21. Oktober 2013

Montagsherz ...

... zeigt bei mir heute noch einmal Bilder aus Münchingen.
Wie gestern angekündigt ...

... ein  Türbeschlag  mit Herz

für Frau Waldspecht`s beliebte Aktion




 
Der Besuch in der Johanneskirche  vor dem Erntedankfest.

Eine so einfühlsame Begegnung und ein sehr interessantes Gespräch,
das mir so gut gefallen hat und hier sind weitere Bilder dazu.

Seitlich führt eine kleinere Türe zur Sakristei ...
... mit dem herzförmigen Griff und dem Beschlag des Türschlosses.




Herbstermunterung

Da geht sie hin, die helle Zeit,
als offen standen Fenster, Türen;
und auch das leichte Seidenkleid
darf wohl den Sommer nicht mehr spüren.


Nach innen kehrt sich bald das Leben,
wenn es vor Kälte, Nebel flieht
und, um die Stimmung anzuheben,
gemütlich, warm sein Nest versieht.

Und sollten draußen Stürme toben,
so ist ’s doch heimelig am Herd.


Geselligkeit ist da zu loben,
denn Frohsinn hat sich stets bewährt.

Auch in der trauten Zweisamkeit
hält man einander lieb, gekuschelt,
erträgt die Unbill kühler Zeit,
wird manches auch dabei verwuschelt.

Und solltest du alleine sein,
musst du nicht gar vereinsamt leben.


Ein gutes Buch, Musikklang, rein,
das Internet soll’ s auch noch geben.

Verbindung halten, wie ’s gefällt;
beim Fernseh’n, Talkgast in der Runde,
erfährst du aus der ganzen Welt
wohl auch die allerneueste Kunde.


Da ist der Fortschritt doch zu preisen,
der es, wenn wir sind immobil,
uns noch erlaubt, weit zu verreisen,
und sei ’s nur der Gedanken Spiel.


© Ingrid Herta Drewing







Habt es alle fein, wünscht Euch

Heidrun

Kommentare:

  1. An der Tür sind ja gleich mehrere Herzen!
    Schön entdeckt!
    Gute Woche noch
    Sabienes

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Aufnahmen ...

    Hab eine schöne Woche

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Schön, du hast heute eine Türe mit Herzbeschlag, ich habe Fenster :-)
    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Sehr gut gesehen von Dir. Da wäre ich glatt dran vorbei gelaufen und hätte das Herz nicht entdeckt. ;-)

    LG, Gerd

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Fotos. Der Türklopfer erinnert auch an ein Herz!
    LG Mara

    AntwortenLöschen
  6. Servus Heidrun,
    da hast du aber gut hin geschaut! Das ist so zusagen der "HERZ(be)SCHLAG" der Tür!
    Schöne Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  7. Looks like an old door and iron work on it, nice photos

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja wirklich herzig. Sogar in einer Kirche gibt es Schlösser in Herzform. Gut gesehen, liebe Heidrun.
    Herzliche Montagsgrüße ♥
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heidrun,
    ich liebe ja diese alten, reich verzierten Türen. Die Beschläge sind ganz feine Handwerkskunst und Herzen gibt es noch dazu zu entdecken!
    Herzliche Montagsgrüße
    moni

    AntwortenLöschen
  10. das ist ein Schmuckstück Heidrun

    der Türklopfer in Herzform gefällt mir sehr

    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen

...Danke für Deine netten Worte!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...