17. Februar 2014

Meine Stadt Augsburg ...


Diese Woche lautet das Motto

Traffic  -  Verkehr



ins Leben gerufen von Pabuca


Die Maximilianstraße in Augsburg
an einem Sonntag Ende Januar gesehen,
sowie seitlich abführende Verkehrswege.


Die leere Prachtstraße ...



... ohne Trubel, ohne lärmenden Verkehr.







... nächste Woche: CORNER - February, 25th

Kommentare:

  1. Schöne Fotos, tolle Perspektive! Fotos in Schwarz/Weiß gefallen mir sehr gut, sie sehen so nostalgisch aus.
    Liebe Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, freut mich wirklich sehr :)
      Herzliche Grüßle zurück

      Löschen
  2. Tolle Perspektive!! Richtig effektvolle Fotos sind das! Stimmt die sehen wirklich nostalgisch aus ;-)
    Lieben Gruß nach Schwaben
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Das war eine gute Idee Sonntags zu fotografieren, dadurch (und durch die Schwarz/Weissfarbe) wirken die Bilder wirklich nostalgisch und schön, besonders das erste Foto!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  4. solche Fotos sieht man selten, so ganz ohne Autos, da wirken sie noch interessanter

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich dieses alte Kopfsteinpflaster und alles wirkt so ruhig und friedlich, das gibt es in Stuttgart noch nicht mal am Sonntag - sehr schöne Fotos.

    LG Soni

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und sage: Herzlichen Dank ♥️

Im Zuge der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich entsprechend folgendes zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Blog-Website einverstanden.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail, die Du in Deinem eigenen Profil von Google angegeben hast.

Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir das in einer separaten Nachricht übermittelt.

Durch das Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich zusätzlich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden.

Bitte beachtet auch die aktuelle Datenschutzerklärung.