9. Juni 2014

Fenster aus dem Urlaub ...

... einem unserer Urlaube von vor zwei Jahren in Colmar.

Ich kramte einmal wieder in den PC-Dateien, um ein wenig die überflüssige
Bilder auszusortieren. Der Computer quilt geradezu über mit Bildern.
Dabei entdeckte ich den Ordner von Colmar wieder und schwelgte in
Urlaubserinnerungen.

Draußen ist es gefühlte Kochtemperatur und die Flucht in einen kühleren
Raum versteht sich fast von selbst ...

Vera's Blick zum Fenster ...

... und es kommt wieder einige Fenster für Vera

 Alltag einmal anders, meint sie ...

 

Und es werden viele interessante [Fenster-]Einblicke von den Teilnehmern gezeigt!

 

 




  

37 Grad im Schatten


Von heißen Nächten mag so mancher träumen;
doch diese Hitze keinem wohl gefällt.
Hartnäckig hält sich Schwüle in den Räumen,
und so hat Schlaf sich auch nicht eingestellt.
Da blinzelt man noch müde in den Morgen,
beschwingt hier nur das Thermometer klettert.
Ich würd’ mir gerne ein paar Wolken borgen
und hören, wie der Regen prasselnd brettert.
Ich mag den Sommer, aber dies’ Extreme,
das sich zunehmend hier ins Klima schleicht,
das ist nicht mehr das milde Angenehme,
womit man ’s Sommerleben gern vergleicht.
Doch machtlos kann ich nur auf Regen warten,
der auch die Blumen netzt in meinem Garten.

© Ingrid Herta Drewing,2013


Dankeschön, liebe Dichterfreundin für dieses wunderbare Gedicht.


  Der Titel ist wieder auf die Webseite von Dichterei verlinkt;

dort findet man weitere herrliche Gedichte!









Für Christa`s schöne Aktion  S / W-Fokus_2014


... mit Blaufilter



... den Blaufilter variiert



Original in dem blauen Farbton, der Rest S/W


 Eingefärbt in ein Grün nach meiner Wahl ...

 

 

 

 

Und ich lasse Euch an meinen Erinnerungen teilhaben ...

 











 

 

 Habt es alle fein, wünscht Euch


Heidrun



 

Kommentare:

  1. Liebe Heidrun,
    Colmar liebe ich, eine wunderbare kleine Stadt, welche es sich lohnt zu allen Jahreszeiten zu besuchen! Danke für deine schönen Bilder!
    Dir wünsche ich einen wunderbaren lauen Sommerabend!
    As lieabs Grüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidrun,

    herzlichen Dank für deine Mühe. Sie hat sich gelohnt.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Bilder liebe Heidrun. Ganz schön heiß in Deutschland. Bei uns im Norden hält sich die Hitze in Grenzen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Zu den aktuellen Temperaturen passt das tolle Gedicht wie die Faust aufs Auge, liebe Heidrun. Das war gestern aber auch wirklich extrem heiß und heute soll es nicht anders werden. Zwar hatten wir ein Gewitter gegen 23.00 Uhr mit etwas Regen, aber aktuell zeigt das Thermometer schon wieder 25°.

    Deine mitgebrachten Fenster sind alle mehr als sehenswert. Colmar ist eine sehr schöne Stadt, in der es viel zu entdecken gibt. Das Festival war bestimmt ein ganz tolles Ereignis.

    Bei S/W kann man so viele Variationen erstellen und immer wirkt sie anders, so wie man hier an deiner Blaufilter-Variation erkennt.

    Also....mir gefallen beide Fensterläden, sowohl der blaue als auch der grüne. :-)
    Toll gemacht! :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Tag für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Heidrun,
    das Gedicht ist Spitze!
    In Colmar war ich noch nicht, aber deine Fensterblicke sind sehenswert!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Servus Heidrun,
    interessante u. ausgefallene Fenster hast du entdeckt - eine schöne Bilderserie !
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidrun,
    du zeigst uns ja viele schöne Fenster.
    ich mag aber nicht entscheiden, welches mir besser gefällt.
    Zum Gedicht, hier hat es gestern sooo intensiv geregnet, dass, na ja, davon berichte ich morgen.
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichen Dank, dass du uns an deinen Erinnerungen teilhaben lässt.
    Das macht Lust auf Urlaub.

    LG Margret

    AntwortenLöschen
  9. Ein sehr schönes Gedicht und ganz wundervolle Bilder liebe Heidrun.
    Schaffe immer noch nicht meine Blogrunde, könnte wieder Urlaub machen :-))

    GLG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heidrun,
    vielen Dank für Deine Grüße auf meinem Blog, auch für diese wunderschönen Bilder. Ich bin momentan zu faul, um meine Bilder auszusortieren. Ich bin momentan sogar zu faul, mit der Digi zu fotografieren. Ab und zu ein kleines Foto mit dem Smartphone, das wars. Irgendwie saugt die Hitze die ganze Energie aus dem Körper, wie das Gedicht auch sehr gut beschreibt ...
    Ich wünsche Dir eine schöne Zeit, genieße sie wie ich, denn in der kalten Jahreszeit werden wir uns wieder nach diesen heißen Tagen zurücksehnen,
    liebe Grüße, Irmgard

    AntwortenLöschen
  11. An Colmar sind wir leider nur vorbei gefahren, dabei hat's dort auch sehr schöne Fenster.

    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen

...Danke für Deinen netten Kommentar!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...