8. Oktober 2013

... zwei Posts auf einmal ...

die neue Fotomitmachaktion

... view down ...

  bei der lieben Kirstin von den Krümelmonstern gibt es weitere Bilder zu sehen.

Und die Vorgehensweise erklärt sich von selbst!

Gleichzeitig war ich ganz nah dran mit meiner Kameranase ...
Also zusätzlich ein Beitrag für

...ganz nah`dran ...

von der lieben Sabine auf die Beine gestellt.



Auf den Boden zu sehen, so wie hier!?

 Vor unserer Haustüre, nach dem Einkaufen ...



... hättet ihr den kleinen Kameraden gesehen?




Und dann  - wie stets - noch ein weiterer Beitrag, den ich gerne mag.

Quotography 

Heute mit dem Begriff

“Choices”

This are my words to the theme.

Dieses Tor als Eingang, als Zufahrt zum Schloß in Münchingen.

Der Ort Münchingen ist urkundlich 1130 erstmals in der Zwiefalter Chronik
aufgeführt. Im Jahre 1336 wurde er von den Söhnen
des Ulrich von Asperg an den Grafen Ulrich von Württemberg
abgetreten.
Der Spitalhof des Esslinger Katharinenhospitals wurde 1278 errichtet,
die Glemsmühle fand als Münchinger Mühle 1381 Erwähnung.
Um 1558 wurde das alte Münchinger Schloss erbaut, das neue Schloss 1735.

Einen besonders lieben, herzlichen Gruß
nach Münchingen.
Habt es alle fein, wünscht Euch
Heidrun

Kommentare:

  1. Hallöchen...

    heute ganz nach dem Motto: Doppelt hält besser...Sehr schön, gefällt mir richtig gut !

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Oh, eine Wanze! Doch, ja... die sehe ich (meistens, so weit ich noch sehen kann - ), denn ich mag diese Käferart.
    Liebe Grüsze
    Mascha

    Bei Quotography mache ich nicht mehr mit, denn es ist mir zu viel Mühe, die Schrift in das Bild rein zu bekommen. Hab das paarmal versucht, aber ich kann nicht für jedes Bild zwei Stunden Zeit verbrauchen. Auf Dauer hab ich die nicht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Prima, liebe Mascha ... Jetzt weiß ich auch, um welche Kreatur es sich handelt. Nur gut, dass die Wanze VOR der Türe und nicht im Haus war!!

      Liebe Grüßle zurück

      Löschen
  3. Bei dir entdecke ich immer wieder Neues. Quotography muss ich mir mal angucken, obwohl ich gerade das Gefühl habe, dass ich mich mal wieder mit Projekten überlade :-( Wanzen habe ich in diesem Jahr, vor allem jetzt in den letzten Wochen, zuhauf entdeckt. Leider auch mal im Schlafzimmer. Das gefiel mir dann nicht so gut. Aber ich habe wenigstens keine Berührungsängste. Der Satz von Christian Morgenstern gefällt mir gut.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir waren diese Tierchen unbekannt ... Und wenn sie zuhauf auftreten oder gar im Schlafzimmer (darf garnicht daran denken ...), müsste ich glatt etwas unternehmen ...

      Herzliche Grüßle zurück

      Löschen
    2. Nicht alle Wanzen sind Bett-Wanzen und schädlich für Menschen... Es gibt sie in ungeheuerer Vielfalt, 40 000 Arten weltweit, in Deitschland ca 1000
      Hier sind paar Bilder
      http://www.naturfoto-cz.de/wanzen.html
      und ich mag ganz besonders die Feuerwanzen
      https://www.google.de/search?q=feuerwanze&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=HAVVUv_cAafV4gSanoHwCw&sqi=2&ved=0CLEBEIke&biw=1280&bih=835&dpr=1
      und die Streifenwanze
      http://www.google.de/imgres?sa=X&biw=1280&bih=835&tbm=isch&tbnid=qqKjfIGap0suDM:&imgrefurl=http://www.kidsville.de/tiergarten/insekten/wanze/%3Fseite%3D4&docid=o-TF5USrouSBTM&imgurl=http://www.kidsville.de/media/images/tiergarten/insekten/streifenwanze-autor-fritz-geller-grimm.jpg&w=321&h=250&ei=agVVUsuTL4LNtQaUcQ&zoom=1&iact=hc&vpx=4&vpy=520&dur=1112&hovh=198&hovw=254&tx=99&ty=156&page=2&tbnh=136&tbnw=169&start=34&ndsp=43&ved=1t:429,r:41,s:0,i:211

      Löschen
    3. Wahnsinn . . . Und vielen Dank für die Info. So gibt es immer wieder etwas mehr zu entdecken :)

      Herzliche Grüßle

      Löschen
  4. Liebe Heidurn,
    das goldige tierchen ist dir ja gut gelungn. Wenn man aus
    Versehen drauftritt, stinkt es fürchterlich.
    Quotography kannte ich bislang nicht. Finde ich aber gut.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, gut zu wissen ... Bis der Einkaufskorb reingeräumt war, hatte das Tierchen das Weite gesucht und gefunden ;)
      Herzliche Grüßle zurück

      Löschen
  5. ...gut gesehen die kleine Wanze, liebe Heidrun,
    gefällt mir gut...das andere Projektbild hast du auch gut komponiert. ..

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Das hast du wunderbar gesehen. So ein kleines Tierchen direkt vor der Haustür. Der Spruch gefällt mir auch sehr gut.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ein gelungener Blich nach unten . Pass nur auf , das die Wanze nicht ins Haus kommt . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  8. That definitely looks like a 'stink bug'! I love your photo even though I don't know what the quote says.

    AntwortenLöschen

...Danke für Deine netten Worte!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...