25. September 2013

Ziege des Himmels ...

My Sky heißt es bei Kirstin und den Krümelmonstern   und

Ein Stück Himmel ist das Motto auf  Tina`s Blog


Vor einiger Zeit im Radio gehört, bei Deutschland Radio Kultur ...
 
Die Ziege des Himmels

und der Name klang zuerst einmal lustig und dann auch interessant.
Sie wird auch Meckervogel oder Himmelsziege genannt:
die Bekassine.

Mir war dieser bedrohte Vogel zunächst unbekannt und daher ein
Googlesuchen, um zu sehen, wie diese Himmelsziege aussieht.

Wen es ebenfalls interessiert, das nächste Bild ist verlinkt!


Und weil der Lebensraum der Bekassine bedroht ist, leben nur noch etwa
7000 Brutvögel in Deutschland.

... das ist keine Bekassine!


Deshalb wurde der clevere Schnepfenvogel
zum Vogel des Jahres 2013 gekürt.



... unser frühabendlicher Spaziergang ...




Man muß die Vögel auf den Bäumen singen hören
wenn man das Bild betrachtet!

Théodore Rousseau

1812 - 1867, französischer Maler
Vertreter der Schule von Barbizon; malte feierlich
das Beobachtete genau wiedergebende Landschaftsbilder
Vorläufer der Impressionisten



 Habt es alle fein, wünscht Euch

Heidrun


Kommentare:

  1. Moin...

    na also mir gefällt ja besonders das vorletzte Bild ! Echt schön ...

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Fotos . So ist der Himmel im Moment leider nicht . Aber ich glaube , da müssen wir uns so langsam dran gewöhnen .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Servus Heidrun,
    mein Favorit: "DAS MAISFELD!"
    Schönen Tag!
    Luis

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heidrun,
    sehr schönes Himmelblau auf allen Deinen Fotos und die Informationen rund um diesen Vogel sind interessant. Ich habe vor kurzem schon einmal über diesen Vogel gelesen.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Himmelsbilder und Infos. Mir gefällt auch das Maisfeld!!!

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  6. Der Himmel hat so viele Facetten. Mal weit und blau und mal gelbschwarz und wütend und ich wundere mich immer wieder, dass die Vögel auf den Kabeln sitzen können, ohne eine gewischt zu bekommen.

    Ganz lieben Gruß von Jaris

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidrun,
    und schon wieder eine Vogelart, die vom Aussterben bedroht ist.
    Ich finde es einfach fürchterlich. Schöne Fotos!
    Einen schönen Mittwoch wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  8. Komme gerade aus meinem Aquatraining und freue mich sehr über alle Euere netten Kommentare. Hoffe, dass ich morgen noch einzeln antworten kann ... 'Mal sehen, wie es zeitlich klappt ...

    AntwortenLöschen

...Danke für Deinen netten Kommentar!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...