19. Februar 2013

Augsburger Viertel ...

... heute einmal : Rund um den Dom, genauer dem 
"Saurengreinswinkel".



                Hier zu meinen Füssen ein Rest Papierschnippsel vom Valentinstag --
                oder sogar noch vom Fasching?

                Ein Herzerl halt ...


Straße im Vorfrühling

Noch unbelaubt, doch knospend stehen Bäume
wie zur Parade hier in der Allee.
Die Hausfassaden scheinen sanft zu träumen,
die Bürgersteige säumt ein Rest von Schnee.

Die Sonne, die verzagt vom Himmel blickt,
verleiht der Straße graue Winterblässe.
In Vorgärten Schneeglöckchen schon entzückt
und zeigt, dass Frühling doch nicht ward vergessen.

Gar lange wird es wohl nun nicht mehr währen,
dann grünt und blüht es hier; ein kleines Lied
der Amsel mag es jetzt schon süß beschwören,
dass Lenz in seiner Leichtigkeit einzieht.

Dann öffnen weit sich auch der Häuser Fenster,
vertrieben sind des Winters Frost-Gespenster.

© Ingrid Herta Drewing


Bedanke mich einmal mehr bei Ingrid Drewing hier ihr 
schönes Gedicht einbringen zu dürfen.
Wer mehr von Ingrid Drewings Gedichten
lesen möchte: Die Überschrift als Link
führt direkt auf deren Website ...  







Dem Namen "Saurengrein" auf die Spur zu kommen, erweist sich als schwieriges Unterfangen. Der Anhang "Winkel" ist eindeutig.


Gibt es wohl noch eine wirklich alte Ausgburger, die  die Stadtgeschichte zu erzählen wissen. 

Dennoch "Saurengrein" liegt in einer Ecke am Dom, die vergessen anmutet.

















So behaupten die einen, dass es sich hierbei um einen Familiennamen handelt, 
der bis in das 14. Jahrhundert zurück reicht. 

Während andere darauf glaubhaft 
verweisen -- was mir auch näher liegt --, dass es sich hier um eine Bezeichnung der 
schlechten Bodenbeschaffenheit handelt: nämlich "schlechtes Gartenbeet".









Wir, mein lieber Schatz und ich, hatten uns am Wochenende treiben lassen ...

Trotz trüber Aussichten: Wir wollten ein wenig raus aus dem Haus und
landeten in dieser Ecke von Augsburg. Nahe dem Dom und der berühmten 
Augsburger Puppenkiste.





Schließe für heute meine Tür und wünsche allen
noch eine gute Woche

Heidrun







Kommentare:

  1. In Augsburg war ich mal...lang ists her, hab da aushilfsweise gearbeitet und nicht viel von der Stadt mitbekommen, war am Abend so fertig, dass ich im Kino eingeschlafen bin und geschnarcht habe *lach*.
    Eine Arbeitskollegin hat mich dann geweckt :-))))))

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir genauso, dass beruflicherseits dann immer wenig Zeit zum Rundgang in dem einen oder anderen Ort bleibt ;)

      GLG Heidrun

      Löschen
  2. Vielen Dank, liebe Heidrun, für den schönen Rundgang (zu dieser späten Stunde), bei dem mir schon dein Foto zum Auftakt sehr gut gefallen hat. Zum einen bin ich ja bekanntermaßen sehr auf Herzen fixiert, zum anderen gucke ich oft auf diese Art an mir herunter auf die Füße und zudem sieht es einfach aus, als würde mensch gerade darauf warten, dass es los geht. Ja, und dann geht es auch los. Diese nostalgischen Ecken in den Städten, manchmal auch ganze Viertel, mag ich sehr gerne.
    Liebe Mitternachts-Grüße, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freue mich, dass Dir mein Rundgang gefallen hat ... Möchte
      über das Jahr verteilt weitere Viertel einbringen ...

      <3 Grüßle Heidrun

      Löschen
  3. What's up friends, fastidious piece of writing and pleasant urging commented
    at this place, I am truly enjoying by these.

    AntwortenLöschen
  4. This piece of writing will assist the internet people for building up new webpage or
    even a blog from start to end.

    AntwortenLöschen
  5. What's Taking place i'm new to this, I stumbled upon this I've found It positively helpful and it
    has helped me out loads. I hope to contribute & help other users like its aided me.
    Good job.

    AntwortenLöschen
  6. Thankfulness to my father who stated to me on the topic of this blog,
    this website is actually remarkable.

    AntwortenLöschen

...Danke für Deine netten Worte!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...