24. März 2014

Herzen und Herzchen ...

... am Montag zu posten, besitzt inzwischen fast Kultcharakter.

Und es macht natürlich viel Spaß, immer weitere Herzmotive

im Alltag zu entdecken! Der Kontakt mit den Mitbloggern,

deren Fundstücke zu bewundern, gehört ebenfalls dazu  ...


... ein Herz  für  Frau Waldspecht`s  Aktion.

  

Langsam rückt das Osterfest näher.

Die Dekoration in den Schaufenstern erinnert uns daran ...

... zum Beispiel hier in Friedberg bei Augsburg.

 

Für die einen ist es Kitsch, und ich finde diesen Filz-Hasen, der so

niedlich das Herz hält, einfach richtig hübsch  ...  herzig eben!


Frühlingsferne

Von Osten braust ein kalter Wind,
verweht mir meine Frühlingsträume;
statt zu spazieren, geht’s geschwind
nach Haus in wohlig’ warme Räume.


Wir dürfen wohl noch weiter darben,
da Kälte herrscht statt milder Luft,
und Einheitsgrau vertreibt die Farben.

Nur das Parfüm schenkt Blütenduft.

Und auch die Osterhasen müssen,
anstatt im Walde auf dem Moos,
Geheim-Versteck im Hause wissen;
sie fragen:”Wo bleibt Frühling bloß?”


Der will wohl noch im Süden bleiben,
und herzt dort Mandelbaum, Mimosen.
Sollt ‘man ihm einen Bittbrief schreiben
und ihn mit Worten zart liebkosen?


© Ingrid Herta Drewing
Geschrieben am Sonntag, 24. März 2013 
 
Dankeschön, liebe Dichterfreundin für dieses


wunderbare Gedicht.



Der Titel ist auf die Webseite von Dichterei verlinkt.












Habt es alle fein und einen guten Start in die
neue Woche, wünscht Euch

Heidrun

 

... unsere Fanny eilte in den Garten ...

 

Kommentare:

  1. Liebe Heidrun,
    mir gefällt das herztragende Filzhäschen auch, egal ob Kitsch oder nicht, es rührt irgendwie an, gell.
    Ich wünsche Dir einen guten Wochenbeginn und schicke liebe Montagsgrüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Moni, dann sind wir bereits zu zweit, was denn goldigen Hasen anbelangt.
      ... ... Und auch Dir liebe Grüßle zurück

      Löschen
  2. Ist ja echt irre wo überall die Herzen verbaut sind und Euch somit nie die Motive ausgehen! Wünsche Dir auch einen angenehmen Start in die neue Woche und vor allem wieder schöneres Wetter.

    LG, Gerd

    AntwortenLöschen
  3. Genau, wir waren gestern auch gar nicht draußen, wir hatten sogar eine Graupelschauer.
    Der Hase schaut, als sei er stolz, das Herz tragen zu dürfen, allerliebst.
    Ganz liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  4. Kitsch gibt es nicht, weil alles geschmackssache ist. Ich finde das Häschen sehr herzig.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Vor lauter Frühling könnte ich schon wieder müde werden!
    Du hast Recht: Der Hase ist kitschig. Aber sehr süß!
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
  6. Was ist der Osterhase niedlich. So einen schelmischen Gesichtsaudruck *gggg*.
    Und die Kätzchen so streichelweich.

    Hab eine schöne Woche und liebe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  7. Was ist der Osterhase niedlich. So einen schelmischen Gesichtsaudruck *gggg*.
    Und die Kätzchen so streichelweich.

    Hab eine schöne Woche und liebe Grüße von Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidrun,
    das Herzige Häslein ist so süß, ich find es auch sehr schön :O)
    Danke auch, daß Du dieses so schöne Gedicht mit uns geteilt hast!
    Und danke für die herrlichen Gartenbilder !
    Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Na das Häschen hat wenigstens seinen Filzanzug an bei der kälte. Echte Weidenkätzchen! Das sieht nach echtem Frühling aus!♥ Margarethe

    AntwortenLöschen
  10. I really like your garden scenes and the houses. Is the plant a Pussy Willow?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes, this is a small pussy willow. The garden I photographed is by the way a neighbour garden ;)

      Löschen

...Danke für Deinen netten Kommentar!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...