13. November 2012

Fleckerl ...

... gibt es überall, die besonders schönen - die mir auffallen - einmal mehr hier vorgestellt: Eines davon wieder in München.

On Tour ...

Am letzten Wochenende fand ein Weißwurstessen in München mit den Biker-Freunden statt. Das Wetter hielt einigermaßen und es kamen dementsprechend drei mit ihren Piaggio MP3-Rollern!



Wir überlegten bis kurz vor der Abfahrt hier in Augsburg und fuhren dann doch mit dem Auto - die Dusche seinerzeit auf der Rückfahrt über Bad Tölz weckte in der Erinnerung doch die Vorsicht.

Treffpunkt war die Wirtschaft an den Großmarkthallen - eine echt Münchnerische Adresse.

Die sog. Großmarkthalle München in Sendling ist ein seit 1912 bestehender Großhandelsmarkt für Lebensmittel und Blumen nahe der Isar und in unmittelbarer Nähe des südlichen Mittleren Ringes. Neben dem Großmarkt von Rungis bei Paris und dem Unidad Agroalimentaria de Barcelona gehört der Großmarkt von München zu den größten europäischen kommunalen Märkten für Lebensmittel und Blumen.
Übrigens ...
Der Name Großmarkthalle München bezieht sich auf den Gesamtbetrieb, während der Name Großmarkthalle das gesamte Betriebsgelände meint. Als klassische Großmarkthallen werden nur die Hallen 1 bis 4 bezeichnet.
 


Natürlich in aller Eile ein kurzer Rundgang bevor es zur Weißwurst ging ...

... dabei  Straßenkunst entdeckt! 





Die Weißwürst und alles andere -  vom feinsten. Toll war`s - oder anders ausgedrückt: Richtig griabig!


Ein Hauch von Frost...

Ein Hauch von Frost in der Herbstnacht.

Ich ging übers Feld
und sah wie sich der Kupfermond
über eine Hecke lehnte:
Ein rotgesichtiger Bauer.

Ich blieb nicht stehen,
um zu sprechen, nickte nur.

Und ringsum blickten die Sterne sehnsüchtig
mit blassen Gesichtern wie Großstadtkinder.

Thomas Ernest Hulme


 





Fanny und ich sagen Servus

habt es fein und bis bald ...

Heidrun






Zur Erinnerung:

      ... meine Giveaway-Aktion läuft noch weiter ...

 
Wer mitmachen möchte, bitte einen Kommentar bis zum
                                30. November 2012
hier hinterlassen  -  keine anonymen Nachrichten -  als Zusatz das
aufgeführte Gedicht (... einfach oben auf das Bild klicken - die führt dann zum bewußten Gedicht ...) zu benennen, wo er / sie es kennengelernt haben - oder auch nicht kennen ...



1 Kommentar:

Ich freue mich über jeden Kommentar und sage: Herzlichen Dank ♥️

Im Zuge der neuen Datenschutzrichtlinien (DSGVO) bitte ich entsprechend folgendes zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Blog-Website einverstanden.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail, die Du in Deinem eigenen Profil von Google angegeben hast.

Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir das in einer separaten Nachricht übermittelt.

Durch das Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich zusätzlich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden.

Bitte beachtet auch die aktuelle Datenschutzerklärung.