20. November 2012

November ...

... Vorbereitungen für Weihnachten?!

Am Wochenende so total verschlafen, fiel das posten für meinen ersten Blog hier erst einmal aus. Und JA, es existiert noch ein weiterer: Mein Kunstblog nämlich.

Macht auch nichts, dachte ich versöhnt mit mir  - stattdessen gepflegt in zauberhafter Gesellschaft Kaffee getrunken und mit reichlich Kuchen den Nachmittag versüßen lassen und genossen ... und gewundert ...




 Überall schon Engleins und mehr!


Als Beispiel:
Hier zu sehen das linke Schaufenster vom Atelier Gertie Huber  -  die damit eine süße Kinder-Aktion ins Leben ausstellt.

Das Kinder-Kunst-Fenster ...

Was ich äußerst bemerkenswert finde und unter den Facebookern bekannt: Es gefällt mir!



Wo und

              Was?

Diesmal der Spaziergang also in Friedberg und hier tobt seit Jahren der sogenannte Friedbär genau genommen seit dem 23. Mai 1995 ergötzt der Pegursus Friedbergensis Poetikus. Wer es nicht glaubt, der darf getrost hier nachlesen ...




Ansonsten standen bereits die Weihnachtsbuden, die Strassen bereits dekoriert - komisch empfinde ich das schon. Gerade liegen noch die Kürbisse an den Obst- und Gemüseständen im Supermarkt, tauchen dazwischen Engel und Julböcke auf.




Na, dann hoppeln sicher in vier Wochen die ersten Osterhasen durch die Gegend.

 










Soweit für heute und 
ein Gedicht dazu ...

November

Solchen Monat muß man loben;
Keiner kann wie dieser toben,
    keiner so verdrießlich sein,
    und so ohne Sonnenschein!
Keiner so in Wolken maulen,
keiner so mit Sturmwind graulen!
     Und wie naß er alles macht!
    Ja, es ist ´ne wahre Pracht.
Seht das schöne Schlackerwetter!
Und die armen welken Blätter,
    wie sie tanzen in dem Wind
    und so ganz verloren sind!
Wie der Sturm sie jagt und zwirbelt
und die durcheinanderwirbelt
    und sie hetzt ohn´ Unterlaß;
    Ja, das ist Novemberspaß!

        Heinrich Seidel (1842-1906)

 

Habt es alle fein und gute Tage
Heidrun

 







Kommentare:

  1. Danke für deinen Besuch in meinen Seiten und bestehen das meine Reihe darin, die deinen zu besuchen! Diese kleinen Personen sind reizend!

    AntwortenLöschen
  2. Christelle ... Merci und willkommen hier.

    Herzliche Grusse
    Heidrun

    AntwortenLöschen
  3. oh die kleinen engel sind süß ...ich habe sie diese tage erst in einer zeitschrift aus letzem jahr bewundert......allerdings in natura mit gipsflügeln :-) VLG Bettina

    AntwortenLöschen

...Danke für Deine netten Worte!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...