen, ach was, das wird sogar Realität morgen abend!

    Schöne Einheit von Bild und Zitat!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidrun,

    zu deinem schönen Foto mit der schlafenden Ente hast du einen tollen Spruch ausgewählt. Beides in Kombination eine sehr schöne Umsetzung für Novas Projekt. :-)

    Vielen Dank auch für die Infos über den brasilianischen Schriftsteller. Immer wieder schön, einen Blick in den hübschen Wittelsbacher Park zu werfen. :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heidrun,

    Dein Bild ist wirklich perfekt zu diesem Spruch ausgesucht - Klasse Kombination!
    Deine anderen Foto gefallen mir auch sehr. Dieses moderne Schild finde ich wunderbar.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heidrun,

    farblich gefällt es mir es schon so wunderbar dein Zitat im Bild.
    Dein Bild mit der schlafenden Ente und der Spruch passen wundervoll zusammen.

    Geniesse einen wunderbaren Sonntag.

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Dein Zitat im Bild ist genial.
    Ob der Engel vielleicht den Heiligen Antonius darstellen soll?
    Egal, wie auch immer, er schaut wie ein Engel aus.
    Dir einen guten Sonntag mit hoffentlich gutem Ende ;-)
    Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann gut sein, entsprechend heißt doch diese Kirche. Das Rätsel kann nur das Pfarramt aufklären ...

      Löschen
  12. Ein schönes Projekt, muss ich mir mal anschauen. Das Foto und Dein Zitat passen super.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Heidrun,
    nur zu gerne würde ich in dem von dir ausgewählten Zitat, das "Oder" durch ein "Und" ersetzen, aber das ist nur so eine Überlegung von mir. Das Foto mit seinem Spruch ist perfekt!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  14. Spruch und Bilder wunderschön . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  15. Ich kenne einen kleinen Anton (10 Jahre) und musste jetzt schon ein bisschen über diesen Heiligen Anton schmunzeln!
    ;-)
    Vielen Dank fürs Zeigen!
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
  16. ups. da bin ich beim Link von gestern auch wieder hier gelandet?^^ Muss ich doch mal gucken wo dein neues Zitat abgeblieben ist ;-)

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen

...Danke für Deine netten Worte!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...