16. August 2013

Weekendflowers ...

... Möchten Tina und Nick gerne sehen und
daher zeige ich Euch hier Wicken,
die wir bei einem kurzen Abendspaziergang
am nachbarschaftlichen Zaun entdeckten ...

Wicken pflanzte meine Oma in ihren schönen Garten und ich erinnere
mich sehr gerne zurück, an den zarten Duft und die hübschen
bunten Blüten, die da am Zaun sanft im Wind schaukelten.


Dieses Schaukeln im Winde rief bei den Aufnahmen
übrigens
auch hier diese
leichte Unschärfe hervor.

 

Happy Friday, dear Blogfriends!



  

Die Wicke

von Annegret Kronenberg
Die schlanke Wicke klettert gelenkig
am Zaun empor und beobachtet
neugierig Nachbars Garten.

Wenn das junge Paar sich dort
mit sehnsüchtigen Blicken verzehrt
und ihre Lippen sich zärtlich begegnen,
schlägt sie verschämt die Augen nieder,
und eine leichte Schamröte steigt ihr ins Gesicht.

Hätte man das der kleinen Wicke zugetraut?


Das Gedicht stammtaus dem Gedichte-Garten.
Das nachfolgende Wickenbild ist auf die Seite der
Autorin Anngegret Kronenberg verlinkt
und ich bedanke mich sehr, dass ich es hier zeigen darf!




Habt es alle fein



Kommentare:

  1. Sweet peas, we had them growing on our patio, they smell wonderful

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidrun,

    da werden Kindheitserinnerungen wach. :-)
    Meine Oma und auch meine Mutter hatten sie im Garten. Bei mir wollen sie irgendwie nicht. Aber vielleicht versuche ich es nächstes Jahr noch einmal.

    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns das selbe Spiel, hatte dies vor Jahren einmal probiert ... abgesehen davon, dass wir gar kein Stück Zaun mehr frei hätten ;)
      Grüßle von Heidrun

      Löschen
  3. Servus Heidrun,
    der Abendspaziergang hat sich gelohnt, schöne Bilder!
    Ein schönes Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und dabei hänge ich dann bei den Nachbarn mit der Kamera über dem Zaun ... zum Leidwesen meines Schatzes *gg*

      Auch Dir ein wundervolles Wochenende, Heidrun

      Löschen
  4. Liebe Heidrun,
    du bringst mich ins Grübeln. Sind das nicht eher Platterbsen (Lathyrus). Aber so genau kenne ich mich damit nicht aus. Ich habe leider kein Wicken im Garten.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende -
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, unbedingt ... sie heißen:
      Garten-Wicke, Platterbsen
      Lathyrus spec. __ Schmetterlingsblütengewächse

      Herzliche Grüßle zurück von Heidrun

      Löschen
  5. Ich mag Wicken, sie sind so fein und zart :)

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  6. Lovely fragrant flower, delicate and a sense of fragility in its beauty.

    Have a nice weekend :)

    Jorunn Norge

    AntwortenLöschen
  7. Pretty flowers and they smell so lovely. Enjoy your weekend!

    AntwortenLöschen
  8. die wilde Wicke..sie wohnt auch bei mir im Garten
    LG zum Wochenende vom katerchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Du Glücklicher ... bei mir will sie gar nicht, habe es immer wieder versucht...
      Liebe Grüßle zurück, Heidrun

      Löschen

...Danke für Deinen netten Kommentar!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...