15. Mai 2014

Alles für die Katz` ...

Alles für die Katz` meint Kalle!

An jeden 01. und 15. des Monats können Beiträge gepostet werden, 
die “für die Katz” sind; d.h. Katzenbilder, Dinge für,
von und mit Katzen – egal ob neue Fotos, oder aus den Archiven.
Mitmachen darf und soll jede/r!
Es muss nicht regelmässig sein, sondern ganz wie frau/man(n) Zeit und Lust hat.






 

Katze spielt ...

... mit der Maus, was bekannt ist und mit vielen anderen Dingen hier im Haus.

Die Fanny zum Beispiel liebt ihren Wollpuschel und alles, was irgendwie nach
einem "Bändele" (= Schwäbisch für kleine Schnur, Leine) aussieht.

So etwa der Gürtel von meinem Bademantel oder zur Zeit auch
die Bändel von meiner Küchenschürze. So wirft sie auch das Köpfchen
herum, wenn ich in den Garten "Bändele" rufe. Die Nachbarn müssen mich ...
Egal, es wirkt. Manchmal will sie nämlich nicht auf ihren Namen hören
bzw. nicht in das Haus kommen.

Wollpuschel wird abgeschleckt, durch das Haus bis in den Garten getragen ...

Wir fanden ihn bereits zwischen den Kräutern im Gartenbeet.
Und Fanny singt, wenn sie ihn zwischen den Pfötchen hat: Rürüüüürü,
in den höchsten Tönen. Dann folgen schrille, spitze Schreie!

Wir meinen, dass der Puschel ihr Baby sein könnte oder auch .... ?







Siehst du die junge Katze dort, die so possierlich nach ihrem Schwanz
hascht? Könntest du mit ihren Augen sehen, würdest du
um sie herum Hunderte von Gestalten erblicken, die verwickelte
Tragödien und Komödien mit langen Gesprächen, vielen Mitwirkenden
und zahlreichen überraschenden Schicksalswendungen aufführen.

Ralph Waldo Emerson





 Luzie ruft derweil vor dem Küchenfenster: Lass` mich rein!

Und so sah unser Wärmeaustausch in den letzten, eisheiligen Tagen
aus: Ich lag / saß mit meinem Fleece-Hausanzug und kuschelte mit Fanny!



Habt es alle fein, wünscht euch

Heidrun


Kommentare:

  1. Liebe Heidrun,

    dein schöner Post schenkt mir viel Freude.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Zum Glück sind die Eisheiligen bald vorbei und am Wochenende scheint die Sonne. Dann könnt ihr es euch alle gutgehen lassen.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heidrun,
    mit einem steten Schmunzeln habe ich deinen
    tollen Post gelesen. Herrlich. es sind aber auch
    wunderschöne Exemplare, die du da hegst und pflegst.
    Liebe Grüße zum Abend
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heidrun,

    in real ist Fanny herrlich bunt, doch in S/W sehr ausdrucksstark! Und ein schöner Schnappschuss von Luzie ;). Ein Lieblingsspielzeug hat unser Tamai nicht, das wechselt so oft wie seine Lieblingsplätze. Mal die Schnur, dann der Ball, oder die Kastanie, wobei er sehr saisonbewusst ist, und nur dann mit Eier spielt, wenn ostern ist, und mit Kastanien zur Erntezeit. Am liebsten spielt er mit Mäusen, dann jauchzt er vor Freude. Allerdings war der andere Kater Tom noch wilder, wenn er eine Maus gefangen hatte. Er schrie dann lautstark, und warf die Maus hoch durch die Luft. Herzlichen Dank für deinen Bericht und liebe Grüsse kalle

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du es ja kuschelwarm gehabt liebe Heidrun und wie kannst du die Katze bei der Kälte auch so lange draußen lassen, geht ja gar nicht *gg*.

    GLG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  6. Du zeigst schöne Fotos von Deinen süßen Katzen! Ich finde getigerte sind absolut tolle Fotomodelle! Egal ob in S/W oder farbig, ich finde beides hat was!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidrun,
    da hast du wieder einen wundervollen Beitrag erstellt. Tolle Bilder und schöne Texte. Man merkt deutlich, dass Katzen nicht nur bei dir wohnen dürfen und gefüttert werden, sondern dass du sie liebst und umsorgst.

    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  8. Was gibt es Schöneres, als bei Mistwetter mit so einem schönen Schurrtigerchen zu kuscheln?

    AntwortenLöschen
  9. Das ist aber eine süße Bildergeschichte und so hübsch getigerte Miezies hast Du. Bei solchem kühlen nassen Wetter geht unser Kater Felix auch nicht raus.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und sage: Herzlichen Dank ♥️

Im Zuge der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich entsprechend folgendes zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Blog-Website einverstanden.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail, die Du in Deinem eigenen Profil von Google angegeben hast.

Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir das in einer separaten Nachricht übermittelt.

Durch das Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich zusätzlich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden.

Bitte beachtet auch die aktuelle Datenschutzerklärung.