29. April 2013

Montagsherz ...


... führt Euch alle diesmal mein Herz in die Natur ...

Zuletzt berichtet über den Geist der Gailenbacher Mühle, dort fand ich
nämlich auf dem Parkplatz beim Aussteigen
diese Anordnung von Löwenzahn, der [fast] jedem verpönt ist,
da er sich viel zu rasch ausbreitet und schwierig zu entfernen ist.


... links meine Fußspitze ...



Da mein Denken hinsichtlich Un-Kraut ein anderes ist, nämlich,
das jede Pflanze seinen Sinn und Zweck erfüllt bringe ich
Ende April dieses Montagsherz für
Frau Waldspechts Photoaktion.



Es handelt sich um die Anmutung eines Herzens, wie es bei den Grafikern
fachsprachlich so schön umschrieben heißt.




Habt es alle fein, wünscht

Heidrun


... aber jetzt klappt es mit dem Link!

Kommentare:

  1. Ein sehr hübsch anmutendes Herz :))
    Psst... Du hast vergessen das Montagsherz-Logo zu verlinken ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uuups ... Danke für den Hinweis! Die Links, die springen hier in der Software viel zu gerne wieder weg. Der Monaco-Franze tät sagen: "Immer dös Gschiß ...!"

      Herzliche Grüßle, Heidrun

      Löschen
  2. Hallo Heidrun,
    deine Einstellung zur Natur gefällt mir. Warum Löwenzahn mit den schönen Pusteblumen Unkraut sein soll habe ich auch noch nicht verstanden. Beim Gärtnern hatte ich immer das Problem, nicht zw. Unkraut und gewünschten Pflanzen unterscheiden zu können.
    Schön, dass du auch beim Montags-Herz dabei bist. Ich habe jetzt ein paar Wochen ausgesetzt, weil zwar überall unglaublich viele Herzen sind, aber nicht unbedingt so sehr besondere und das dann langweilig im Blog werden kann.

    Mein Post über die Demo ist jetzt fertig, du findest ihn unter Nachrichten, über das Archiv oder über die Labels "Zwangsräumung verhindern", "Protest", "Politik" und hier ist wie versprochen der Link zu den Straßenseiten. Ich danke dir jetzt schon mal für die Verlinkung.

    Beste Grüße zum zum Wochenstart, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Wieczora,
      ich freue mich, dass Dir mein Löwenzahnherz auch gefällt ... Mit der Natur verbindet mich sein Kindestagen ein enges Verständnis : Meine Großeltern brachten es mir nahe! Heute wissen manche Kinder nicht einmal woher die Milch kommt, lt. Deutschland Radio Kultur ....

      Wünsche Dir auch eine gute Woche, Heidrun

      Löschen
  3. Hallo Heidrun,

    eine sehr schöne frühlingshafte Anmutung zeigst du uns!

    Herzliche Grüsse kalle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Frühlingszeit währt leider viel zu bzw. warteten wir schon soooo lange darauf, dass endlich wieder etwas blüht. Ich bin richtig ausgehungert nach farbigen Blüten, nach dem Grün ...

      Grüßle von Heidrun

      Löschen
  4. Boah, das ist suuuuuper gesehen, liebe Heidrun.
    Ganz großartig!
    Genau, lassen wir den Löwenzahn wachsen, er ist so herrlich sonnig gelb, einfach schön!
    Herzliche Montagsgrüße ♥
    Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Bärbel ... Ich freue mich, dass Dir mein Löwenzahnherz auch so gefällt. Bei uns quillt er gerade durch alle Ritzen am Gehweg und vor der Garage. Es hat schon etwas, wie sich die Natur immer wieder ihren Weg bahnt.

      Herzliche Grüßle zurück, Heidrun

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und sage: Herzlichen Dank ♥️

Im Zuge der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich entsprechend folgendes zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Blog-Website einverstanden.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail, die Du in Deinem eigenen Profil von Google angegeben hast.

Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir das in einer separaten Nachricht übermittelt.

Durch das Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich zusätzlich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden.

Bitte beachtet auch die aktuelle Datenschutzerklärung.