13. Juni 2014

Orange on Friday ...

  Mein Gruß aus unserem Garten

für alle Blogfreunde!

 Die Akelei, die hier neben der Terrasse üppig geblüht hat.

 

Bild[er] wieder für das Freitagsthema von Maria:

Orange you glad it´s Friday mit einem

Rauchmelder in Orange

Diesen Rauchmelder hatte ich früher noch nirgends gesehen.
Ist das etwa neu? Eine Ergänzung zum roten Feuermelder?

Nun, wir kennen in unserem Freundeskreis einen Berufsfeuerwehrmann.
Diesen Freund werde ich bei Gelegenheit einmal danach fragen.
Er ist hier in Ausgburg für die Feuerwehr als Hauptmann tätig und
dürfte es wissen ....


Die Hitze hat uns seit Tagen fest im Griff. Sie ist nicht für jeden angenehm!
Und regionale Unwetter begleiten diese enormen hiesigen Temperaturen.

Unlängst stand in der Tageszeitung, dass hier ein Bahndamm in Flammen
aufgegangen wäre und vor zwei Tagen musste in der Nacht die Feuerwehr
bei Blitz und Donner ausrücken, irgendwo war etwas passiert!



Hitzewelle

Der Juni trägt schon High Heels, heiß gelenkt.
Hochsommer brennt sich ein;die grünen Fluren,
sie werden von der Hitze fast versengt.
Gewitterschwüle trübt die Sonnenuhren.
So mancher, der sich unlängst noch gesehnt
nach Sonnenlicht und warmen, hellen Tagen,
übt jetzt Verzicht und matt im Schatten lehnt,
empfindet dieses Wetter nur als Plage.
Mal heiß und trocken, dann ein Sintflut-Regen,
der Haus und Habe, Menschen bringt in Not.
Des Klimawandels Boten sind zugegen;
von Jahr zu Jahr das Wetter schlimmer droht.
Das sollte Ignoranten doch belehren,
damit sie sich zum Klimaschutz bekehren.

© Ingrid Herta Drewing,2014


Dankeschön, liebe Dichterfreundin für dieses wunderbare Gedicht.

  Der Titel ist wieder auf die Webseite von Dichterei verlinkt;

dort findet man weitere herrliche Gedichte!



 ... und hier der abendliche Blick in unseren Garten mit den letzten
einzelnen Sonnenstrahlen!



Happy Weekend, dear Blogfriends!

Heidrun

 

Kommentare:

  1. Das sieht aus fast wie ein Spielzeug. Wir flogen rechtzeitig Heim-- ein paar Tage später gab's Hitzewelle in Berlin. Schön Gruß über den Teich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Stanley .... No, it's not a toy :))) Hope, you and your wife enjoyed your visit here in Germany.

      Many greetings back

      Löschen
  2. Ein wunderschöner Platz zur Ruhe
    und sogar die farblich passenden Schuhe! ;-)

    Ist das eine Glyzinie da in der rechten oberen Bildecke?
    Dann stelle ich mir den Platz noch schöner vor - mit Dufterlebnis! Würde gern dort sitzen... wobei mein Faulenzerplatz im eignen Garten auch nicht schlecht ist - vielleicht tauschen wir mal, gelegentlich?
    Liebe Grüsze
    Mascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mascha,
      diese rosarote Pracht erfreute uns fast zehn Tage lang. Es handelt sich hier um einen Erikastrauch, auch bekannt als Tamariske. Er versteckt sich ein wenig und ist ziemlich verwachsen, dient er doch unseren beiden Katzen zum Klettern ... Deinen Faulenzerplatz gucke ich mir gleich an, Du hast mich neugierig gemacht !

      Herzliche Grüßle zurück

      Löschen
    2. Nein, der ist jetzt grade nicht im Blog. Müszte mal wieder ein Bild machen!
      Fiel mir nur so ein...
      Aha, eine Tamariske - die kommen manchmal in der Literatur vor, bewuszt gesehen, real, hab ich eigentlich noch keine.
      Meine Katze hat mir heut grad eine Klettershow im abgestorbenen Pflaumenbaum vorgeführt - ist nur noch eine Frage der Zeit, bis sie mal samt morscher Äste unsanft unten landet -
      Schönes WE Dir
      Mascha

      Löschen
  3. Liebe Heidrun,

    deine Schönheiten schenken Freude.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Elisabeth .... Es freut mich sehr und ich sende ebenso
      viele Sonnenstrahlen zurück :)

      Löschen
  4. Wonderful post and photography and poetry ~ Happy Weekend ~ xoxo

    artmusedog and carol (A Creative Harbor)

    AntwortenLöschen
  5. Wonderful colors, exquisite flowers! Nice pictures!

    AntwortenLöschen
  6. mit Rauchabzügen kenne ich mich leider auch nicht aus. aber durch die Farben erinnert er tatsächlich ein wenig an einen Spielzeugkasten.
    ein toller Garten, ein romantisches Plätzchen! die Akelei blühten bei uns auch üppig, teilweise immer noch.
    hier war es zum glück bisher nicht so schlimm mit den Unwettern. und die Temperaturen haben sich leicht abgekühlt.
    wünsche dir ein schönes Wochenende,
    LG Chris

    AntwortenLöschen

...Danke für Deinen netten Kommentar!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...