14. November 2012

Glühbirnen ... und Inside_7

... die Mischung macht`s. Aber Spaß beiseite: Wir brauchten in dieser Woche Glühbirnen für die Deckenleuchte (zwei Birnen hatten sich gemeinsam verabschiedet) in der Küche und ...

Sparbirnen

kosteten mich über 4 Euro das Stück! Allein bei dieser Lampe in der Küche kommen dann schlappe 28 Euro zusammen. Von der Umweltverträglichkeit ganz zu schweigen: Ist nun in meiner neuen Glühbirne Quecksilber drinnen oder nicht? Alles drehen und wenden der Verpackung brachte mir hier keine Aufklärung. Vielleicht sollten wir auf Kerze / Laterne umsteigen?

Frage: Wo und wie ist hier wirklich gespart? Und die Umwelt entlastet?!


Inside_7

Bin gerade am Haushalten (... kochen, waschen, putzen ... Tralala ...) und muss schnell etwas für mich zur Freudebringung beitragen!

Da kommen die Fragen  - Danke, liebe Annelie -  gerade zur rechten Zeit:

... mein Gute-Laune-Herbstlaub ...

gestern ... 

... also am Dienstag fand unser Sonntag statt. Wie das funktioniert? Nun, durch den Schichtdienst von meinem Schatz, der immer wieder an den Sonn- und Feiertagen im Büro arbeitet, fällt dafür ein Wochentag an. Der gehört dann uns - wenn ich es von meiner freiberuflichen Tätigkeit jeweils einrichten kann.

Der freie gemeinsame Tag fiel ausgiebig mit einer kleinen Tour nach Friedberg und Kaffee trinken zu unserem Vergnügen aus.

heute ... 

...  holt uns der Alltag wieder ein. Die Mittagspause gilt dann kurz Inside_7.

... mein Gute-Laune-Herbstkuchen ...

morgen ... 

... und der Rest der Woche sehen arbeitsreich aus bis unter die berühmte Hutschnur.

mir fehlt ...  

... die Zeit, für mich selbst. Der Friseur schlägt vermutlich die Hände über dem Kopf zusammen, wenn ich antanze ...

rein rechnerisch ... 

... sollte wieder  - wie bereits sachte angedeutet - den Friseur besuchen. 

aufgeschoben ... 

...  liegt so manches auf Halde, was frau erledigen sollte - doch da die besagten Heinzelmänchen in die Jahre gekommen bzw. nur im Märchen herumspringen und sonst auch niemand vorbeischaut, der mir meine Aufgaben abnimmt  -  gehe ich es langsam an. Dann bleibt eben etwas liegen. Was soll`s ?!

ich werde gleich ...  

...  die Wäsche aufhängen und die Trommel erneut füttern, kurz in den Garten und das Laub - ohne Gebläse, sondern manuell  -  aufsammeln, die Mahlzeit für uns vorbereiten ...

... mein Gute-Laune-Herbstrad mit Sonnenblumen ...


Habt es alle ganz, ganz fein für heute und die kommenden Tage!

Heidrun


Zur Erinnerung:

      ... meine Giveaway-Aktion läuft noch weiter ...

 
Wer mitmachen möchte, bitte einen Kommentar bis zum
                                30. November 2012
hier hinterlassen  -  keine anonymen Nachrichten -  als Zusatz das
aufgeführte Gedicht (... einfach oben auf das Bild klicken - die führt dann zum bewußten Gedicht ...) zu benennen, wo er / sie es kennengelernt haben - oder auch nicht kennen ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

...Danke für Deinen netten Kommentar!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...