9. März 2014

Immer wieder sonntags ...


Bilder vom gestrigen Ausflug

und ich sende ein weiteres Engerl  #16

für Sabienes Aktion.

 

Bei diesem Vor-Frühlingswetterchen fuhren wir gestern hinaus aufs Land.

Entdeckten einen kleinen Ort, Edenried, gingen spazieren und fanden eine

kleine hübsche Kirche ... und dort diesen Engel.




 Früh war es noch richtig kalt: Frost auf den Blättern in
unserem Garten.




Dunstig war`s ...




... ein wenig bewölkt und dann riß der Himmel
auf und es wurde Frühling.








 

 

Habt es alle fein, wünscht Euch

Heidrun

 

 

Kommentare:

  1. Liebe Heidrun,
    eine wunderschöne kleine Kirhce. Ich liebe diese kleinen
    Gotteshäuser. Wenn man sie betreten darf, findet man dort
    die Ruhe,die man manchmal sucht.
    Der Engel ist wirklich wunderschön.
    Leider sind die schneeglöckchen bei uns nun schon verblüht.
    Und sie haben in diesem Jahr keinen Schnee gsehen.
    Einen schönen Sonntagabend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier war nun abgesperrt und auch zu wenig Zeit. Außerdem ... Prinzipiell respektiere ich die angebrachte Zurückhaltung und belasse es dabei von außen zu fotografieren. Ausnahme war in Korntal-Münchingen und da war die Pastorin mit dabei. ..

      Herzliche Grüßle zurück

      Löschen
  2. Na siehst du, da hast du ja einen gefunden.
    Eine richtigen Schutzengel.
    Sehr schön.
    Diese kleine Kirche ist gewiß recht einladend.
    Wir hatten wohl alle schönes Wetter an diesem Wochenende.
    Einfach herrlich und mit 22 Grad war es heute sogar ein Sommertag.
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Fotos! Eine sehr schöne Gegend! Der Engel ist entzückend.
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  4. schoene Bilder von einem angenehmen Tag hast du uns hier gebracht. Wuensche dir einen guten Montag und eine angenehme Woche

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Bilder und ein etwas traurig blickender Engel wie ich finde. Wünsche dir eine schöne sonnige Woche.
    L.G. Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ... Der Engel blickt so traurig, da es sich hier um das Grab eines Kindes handelt. Mich hat dies selbst so stark bewegt und traurig gemacht.

      Herzliche Grüßle zurück

      Löschen

...Danke für Deine netten Worte!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...