31. Dezember 2013

Silvester 2013

Nun steht also der Jahreswechsel an. Ein anstrengendes, schwieriges
und zum Abschluß noch sehr spannendes Jahr neigt sich unweigerlich dem Ende zu.

Was wird das neue Jahr 2014 bringen?


Ganz sicher: Im Januar meine Vernissage im Cafè-Restaurant zeit.los in Augsburg.
Während dieser Post entsteht, trocknet eine Schicht Farbe ... damit ich dann weiter
arbeiten kann. Draußen wird bereits seit der Mittagszeit geballert.

Das ist schlimm für die Tiere!

Vorallem unsere ältere Katze, Fanny, leidet sehr darunter und zittert dann am ganzen Körper,
wenn es Schlag Mitternacht dann richtig losgeht.
Das ist auch der Grund, weshalb wir doch zu Hause feiern!



Ich wünsche allen Lesern und Leserinnen

meines Blogs:

Ein glückliches, gesundes

neues Jahr 2014!



Kommentare:

  1. Danke für die guten Wünsche - auch dir nur das Beste für 2014 !
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ich wünsche Dir ebenso alles erdenklich Schöne und Gute für 2014!

      Löschen
  2. Diese lieben Wünsche möchte ich auch an dich weitergeben.

    Happy New Yaer ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das erwdere ich gerne: Auch Dir alles, alles Gute für diesen neue Jahr!

      Löschen
  3. Diese lieben Wünsche möchte ich auch an dich weitergeben.

    Happy New Yaer ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  4. Wir feiern auch immer mit unseren Tieren zuhause, obwohl sie keine Angst zeigen. Ninja mag auch gerne Feuerwerk schauen. :-)

    Ich wünsche Dir viel Glück im neuen Jahr bei Deinen Projekten. Es klingt spannend.

    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Früher, unser Chow-Chow Arcas war auch so furchtlos: Er guckte, im Schnee liegend in den grell erleuchteten Himmel und wunderte sich eventuell, was die verrückten Menschen da in die Luft jagten ...

      Auch Dir ein gesundes, gutes neues Jahr 2014!
      Herzliche Grüßle zurück

      Löschen

...Danke für Deine netten Worte!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...