20. Juli 2013

Samba Pa Ti ...

... eines meiner absoluten Lieblingslieder mit Gänsehautgarantie, hier
zu Ehren von Carlos Santana, der heute seinen Geburtstag feiert!
***
Carlos Augusto Santana Alves ist ein US-amerikanischer Musiker
und Gitarrist mexikanischer Herkunft, der durch seine Musikrichtung
des Latin Rock die Rockmusik um eine neue Variante erweitert hat.
Wikipedia

***



Wir waren heute bei unserem Fischhändler, der am Samstag bei schönem Wetter draußen grillt. Trotz großem Andrang fanden wir einen sehr netten, lustigen Tisch. Trafen Bekannte, die an einem anderen Tisch saßen und genoßen jeder einen wunderbaren Saibling.

Am Nachmittag, teils wegen der großen HItze teils wegen der Vorbereitungen für den morgigen Ausflug blieben wir im Haus / Garage.

Morgen rollern wir Richtung Murnau!

Und die Vorfreude ist groß. Möchte ich doch das Münter-Haus besuchen und die
Bilder ansehen ... Nein: Bewundern.

Habt es alle fein

 

Kommentare:

  1. Samba Pa Ti ... auch ein Lieblingssong von mir...lang ist's her *seufz*
    Bin momentan auch nur unterwegs und meine Kamera wird laufend gefüttert, aber die Fotos wollen auch bearbeitet werden *lach.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  2. ... Und wenn ich dieses Lied höre, verleiht es Flüüüügel und ich fühle mich wieder wie, sagen wir ... wie zwanzig :)

    Grüßle von Heidrun zurück <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und sage: Herzlichen Dank ♥️

Im Zuge der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich entsprechend folgendes zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Blog-Website einverstanden.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail, die Du in Deinem eigenen Profil von Google angegeben hast.

Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir das in einer separaten Nachricht übermittelt.

Durch das Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich zusätzlich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden.

Bitte beachtet auch die aktuelle Datenschutzerklärung.