23. Mai 2013

Gartengruß ...

... kurz und bündig ...



Bilder aktuell aus dem Garten und ein Gedicht

Tauben und Sonne

Über den Dorfdächern lebt nur der Rauch gekräuselt,
Und ein Windzug in einer herbstlichen Baumkrone säuselt,
Wenn eine Taubenschar mit rauschendem Flug
An die blendende Nachmittagluft anschlug.

In der Tauben Reich, über die braunen Dachziegel,
Ist die Sonne gesetzt als der Stille Siegel.

Und die Tauben und Sonne geben sich Zeichen,
Schreiben Schatten, die über die Dorfstraße streichen.

Weil alle Dinge sich verstehen müssen,
Wie geheime Verliebte, die sich verstohlen grüßen.

Die sich mit ihren Blicken stärken,
Und kein Mensch kann es sehen, noch merken.

                                      Max Dauthendey

Kommentare:

  1. (¯`’•.¸¸¸¤°»★ Hallöchen, Heidrun (◠‿◠)
    Was für ein schöner Gartengruß! Da bekomme ich gleich Lust, rauszugehen und mich etw in die Natur zu setzen.
    Danke für deinen cmt.: Ja, der Ballonplatz ist Zimmerstraße/ Ecke Wilhelmstr, in der Nähe vom Checkpoint Charlie und Brandenburger Tor.
    Huggibuzzels sendet Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Wieczora ... Und für die nette Info ... Musste so lachen, was sind den Huggibuzzels bitte ?

      Grüßle, Heidrun

      Löschen
  2. Wunderschöne tränende Herzen, die mag ich sehr :)
    Und das Gedicht ist auch sehr schön, wollte erst sagen:
    Heh, wir haben doch noch Frühling! Aber hier ist es
    grau, windig und kalt, also passt es doch.
    Aber nix Sonne und nix Schwalbe hier :(

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigi, schicke Dir ein paar Sonnenstrahlen ...

      ☼ Grüßle , Heidrun

      Löschen
  3. Ich liebe sie, die tränenden Herzen und dieses Jahr tragen sie den Namen zurecht, denn wann immer ich sie sehe, weinen sie....sie sind mit Regentropfen übersät....
    Herzliche Grüße, Luiserl ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir genauso, liebe diese Pflanze sehr ... schade nur, dass sie nur so kurz blühen und dann muss man wieder ein Jahr warten.

      Herzliche Grüßle zurück, Heidrun

      Löschen

...Danke für Deine netten Worte!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...